Select  24JEWISH ALERTS videos Jewish News חדשות יהודיות Jewish Daily News

הלווית אריאל שרון

13.01.2014

Video Journalism At Your Fingertips

Jewish News One

JPostTV report: JPost TV brings you exclusive video coverage on Israel, the Middle East & the Jewish world.

 IsraelNationalTV

 IBA News

Maariv

Israel Now News

Shalom TV

Emor News-News from the Jewish world

TheJewishChannelTJC

israel9tv· language russian

Israel Heute Nachrichten

Israelnetz Nachrichten

UK JEWISH NEWS

EU JEWISH NEWS

Global Eye

TECHNOLOGY & INNOVATION

Mordechai Kedar

Terror Unmasked: Why Is the Middle East Such a Violent Area?

18.06.2013
Join us for a stimulating and informative talk given by the esteemed Dr. Mordechai Kedar on the important topic of the true nature of the Middle East. What is it that Westerners do not understand about this volatile region? Why does it seem like there is perpetual conflict with no end in sight? Kedar, a Professor of Arabic Literature at Israelapos;s Bar-Ilan University, focuses on three areas of explanation: Tribalism, Ethnicities, and Religions. The event was held at Congregation Shearith Israel in New York City.

See all episodes of Shalom TV http://blip.tv/shalomtv#EpisodeArchive
Visit Shalom TV’s series page http://blip.tv/shalomtv

Israeli, US rabbis reach ‘historic’ deal on Jewish status

The Times of Israel – The agreement, described as “historic” in a news release Thursday from the Rabbinical Council of America, comes after the Chief Rabbinate refused 

In “Defense” of “Price Tag” Actions

Arutz Sheva – For them, the Jews, especially in Judea and Samaria, are the ones who  I stand ashamed when Yedioth Ahronoth, Israel’s leading newspaper

Hareidi Man Stabbed in Kiev

Arutz Sheva – Israeli news agency Hadashot 24 reported that Glickman lost a Rabbi Hillel Cohen, of the Jewish community in Kiev, told Arutz Sheva on Saturday .
Israeli bill to outlaw the word Nazi sparks ireCleveland Jewish News

Seven decades later, memories of the extermination of millions of Jews during World War II permeate virtually every aspect of life in Israel.
See all stories on this topic »
 
Filipina caregiver-turned-Israeli star faces visa challengesSt. Louis Jewish Light

Rose, the Filipina caregiver who won Israel’s “X Factor,” better not give up She worked at the Cleveland Jewish News for nearly 12 years and was 
See all stories on this topic »
Palestinian film ‘Omar’ nominated for OscarCleveland Jewish News

“Omar,” shot in Nazareth and the West Bank, is a romantic thriller about a baker arrested and beaten by Israeli intelligence agents following the murder 
See all stories on this topic »
Polish Catholic Church Unveils Blood Libel PaintingArutz Sheva

The Catholic Church of Poland unveiled a painting on Thursday that had been kept hidden since 2006, after protests from both Catholics and Jews 
See all stories on this topic »
Police Ban Dried Fruit on Temple MountArutz Sheva

Taking anti-Jewish enforcement to new lengths, police decide dried fruit  to the ban on Jewish prayer that is strictly enforced by the Israeli police.
See all stories on this topic »
Stephen Harper is one of Israel’s staunchest supporters — but why?St. Louis Jewish Light

TORONTO (JTA) — It took seven years, but one of Israel’s staunchest allies among …. He was a reporter for the Canadian Jewish News for 20 years.
See all stories on this topic »
Canada is obligated to keep supporting Israel, says KenneyThe Province

In an interview with Postmedia News, Employment Minister Jason Kenney spoke  about what motivates the Harper government’s fierce support forIsrael is a refuge for the Jewish people born out of the ashes of the Holocaust.
See all stories on this topic »
Three nasty memes about Jews and IsraelJNS.org

Three nasty memes about Jews and Israel  memes about Jews and Israelthat I’ve noticed in three separate-but-related news stories recently.
See all stories on this topic »
What they said about Stephen H. HoffmanCleveland Jewish News

“Steve is so well respected in Israel. As past chair of the United Jewish Communities (now theJewish Federations of North America), I’ve been at 
See all stories on this topic »
Federation president of 30 years helps shape Jewish Cleveland
It’s widely known that Cleveland’s Jewish community is revered far and wide. That’s due in large part to an illustrious list of visionary leaders who’ve spent time living in and serving the Jewish community here. (full story)Steven Spielberg trumps Oprah Winfrey to be crowned 2014’s most influential celebrity
Oprah Winfrey probably isn’t used to losing but the talk show queen has just been bumped off the top spot of Forbes magazine’s annual Most Influential Celebrities list by legendary movie director Steven Spielberg following the success of his work in the last year. (full story)Belgian Jews thank France for banning anti-Semitic comedian
Leaders of Belgium’s Jewish community rallied outside France’s embassy in Brussels to thank the French government for its efforts to keep an anti-Semitic comedian from touring. (full story)Religious tensions at six-year high, study finds
In 2012, Jews and Muslims experienced six-year highs in the number of countries in which they were harassed by governments, individuals or groups, according to a new study. (full story)


Weekend’s Best Bet
Sunday, Jan. 19: Jewish National Fund Tu B’Shvat Celebration, 2-4 p.m., Mandel JCC, 26001 S. Woodland Road, Beachwood. Free. 216-292-8733 ext. 790 or mfeigenbaum@jnf.org.

This Day in History
1990: Simon & Garfunkel were inducted into Cleveland’s Rock & Roll Hall of Fame and Museum.

 

Section Jewish Torah Insights Channel: 24JEWISH ALERTS

Rabbi Yosef Mizrachi – Emotions & Truth And The Difference Between Believing And Knowing

27.02.2012

Rabbi Yosef Mizrachi Website – http://www.divineinformation.com/

Rabbi Yosef Mizrachi Facebook –
http://www.facebook.com/RabbiYosefMiz…

Rabbi Yossi Mizrachi On Torah AnyTime –
http://torahanytime.com/Rabbi/Yossi_M…

Rabbi Yosef Mizrachi – Emotions & Truth And The Difference Between Believing And Knowing

Laws of Repentance

 20.02.2011

Rabbi Yosef Mizrachi – First Peace Then War Later

17.12.2013

Visit Rabbi Yosef Mizrachi Website:http://www.divineinformation.com/

Rabbi Yosef Mizrachi English Facebook:
https://www.facebook.com/RabbiYosefMi…

Rabbi Yosef Mizrachi Hebrew Facebook:
http://www.facebook.com/RabbiMizrachi

Rabbi Yosef Mizrachi On Google Plus:
https://plus.google.com/1023495106427…

Rabbi Yossi Mizrachi On TorahAnyTime:
http://www.torahanytime.com/speakers/…

Rabbi Yosef Mizrachi – First Peace Then War Later

“Rabbi Yosef Mizrachi” “Rabbi Yossi Mizrachi” “Rabbi Mizrachi” “Rav Mizrachi”

The 12th Siyum Hashas of Daf Yomi at Metlife Stadium 8-1-12

02.08.2012

©2012 Video By Hillel Engel For Yeshiva World News · All Rights Reserved

Video Taken With A Canon 60D

Section Jewish Music & Simcha Channel: 24JEWISH ALERTS

Motty Steinmetz performs at a wedding in NYC

מוטי שטיינמץ מופיע בניו יורק

28.02.2013

For bookings in New York call 347-742-0055
In Israel 05 2 7175083

הבעל מנגן ר’ מרדכי שטיינמץ בהכנסת ס”ת בביהמ”ד אונגוואר

Shema Yisroel – Glanz

Cantor Tzvi Horowitz Sings Sefirah

Cantor Alberto Mizrachi Sings Bavur Dovid

Moshe Schulhof sings Ribono Shel Olam (Sefirah) Pinchick’s

Midnightrabbi Eli Goldsmith wedding / concert – Simcha / Jerusalem song!

05.02.2012

The Wedding/ Marriage advice you have been waiting forhttp://midnightrabbispiritualguide.wo…
– http://www.facebook.com/theMidnightRabbi You are all still dancing in my heart, see how big it is to make happy Chassan and Kallah keep living inspired !!!

 

Simcha in the Shtetl
Chabad.org (blog)
Discuss (0). Acrylic on Canvas. Artist’s Statement:These men are Klezmer musicians. Klezmer Jewish music is a big part of any simcha. Next Post » « Previous Post. Related Content: More Articles On: Art (152), Music; Song (61). By Chaim Leib Zernitsky.
See all stories on this topic »

Violinist’s klezmer without borders
Boston Globe
But Elmaleh quickly found audiences for her lyrical, personal voice in the idiom of Jewish music — once she veered away from a path that was leading straight for the more buttoned-up world of the symphony orchestra. “I was on a classical track, but I 
See all stories on this topic »

Section Events, Jewish Life : 24JEWISH ALERTS large selection in each section

Pueblo Judio : Un niño y su increible voz en su Bar Mitzvah מלך מלכי המלכים בביצוע נדיר מחתן בר מ

26.07.2013

La maravillosa voz de un niño judio cantando Rey de Reyes en su Bart Mitzvah.

Midnightrabbi fruity Tu B’shvat 5774, new hearts in Jerusalem, Living inspired!

 16.01.2014

To Life, L’Chaim #234

14.01.2014

To Life, L’Chaim airs Tuesday nights at 8PM ET/PT on Jewish Life Television (JLTV) nationally on DirecTV channel 366 and Comcast channel 239.

Host Lee Lazerson talks with Dr. Nathan Katz, distinguished professor at Florida International University about the new Pew report… which gives findings on the state of Judiasm today.

Israeli dance – Horah

 04.05.2012

Some pictures on the Israeli Jewish Horah dance, one of the most popular dances of Israeli Folklore along with Temani, Atari and Flamenco.

The Horah (הורה), which is somewhat different from that of some of the Eastern European countries, is widespread in the Jewish diaspora and played a foundational role in modern Israeli folk dancing.
Originally from Zikhron Ya’akov, it became the symbol of the reconstruction of the country by the socialistic-agricultural Zionist movement.

To start the dance, everybody forms a circle, holding hands, and steps forward toward the right with the left foot, then follows with the right foot. The left foot is then brought back, followed by the right foot. This is done while holding hands and circling together in a fast and cheerful motion to the right. Large groups allow for the creation of several concentric circles.
In the early days, Horah was popular mainly in the Kibbutzim and small communities. Later it became a must in group dances throughout Israel, and at weddings and other celebrations by Jews in Israel, the United States and Canada.

Jewish Wedding

 16.03.2011

Jewish wedding from Israel dressed in their traditional Jewish clothing and dancing Temani as well as playing the Shofar.

Israeli traditional Wedding

13.05.2010

Israeli Wedding held in Israel. Dancing Temani in their traditional Israeli costumes.

Review: Yaakov Shwekey – Kolot – Jewish Music Report

T.R.U.E. Confessions – Holy smokes! This album is going to knock your socks off. This is the first album in years that I can say I enjoyed the first time I listened to it. Normally 

An unexpected blessing

What’s so unnerving about the new Central Synagogue rabbi? She talks about 
Haaretz
God is at the center of Buchdahl’s life. Born in South Korea and descended from a Korean king, she has prayed every night since she was a young girl in Tacoma, Washington, with a Korean-Buddhist mother and American-Jewish father. And in her new role at 
See all stories on this topic »
Report: Bulk of Jewish donations come from synagogue members
St. Louis Jewish Light
While noting that synagogue members are also more affluent on average than non-members, the report says connectedness to Jews and Jewish life is a greater factor than wealth in explaining the difference in philanthropic behavior. The report also finds 
See all stories on this topic »

Cleveland Daily Banner
ARIA HARRIS, a 13-year-old girl from Lexington, Mass., completed her Jewish bat mitzvahproject recently in the form of collecting 400 stuffed animals for a good cause. Her selected cause became the SAFE (Stuffed Animals for Emergencies) initiative 
See all stories on this topic »

A Stroll Through Jewish Paris

Jewish Daily Forward – Hints of Williamsburg: A street scene in the Marais, the historic Jewis

Weekly Living Torah Video: Restored Footage | CrownHeights.info 

zalman – The first of the films appears in this week’s Living Torah – a scene of the Rebbe Davening for the Amud on his father’s Yahrzeit, 20 Av 5735 – 1975.
This is not your bubbe’s bible

Jvhri – “Unscrolled: 54 Writers and Artists Wrestle With the Torah” presents 54 of the edgiest and most inventive d’vrei Torah imaginable. There are poems 
Beth Sholom has Torah Roundtable

Heritage Florida Jewish News – Rabbi Karen Allen of Congregation Beth Sholom will lead a Rabbi’s TorahRoundtable on Tuesday, Jan. 21 at 11 a.m. at the Villages Public Library at 
‘Sweet Tastes of Torah

New Jersey Jewish Standard – Rabbi David Bockman, coordinator of classes for the North Jersey Board of Rabbis’ annual “Sweet Tastes of Torah” community-wide evening of study, ..

Chabad Torah Classes

Jewish Times of Southern New Jersey – Chabad at the Shore will have two upcoming Torah Classes – one Friday, Jan. 17, and the second on Friday, Jan. 24. Both classes will be held at the 

Rabbi Wolpe’s Picks: Who Wrote the Talmud?

Tablet Magazine – In a new Scroll series, Wolpe will examine a work of Jewish scholarship, either contemporary or classic, which has relevance for modern Jewish life.
A Brief Resource Guide to Jewish Weddings

Jvhri – One of the most enduring books for couples planning a Jewish wedding is Anita Diamant’s “The This is a compact guide to Judaism and Jewish life.
BBC News

How Greater Manchester’s eruv has changed life forJews

BBC News – Thousands of observant Jews in Greater Manchester are now carrying out activities on the Sabbath – their holy day – thanks to the establishment of a 

Moses – Ten Commandments – Mel Brooks

 29.05.2008

Why moses had only ten commandments from the movie History of the world Part I

Mel Brooks
By Towpilot (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
Jewish Top 10s: Directors

Shalom Life – Welcome to Jewish Top 10s, where we compile lists that highlight the best and the brightest of everything yehudi, from delicious recipes to funniest 

Yitro: Moses Shows Us How To Celebrate

The Jewish Week (blog) – The most prominent realization of this idea in Jewish lifeis preparing for Shabbat. It is not uncommon to begin baking or cooking for Shabbat as early 
‘The Sturgeon Queens’ To Screen

The Jewish Week –  when PBS commissioned her to produce “The Jews of New York,” an hour-long program that wove together six stories of Jewish life in the city.

Jewish Restaurateur Brings Chocolate Fried Chicken to Los Angeles

Shalom Life – Adam Fleischman is no stranger to urban foodie trends. His widely popular burger chain, Umami Burger, feeds countless hungry hipsters throughout 

Chabad to Host Jewish Identity Course, Discussions

Patch.com – Rabbi Shmaya Krinsky of the Chabad Center for Jewish life will conduct the six course sessions at 7:30 p.m. on Feb. 4 at the Chabad Center for 

Local Jews plan events seeking Mideast peaceColumbus Dispatch

Local Jews plan events seeking Mideast peace  to achieve peace in the Middle East, a group of central Ohio Jews is forming an organization that will 
See all stories on this topic »

Tel Aviv to host its first ever Limmud eventHaaretz

Since its kick-off conference in the United Kingdom 33 years ago, Limmud has spread far and wide, sponsoring Jewish learning and cultural events in 
See all stories on this topic »

Federation’s YPD to hold Date Night Series for couplesSt. Louis Jewish Light

The Young Professionals Division of Jewish Federation of St. Louis will  The series will include fourevents, one each month from February through 
See all stories on this topic »

Select Section Events, Jewish Life language german : Jüdische Nachrichten, Das Jüdische leben, Das Jüdische Museum 24JEWISH ALERTS large selection in each section

Mit einem Lächeln und einer Träne – Leben nach dem Holocaust (Doku)

 18.01.2014

Eigentlich passt das alles überhaupt nicht zusammen: Das Lächeln und die Tränen zum Beispiel, mit denen Zosia Wysocki oft zu den wöchentlichen Treffen in Frankfurt kommt. Sie trifft sich hier regelmäßig mit Freunden und Bekannten bei Kaffee und Kuchen, um über den Holocaust zu reden. Kaffeeklatsch und das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte, Lächeln und Tränen: Sind das nicht unüberbrückbare Gegensätze? Zosia Wysocki, selbst eine Überlebenden des Holocaust, sieht das anders. Das Lächeln, sagt sie, ist für das Leben und das Glück, überlebt zu haben, die Tränen für all das, was sie im Holocaust verloren hat.
“Treffpunkt” nennen die Sozialarbeiter und Psychotherapeuten der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland kurz und bündig die jede Woche stattfindende Begegnung der Holocaustüberlebenden. Gegründet vor zehn Jahren, ist der Treffpunkt nicht nur für sie viel mehr als nur ein Kaffeeklatsch. “Ich treffe hier Leute, die das Gleiche oder ähnliches erlebt haben. Leute, mit denen ich mich ohne viele Worte austauschen kann, die ich verstehe. Ich fühle mich hier zuhause.” sagt beispielsweise Siegmund Plutznik, der im Krieg als Partisan in Polen gegen die Nazis gekämpft hat.
Der Treffpunkt ist eine Art Oase für die jüdischen Senioren. Wo sonst könnten sie die grauenhaften Geschichten erzählen, die sie so lange mit sich herumgetragen haben? Es sind Erinnerungen an Auschwitz und Bergen-Belsen, an die Ermordung ihrer Familien und die Auslöschung jener ganzen Welt, in der sie als Kinder gelebt und die sie geliebt haben. Im Treffpunkt hört man ihnen zu, oft ohne selbst viel zu sagen, wie Psychotherapeut Kurt Grünberg berichtet.
“Für das, was diese Menschen erlitten haben”, erklärt er, “gibt es keine angemessenen Worte.” Und doch ist vielen von ihnen das Lächeln nie vergangen. Eines, was diese Überlebenden gemeinsam haben, scheint ihre unerschütterliche Lebensfreude zu sein. So rezitiert die Schauspielerin Zosia Wysocki bis heute voller Leidenschaft die jüdisch-polnischen Gedichte ihrer Jugend, und Avraham Lifshitz, der Auschwitz überlebte, malt Ölbilder, deren Farben fast von der Leinwand schreien. Lifshitz wuchs als kleiner Junge in einem ultraorthodoxen Haushalt in Polen auf. Er erinnert sich an eine Lobeshymne, die er damals voller Inbrunst sang und in der es hieß: “Gott wird Dich vor Deinen Feinden schützen.” Und dennoch: Als er nach Auschwitz kam, war da für ihn kein Gott.
Trotz des Traumas des Massenmords haben die Überlebenden sich aus vielen verschiedenen Gründen entschlossen, in Deutschland zu leben. Djorgi Alpar wurde in den 60er Jahren als hochqualifizierter Bauingenieur von seiner Firma in Belgrad ausgerechnet nach Deutschland geschickt. Es war nicht nur anfangs schwer für ihn. Heute haben er und seine Frau Lili mit ihrem Schicksal Frieden geschlossen, doch das Nazideutschland werden sie nie vergessen. Die deutsche Staatsangehörigkeit haben sie nie angenommen. Niemand weiß genau, wie viele Holocaustüberlebende in Deutschland leben. Verlässliche Statistiken gibt es nicht, auch, weil sich viele von ihnen nie von deutschen Ämtern und Behörden erfassen lassen würden.
Im Frankfurter Treffpunkt haben sie trotzdem eine Heimat gefunden. Die Sozialarbeiter und Psychotherapeuten dort sind immer für sie da – nicht nur bei einem ganz speziellen Kaffeeklatsch am Mittwochnachmittag.

Jüdisches Leben: Kaschrut – Das biblische Kochbuch

 29.02.2012

Das ist nicht ganz koscher – eine Redewendung, die längst in unseren Sprachalltag eingedrungen ist. Doch was bedeutet das eigentlich – koscher? Der erste Teil der Dokumentation über jüdische Gebräuche geht u.a. dieser Frage nach und ist zugleich eine Reise in die kulinarische jüdische Kultur.

Handelt es sich bei den jüdischen Speisevorschriften um willkürliche Gesetze, die blind befolgt werden, oder haben sie einen philosophischen oder gar pragmatischen Sinn? Was gehört zu einer koscheren Lebensweise?

Israel Heute

Israelnetz Nachrichten

1948 – Wie Israel Entstand

01.03.2012

Ein schicksalhafter Tag für Juden und Araber, dessen Auswirkungen bis heute die Weltpolitik bestimmen. Für die Juden geht an diesem Tag das 2000jährige Exil zu Ende – der Staat Israel wird ausgerufen. Für die Palästinenser steht dieses Datum als Symbol für die Nakba – die massenhafte Flucht und Vertreibung aus ihren Dörfern und Siedlungen. Der Film beleuchtet die historischen Ereignisse anhand sieben persönlicher Schicksale.

Mein neues Leben in Jerusalem – Eine Deutsche unter orthodoxen Juden

 20.06.2012

Porträt der ins Judentum konvertierten Deutschen Elishewa, die in Jerusalem mit ihrem Mann und sieben Kindern das abgeschottete, entbehrungsreiche und streng reglementierte Leben der ultraorthodoxen Juden führt. Elishewas Familie befolgt streng die Regeln der Thora, die durch zahllose detaillierte Gebote und Verbote den Alltag regeln. Kontakte zur säkularen Welt, Internet und Fernsehen sind unterbunden. Die Ultraorthodoxen unterhalten eigene Medien, Bücher und ihr eigenes Bildungssystem. Der soziale Umgang schreibt weitgehende Geschlechtertrennung vor. Die Jungen und Männer verbringen in der Regel die Tage in der ganztägigen Thora-Schule und arbeiten nur im notwendigen Rahmen. Mädchen hingegen bekommen eine bessere Allgemeinbildung, denn sie müssen später für den Unterhalt der Familie arbeiten. Finanzielle Unterstützung leisten Sponsoren und die Gesellschaft

Chassidisches Judentum (Chassidismus)

03.07.2012

Die städtischen Museen: Das Programm im JüdischenMuseum

Abendzeitung München – Juden zwischen den Fronten 1914 – 1918“ teil. Die Ausstellung setzt sich mit der unerfüllten Hoffnung vieler Jüdinnen und Judenauseinander, 

 

Stolperstein in Osnabrück: Zugfahrt in den Tod

NOZ – Neue Osnabrücker Zeitung – Nichts erinnert hier mehr an das Haus, in dem Max und Bertha Katz auf engstem Raum mit weiteren Juden leben mussten, bis sie verschleppt wurden 

Die toten Juden von Penang

Neue Zürcher Zeitung – Die ersten Juden, die laut historischen Quellen auf der malaiischen Halbinsel ihre Zelte aufschlugen, stammten aus Indien, wohin sie zu Beginn des 

  

 04.04.2013

“Ich bin Jüdin, aber ich heiße Sharons Politik nicht gut, mein Vater trägt keinen schwarzen Kaftan und ich mache meine Freunde, die so alt sind wie ich, nicht für den Holocaust verantwortlich. Stellt mir Fragen, aber hört nicht auf, über Michel Friedmann zu lästern, nur weil ich ins Zimmer komme. Man wird so oft in eine Schublade gesteckt” – sagt die junge Schriftstellerin Lena Gorelik gleich zu Beginn des Films. In eine Schublade – und zwar in die “Judenschublade”. Junge Menschen jüdischen Glaubens erzählen, kommentieren & beschreiben, wie sie mit ihrer Religion und Geschichte, ihren Hoffnungen und Ängsten im Deutschland der Gegenwart leben.

Redaktion: Ulrike Filgers & Philipp Sanke. Ein Film der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen (c) 2005

Die städtischen Museen: Das Programm im Jüdischen Museum

Abendzeitung München – Februar zeigt das Jüdische Museum die Werkschau „Smiling at You. Sharone Lifschitz Works 2000 – 2014“. Die in London lebende Künstlerin gewann 

Ausstellung “Die Synagoge und ihre Rabbiner. Rostock 1902 – 1938 

Das ist Rostock – Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, das unsere aktuelle Ausstellung “Die Synagoge und ihre Rabbiner. Rostock 1902 – 1938″ wie folgt 

  

Die städtischen Museen: Das Programm im JüdischenMuseum

Abendzeitung München – Ab dem 26. Februar zeigt das Jüdische Museum die Werkschau „Smiling at You.  An der Reihe der Ausstellungen und Veranstaltungenrund um das 

Programm 2014 der städtischen Museen München

Nachrichten München – Lokale Nachrichten – Die Münchner jüdische Familie Wetzlar hatte in der Maximilianstraße ein  Februar zeigt das Jüdische Museum die Werkschau “Smiling at You.
Rabbiner: Papst will theologischen Dialog mit Judentum vertiefen

kipa-apic – Rabbiner: Papst will theologischen Dialog mit Judentum vertiefen. Rom, 17.1.14 (Kipa) Papst Franziskus will nach Aussage seines jüdischen .
Ausstellung “Die Synagoge und ihre Rabbiner. Rostock 1902 – 1938 
Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, das unsere aktuelle Ausstellung ” Die Synagoge und ihre Rabbiner. Rostock 1902 – 1938″ wie folgt verlängert 
www.das-ist-rostock.de/…/49954_2014-01-17_ausstellung-die…
Wir wollen die Koscher-App für Europa – Jüdische Allgemeine
Rabbiner Nechemia Rotenberg über die neue Lebensmittel-Liste der Europäischen Rabbinerkonferenz.
www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/18078
Rabbiner beim Besuch des Grabes seines ermordeten Sohnes 
haOlam.de – das deutsch-israelische Onlinemagazin.: Rabbiner beim Besuch des Grabes seines ermordeten Sohnes angegriffen.
haolam.de/artikel_16196.html
Jüdisches Leben in Regensburg: Synagoge, Ghetto, Gelehrte 
Gebraucht, geschützt und geachtet, verfemt, verfolgt und vertrieben: Die Regensburger Juden erlebten glänzende und finstere Zeiten. 1519 wurde die älteste 
www.br.de/…/juedisches-leben-regensburg-synagoge-ghetto-g…
Jüdisches Museum: 11 100 haben unterschrieben | Köln – Kölnische 
Wir machen das hier auch, um zu verdeutlichen, dass die ,Messe’ noch nicht gelesen ist“, sagte CDU-Fraktionschef Winrich Granitzka, „vor dem geplanten 
www.rundschau-online.de/…/juedisches-museum-11-100-habe…
Jüdisches Museum Dorsten stärken – Dorsten – lokalkompass.de
Michael Hübner (MdL), kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion teilt mit: „Das Jüdische Museum Westfalen leistet eine großartige.
www.lokalkompass.de/…/juedisches-museum-dorsten-staerken…
Jobs bei Jüdisches Krankenhaus Berlin SdöR – Stepstone
Unternehmensportrait : Jüdisches Krankenhaus Berlin SdöR. Jüdisches Krankenhaus Berlin SdöR logo. Jüdisches Krankenhaus Berlin SdöR 
www.stepstone.de/stellenangebote-des-unternehmens–Juedisc…
Jüdisches Museum: Ton in Ton » Berlin Programm
Im Mittelpunkt der Ausstellung im Jüdischen Museum stehen vier Frauen, die in den 1920er-Jahren zur Avantgarde der deutschen Keramikkunst gehörten: 
www.berlin-programm.de/juedisches-museum/
Israel streitet mit Europäern
Süddeutsche.de
Tel Aviv – Im Streit um den Siedlungsbau zeigt sich Israel zum Konflikt mit den Europäern bereit: Außenminister Avigdor Lieberman bestellte am Freitag die Botschafter aus Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien ein. Es solle ihnen klargemacht 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Israel debattiert über Nazibegriffe und -symbole
euronews
Den politischen Gegner einen Nazi nennen oder als Nazi zeigen, sich aus Protest wie KZ-Häftlinge anziehen: All das gehört zum politischen Leben in Israel. Abgeordnete im Parlament wollen das verbieten: Der Entwurf dazu wurde in einer ersten 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Eskalation: Israel bestellt EU-Botschafter wegen Siedlungsstreits ein
Aargauer Zeitung
Sein Land wolle klarstellen, “dass die einseitige Haltung, die sie gegen Israel und zugunsten der Palästinenser beziehen, inakzeptabel ist und den Eindruck vermittelt, dass sie die Schuld nur bei Israel suchen”, erklärte Aussenminister Avigdor 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Israel reagiert auf EU-Kritik an Siedlungen
news.ch
Jerusalem/Brüssel – Der diplomatische Streit zwischen Israel und einigen EU-Staaten über den Bau jüdischer Siedlungen im Westjordanland und Ost-Jerusalem eskaliert.Israels Aussenminister Avigdor Lieberman bestellte am Freitag die Botschafter 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Jerusalemer Vikar: Israel soll mit Flüchtlingen solidarisch sein
Kath.Net
Jerusalem (kath.net/KIN) Der Jerusalemer Jesuitenpater David Neuhaus, Vikar des Lateinischen Patriarchen für die hebräisch-sprachigen Katholiken und zuständig für die Migrantenseelsorge in Israel, hat zur Solidarität mit Flüchtlingen aufgerufen.
Alles zu diesem Thema ansehen »
Kerry will israelisch-palästinensischen Gipfel
DIE WELT
Tel Aviv – US-Außenminister John Kerry will Israel und die Palästinenser zu einem Gipfeltreffen Ende des Monats in Jordanien bewegen. Am Montag werde Kerry zu weiteren Vermittlungsbemühungen für einen Nahostfrieden in der Region erwartet, sagte 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Israel/Friedensprozess
finanzen.ch
Stuttgart (ots) – Der Nahe Osten ist ein Pulverfass. Selten war diese Umschreibung für die Region treffender als in diesen Monaten. In Syrien tobt ein Bürgerkrieg, Ägypten taumelt am Abgrund und im Libanon explodieren immer wieder Bomben. Israelmüsste 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Israel reagiert mit drastischen Mitteln auf die anhaltende …
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Siedlungsausbau – Israel bestellt mehrere Botschafter ein Israel reagiert mit drastischen Mitteln auf die anhaltende Kritik an seiner Siedlungspolitik. Außenminister Liebermann hat die Botschafter von Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Israel hat im Streit zur Siedlungspolitik EU-Botschafter …
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Israel hat im Streit zur Siedlungspolitik EU-Botschafter … Siedlungspolitik-Streit: Israelbestellt Botschafter ein Israel hat im Streit zur Siedlungspolitik EU-Botschafter einbestellt. Außenminister Lieberman wolle den Vertretern mehrerer 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Jerusalem-Komitee der OIC tagt zum 20. Mal
Radio China International
Auf der Eröffnungszeremonie machte der Vorsitzende des Komitees, Marokkos König Mohammed VI ein friedliches Zusammenleben im Nahen Osten davon abhängig, dassIsrael sich an seine Zusagen hält und den versprochenen Fahrplan umsetzt.
Alles zu diesem Thema ansehen »

Mosche Baumel über seine Arbeit in der Osnabrücker SynagogeNOZ – Neue Osnabrücker Zeitung

Der Rabbiner Mosche Baumel begrüßt uns und erklärt, dass die Kippa zum Zeichen der Gottesfurcht dient, und die Trennung zwischen Gott und den 
Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen »
Warnstreik am Jüdischen GymnasiumBerliner Morgenpost

Berlin – Mit einem Warnstreik wollen die Lehrer am Jüdischen Gymnasium in Berlin am kommenden Montag (20. Januar) höhere Gehälter einfordern.
Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen »
Flüchtlinge stehen am Gedenktag im MittelpunktBerliner Woche

Die Lichterkette wird um 18 Uhr am ehemaligen Jüdischen Waisenhaus in der Berliner Straße 120/121 gestartet. Zum Auftakt wird Bürgermeister 
Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen »
Berliner Woche
Über jüdisches Leben in Pößneck
Ostthüringer Zeitung
Menschen wie du und ich”, erinnert Philipp Gliesing . Der 30-Jährige ist Autor und Gestalter einer jetzt veröffentlichten Broschüre über das jüdische Leben in Pößneck , die die ABC-Geschichtswerkstatt vom Verein Pößneck Alternativer Freiraum gemeinsam 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Jüdisches Leben in Uedem
Derwesten.de
Doch während früher nur wenige jüdische Familien in Uedem wohnten, stieg die Zahl der Personen ab 1800 stetig. Im Jahre 1852 waren bei der Volkszählung 77 Juden in Uedem wohnhaft. Das bedeutet circa fünf Prozent der gesamten Bevölkerung waren 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Auf den Spuren jüdischen Lebens
saarbruecker-zeitung.de
Mit der Frage, wie jüdisches Leben in Homburg einmal aussah, beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler des Homburger Gymnasiums Johanneum intensiv. Die Ergebnisse der dreimonatigen Recherchen sind in einer Ausstellung zu sehen.
Alles zu diesem Thema ansehen »
Spannende Infos über jüdische Kultur, Religion und Geschichte
Deutschland Today
Das immer dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr stattfindende Kolleg richtet sich an Personen, die sich für jüdische Kultur, Geschichte und Sprache sowie für das jüdische Leben in Erfurt in der Geschichte und Gegenwart interessieren. Die Anmeldung zum 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Unterwegs mit… …einem Rabbi
Bayerischer Rundfunk
Ganz schön anstrengend, so ein jüdisches Leben, denkt sich der neutrale Beobachter. Für Rabbiner Elias Dray ist das dagegen überhaupt kein Problem. Für ihn spielen sich Glauben und Religion nämlich nicht nur in der Synagoge ab. Ob zuhause bei seiner 
Alles zu diesem Thema ansehen »
“Immer diese Juden …” – Gespräch zur Podiumsdiskussion
Radio F.R.E.I.
Am 09. Januar 2014 beginnt in Erfurt die Veranstaltungsreihe „Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus“. Organisiert wurde sie von der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen, gefördert durch den Lokalen Aktionsplan gegen 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Große Resonanz?
Neue Nordhäuser Zeitung
Führungen durch die Ausstellung „Jüdisches Leben in Nordhausen“, die gegenwärtig als Sonderausstellung in der Flohburg zu sehen ist, können ab sofort auch individuell vereinbart werden. „Es hat sich als günstiger erwiesen, verschiedene Möglichkeiten 
Alles zu diesem Thema ansehen »
„Der Tanz zum Tode“
Neue Nordhäuser Zeitung
Am kommenden Sonntag findet in der Sonder-Ausstellung „Jüdisches Leben in Nordhausen“ ab 15.30 Uhr eine Lesung statt, initiiert vom Förderverein Museum Flohburg. Im Mittelpunkt steht das Maryrtium der Juden in Nordhausen im Pest-Jahr 1349.
Alles zu diesem Thema ansehen »
Koblenz: Avadislav Avadiev ist neuer Vorsitzender des jüdischen 
Rhein-Zeitung
Im RZ-Interview nennt der Geschäftsmann neben der Vertretung des Judentums nach außen die Information über jüdisches Leben als dringlichste Aufgabe des Landesverbandes. Dabei will der neue Vorsitzende die Geschichte nicht aus den Augen verlieren 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Warburger entdeckt jüdisches Kultbad
Neue Westfälische
“Es ist spannend, durch solch einen Fund wieder in Berührung zu kommen mit demjüdischen Leben, das hier einst zu Hause war”, schildert Joachim Geritzen. Der Warburger hat, wie seine beiden Kollegen, seit Oktober jede Woche drei Tage lang in dem 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Architekten streiten um das Jüdische Museum
DIE WELT
Dies sei ein Affront gegen das Architekturbüro “Wandel Hoefer, Lorch & Hirsch”, dessen Entwurf für das Jüdische Museum seinerzeit beim Wettbewerb den Zuschlag erhalten habe, schreibt Fritzen. Das Büro “Busmann + Haberer” habe sich übrigens damals 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Das Jüdische Museum Berlin zeigt Fotos des aus Dresden stammenden Fred 
Dresdner Neueste Nachrichten
Alles zu diesem Thema ansehen »
Die städtischen Museen: Das Programm im Jüdischen Museum
Abendzeitung München
Februar zeigt das Jüdische Museum die Werkschau „Smiling at You. Sharone Lifschitz Works 2000 – 2014“. Die in London lebende Künstlerin gewann 2004 mit ihrer Arbeit „Speaking Germany“ den QUIVID – Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das Jüdische 
Alles zu diesem Thema ansehen »
CDU vergaloppiert sich bei ihrer Kampagne gegen das Jüdische Museum
BundesPressePortal
(BPP) Bei der Archäologischen Zone / Jüdisches Museum Köln handelt es sich um das archäologisch und kulturgeschichtlich wichtigste Projekt des Rheinlands weit über die Grenzen Kölns hinaus. Dies sieht nicht nur die Mehrheit der Fachwelt und des 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Neue Unterstützer für jüdisches Museum
suedkurier.de
In Gailingen hofft der Verein für jüdische Geschichte kurz vor dem Ziel auf eine Beteiligung der Nachbargemeinden mit jüdischer Vergangenheit am abschließenden Raum des jüdischen Museums im Bürgerhaus. Dort soll an das während der Nazi-Diktatur 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Leerstelle des Gedenkens – Gefallenes Laub
Lokalkompass.de
Das Museum ist selbst ein Ausstellungsstück, ein begehbares Kunstwerk, das die Zerrissenheit der jüdischen Geschichte in Deutschland widerspiegeln soll. Symbolisch wird der gebrochene Bau durch die Achsen der “Kontinuität”, des “Exils” und des 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Rathaus-Ausstellung „Alles Meschugge? Jüdischer Witz und Humor“ / Ephraim 
Main-Spitze
Jüdischer Witz und Humor“ im Mainzer Rathaus beschäftigt sich mit den Eigenheiten des jüdischen Humors, auch, aber nicht nur vor dem Hintergrund des Holocaust. Das Jüdische Museum in Wien hat die verschiedenen Exponate zusammengetragen.
Alles zu diesem Thema ansehen »
Ausstellung zu Amy Winehouse kommt nach Wien
ORF.at
Jene heuer im Jüdischen Museum in London gezeigte Ausstellung, die sich dem Leben der 2012 jung verstorbenen britischen Sängerin Amy Winehouse widmet, kommt nach Wien. Das Jüdische Museum Wien zeigt im Gebäude am Judenplatz die Schau 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Programm 2014 der städtischen Museen München
Nachrichten München – Lokale Nachrichten
Februar zeigt das Jüdische Museum die Werkschau “Smiling at You. Sharone Lifschitz Works 2000-2014”. Die in London lebende Künstlerin gewann 2004 mit ihrer Arbeit “Speaking Germany” den QUIVID Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das Jüdische Museum 
Alles zu diesem Thema ansehen »
“Alle meschugge? Jüdischer Witz und Humor”
Österreich Journal
Wien (rk) – Nach den erfolgreichen Präsentationen in Wien und Berlin stellt das Jüdische Museum Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, seine umfassende Ausstellung über jüdischen Witz und Humor von 11. Jänner bis 15. März 2014 im Rathaus von 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Caterer zeigt Jüdische Gemeinde an: Die Küche in der Heinz-Galinski-Schule 
Tagesspiegel
Jahrelang hat der Caterer Luna für Schulen und eine Kita der Jüdischen Gemeindegekocht, aber seit Weihnachten ist es vorbei mit dem guten Geschäftskontakt: „Wir haben gegen die Jüdische Gemeinde eine Strafanzeige wegen Unterschlagung gestellt“, 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Jüdische Gemeinde Berlin Neubeginn oder Spaltung
www.taz.de/berlin
2014 könnten die Karten neu gemischt werden in der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Eine oppositionelle Gruppe in der Repräsentantenversammlung, die seit längerem versucht, den amtierenden Vorsitzenden Gideon Joffe aus dem Amt zu heben, hat ein 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Steht die Jüdische Gemeinde zu Berlin vor Neuwahlen? 1904 Mitglieder sagen Ja
Jüdische Allgemeine
In der Jüdischen Gemeinde zu Berlin beginne »das Präsidium jetzt mit der Überprüfung der Unterschriften«, sagte der RV-Vorsitzende Michael Rosenzweig der Jüdischen Allgemeinen. »Es ist zu begrüßen, dass die Opposition ihre demokratischen Rechte 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Warnstreik am Jüdischen Gymnasium
T-Online
Die Jüdische Gemeinde weigere sich, Tarifverhandlungen aufzunehmen. Von einer Entscheidung des Vorsitzenden Gideon Joffe, die Gehälter ab Januar 2014 zu erhöhen, habe das Kollegium bisher nichts erfahren, sagte ein GEW-Sprecher. Die Gemeinde 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Keine Totenruhe in Berditschew
Jüdische Allgemeine
Behörde Seit Jahren will die jüdische Gemeinde von Berditschew die Opfer des Massenmords bestatten. Dafür benötigt sie das Einverständnis der Behörden. Die Kreisverwaltung jedoch stellt sich stur: Mal fühlt sie sich nicht zuständig, mal fordert sie Geld.
Alles zu diesem Thema ansehen »
An Tagen wie diesen
Jüdische Allgemeine
Bei dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Bayreuth herrscht vor den Weihnachtsferien weder mehr noch weniger Betrieb. »Selbstverständlich haben wir in den kommenden Wochen ganz normal geöffnet«, sagt er bestimmt. Wie immer bietet die 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Cooler Typ mit Kahn
Jüdische Allgemeine
Die altbekannte Geschichte aus dem Buch Mose wurde am vergangenen Sonntag in derJüdischen Gemeinde zu Dresden neu erzählt – als christlich-jüdische Begegnung ganz besonderer Art. Die evangelische Laienspieltruppe aus Königshain-Wiederau 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Torastudien und Tanzstunden
Jüdische Allgemeine
Deutschkurse, Computer-Workshops, Tanzstunden – was wie das Programm einer Volkshochschule klingt, ist in Wirklichkeit das, was in vielen jüdischen Gemeindenzum festen monatlichen Angebot gehört. Kurse und Kulturveranstaltungen dienen jedoch 
Alles zu diesem Thema ansehen »
Die toten Juden von Penang
Neue Zürcher Zeitung
An der Strasse von Malakka gelegen, wurde die malaiische Insel Penang zu einem blühenden Handelszentrum, wo im Lauf der Jahrhunderte Inder, Chinesen, Araber, Portugiesen, Niederländer und Briten verkehrten. Dass es auch eine jüdische Gemeinde 
Alles zu diesem Thema ansehen »
„Dresden 5774“ – jüdische Biografien als Comics
Goethe-Institut
Die Jüdische Gemeinde Dresden zeigt in der Ausstellung Dresden 5774 Biografien von Gemeindemitgliedern gezeichnet von Comic-Autorin Elke R. Steiner. „Dresden 5774“ © Elke R. Steiner. Alle vier Protagonisten der Ausstellung sind Anfang der 
Alles zu diesem Thema ansehen »

Select Section Jewish Communities: 24JEWISH ALERTS

South Africa’s Jewish community honours the memory of iconic Israeli leader Ariel Sharon

 18.01.2014

Late former Israeli Prime minister, Ariel Sharon’s career as soldier and statesman made an impression on many Jewish Diaspora communities. South African Jewry is no exception. They paid their respects during a special memorial service in Johannesburg.

UK Jewish community says goodbye to former Israeli PM and iconic military leader Ariel Sharon

16.01.2014

The death of Ariel Sharon has encouraged many around the world to take stock of the former prime minister’s premiership and debate about his legacy. But how was he perceived here in the UK? And what impact did he have on British-Israeli relations?

NEW Haim Fireberg Virtual Jewish Communities

16.01.2014

Lecture of Shlomo Voskoboynik. History of Jewish communities

 15.01.2014

Project “Vineyard of Akiva” supported by the L. A. Pincus Fund for Jewish Education in the Diaspora, Israel

The Jewish World: Uzbekistan

 13.01.2014

The Jewish population of Uzbekistan, home to two distinct communities- the old Bukharan Jewish community and the European-in-origin Ashkenazi community- nearly tripled between 1926 and 1970, reaching almost 104,000 in 1970. In the course of the last two decades over ninety percent of Uzbekistan’s Jewish population left the country. “One might think that they are all gone and then they show up out of nowhere,” says Rimma Golovina of the Tashkent Jewish Community. “The Jewish World: Uzbekistan” is here.

 

To Life, L’Chaim #226-Jewish Community & Recovery

 11.09.2013

To Life, L’Chaim airs Tuesday nights at 8PM ET/PT on Jewish Life Television (JLTV) nationally on DirecTV channel 366 and Comcast channel 239.

Rabbi Thompson talks with Rabbi Pinchas Taylor and Marc dunn from Jewish Community & Recovery about alcohol and substance abuse in the Jewish Community.

What’s so unnerving about the new Central Synagogue rabbi? She 

Haaretz – “We become very nervous talking about God in the Jewish community,” Buchdahl tells Haaretz. “I made people on the search committee a little .

New York City Jewish Hassidic Walking Tours of Brooklyn | Spiritual 
Very interesting, great guide I recommend this tour for people interested in Hassidic Judaism mainly, also for life in Jewish New York, but the emphasis is on the 
https://jewishtours.com/

Jew Stabbed in Boro Park During Robbery
Arutz Sheva
(Illustration). Thinkstock. A 29-year-old Belz hassidic-religious Jew, who ran a store named Yossi’s Wine and Liquor on 18th Avenue in the Jewish neighborhood of Borough Park, Brooklyn, was stabbed on Tuesday night in the course of a robbery at the store.
See all stories on this topic »

Hassidic Rebbe And Samaria Rabbis Form Pact
Arutz Sheva
The Sadigura Rebbe, of the Hassidic-religious Sadigura dynasty met with rabbis ofJewish communities in Samaria recently, where unity on supporting Torah study was declared from all sides. In the course of the meeting both sides agreed on cooperation, 
See all stories on this topic »

Hassidic rabbis cancel US tour protesting IDF draftJerusalem Post
The leaders of Israel’s hassidic Jewish community have postponed a planned US tour intended to drum up opposition to government plans to draft yeshiva students into the IDF, an aide to United Torah Judaism MK Yisrael Eichler confirmed to The Jerusalem 
See all stories on this topic »
Hassidic leadership preparing for ‘historic’ US journey to protest haredi draft
Jerusalem Post
The hassidic leadership in Israel is gearing up for a high profile mission to the US to galvanize support and generate solidarity among haredi Jews against legislation, currently in the Knesset, to draft ultra-Orthodox men into military and civilian 
See all stories on this topic »
New York tabloid under fire for coverage of murder of prominent hasid
Jerusalem Post
Local politicians and members of New York City’s ultra-Orthodox community have demanded an apology from The New York Post following a report in the newspaper on possible motives for last week’s murder of hassidic Jew Menachem “Max” Stark.
See all stories on this topic »

Jewish, Hispanic relations highlighted at academic conference

Bryan-College Station Eagle – A large Jewish population fled from Mexico to Texas during the period of religious persecution and can be seen today in the customs and in the 
Israeli Immigrants Play Growing Role in American Jewish Community
With up to 500000 ‘Israeli-Americans’ living in the U.S., Jewish groups are trying innovative ways to reach out to a group that has always been distant from the 
forward.com/…/israeli-immigrants-play-growing-role-in-ameri…
Brawl Exposes Berlin Jewish Community’s Rifts – Tablet Magazine
Worshippers at Berlin’s Neue Synagoge last May were treated to an unusual sight: an all-out brawl between elderly members of the Jewish community, the AP  
www.tabletmag.com/…/brawl-exposes-berlin-jewish-communit…
Jewish Communities in the USA: The “Israel First” Industry and CEO 
During the first half of the 20th century, socially conscious Jews in the United States organized a large network of solidarity and charity associations fin.
nsnbc.me/…/jewish-communities-in-the-usa-the-israel-first-ind…
Italy’s Jewish community grapples with attitudes on Israel, Middle East
Special meetings are being held this week to discuss increasingly sharp political tensions within the Italian Jewish community centered on differing attitudes 
www.jta.org/…/italys-jewish-community-grapples-with-attitude…
Syrian Jewish Community Puts Down Roots on the Upper East Side 
The Upper East Side Syrian population has grown from a handful of households to a thriving community.
www.dnainfo.com/…/syrian-jewish-community-puts-down-ro…
Italy’s Jewish community grapples with attitudes on Israel, Middle East
St. Louis Jewish Light
ROME (JTA) – Special meetings are being held this week to discuss increasingly sharp political tensions within the Italian Jewish community centered on differing attitudes toward Israel and the Middle East. The meetings were called in the wake of an 
See all stories on this topic »
Muslim States Urge Greater International Pressure on Israel
Arutz Sheva
Muslim nations urged the international community Saturday to put pressure on Israel to stop construction in Jewish communities in Judea and Samaria, at the end of talks in Morocco. “The international community must… put pressure on Israel to stop the 
See all stories on this topic »
What’s so unnerving about the new Central Synagogue rabbi? She talks about 
Haaretz
Other Jewish communities are not reaching them. “I have a friend in Laramie, Wyoming, who watches us and said, ‘You are our Jewish life,’” Buchdahl reveals. Even where brick-and-mortar congregations exist, “unfortunately, synagogues are not supporting 
See all stories on this topic »

Select Section Jewish Culture & Yiddish: 24JEWISH ALERTS large selection videos and feeds in each section

Interviews with Yiddish-speaking Children

 09.11.2010

Temma Schaechter interviews other Yiddish-speaking children at the 2010 Yiddish Week.
טעמע־ליבע שעכטער אינטערוויויִרט אַנדערע ייִדיש־רעדנדיקע קינדער אויף דער ייִדיש־וואָך 2010

 

Mea Shearim Arab Speaking A Hamish Yiddish

17.11.2013

Israel Jerusalem Mea Shearim Arab Speaking A Hamish Yiddish

Civic Centre event is ‘celebration of Jewish culture

Carrickfergus Times – Aiming to take participants on a journey into the heart of the Jewish culture and the different forms it can take, the evening will be opened by Rabbi 
Judaism 101: Yiddish Language and Culture
Yiddish was the international language of Jews from Central and Eastern Europe until the middle of the 20th century. Learn about the history of the Yiddish 
www.jewfaq.org/yiddish.htm
The History and Development of Yiddish – Jewish Virtual Library
Yiddish language is now widely studied in the non-Jewish and academic worlds. ….Second, Yiddish culture was so rich in the east that the language had fewer 
www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/History/yiddish.html

Remembering Monday morning prayer


Remembering Monday morning prayerPosted: 13 Jan 2014 01:12 PM PST

TefillinMy Monday morning at the OHALAH conference began with the most glorious and extraordinary service led by my dear friendRabbi Chava Bahle. Her service interwove poetry, mikvah meditation, water, song and prayer in a way which created (for me) a deep sense of joy.

We sat in a downstairs room with the curtains pulled wide open. The overhead fluorescent lights weren’t on, so as the sun rose, shafts of golden light iluminated the room.

Each us of received a bowl of water, a washcloth, a handout of prayers and poems, and a penny to place in the pushke on our way out so that we might end the service with tzedakah.

We began with a song and with a breathing meditation from Thich Nhat Hanh. The first breath: remembering that I am mortal. The second breath: remembering that those around me are mortal. The third breath: recognizing that our mortality makes this moment incomparably precious.

We learned some Torah together. We engaged in a priestly handwashing meditation. We breathed together, sat in silence together, listened together to Reb Chava reading poems. (Some of the poems came from a book called Go In and In, which I have now ordered for myself, because I want to use some of those poems in my services too!)

Sometimes she asked for volunteers in the room to read quotes from the handout — quotes from Pirkei Avot, Sfat Emet, various kabbalistic sources. When more than one person spoke up at once, she asked them to read together, in harmony, as one voice.

For me the highlight was the meditative mikveh practice in which Reb Chava led us through dipping our cloths into the water and gently washing different parts of our face and head, in silence, as she offered intentions such as:

I am cleansing my forehead, and all that it represents, so that I may be free from critical and judgemental thoughts, whether they are thoughts about myself or about others, and so that I can direct my thoughts to holiness on this day.

I am cleansing my ears so that I will be able to hear the deeper truths of all that I encounter.

I am cleansing my eyes so that I will be able to see things as they are, to develop deep compassion for life…

Bowl(That meditation is adapted from David A. Cooper’s The Handbook of Jewish Meditation Practices: A Guide for Entering the Sabbath and Other Days of Your Life and from Rabbi Joseph Gelberman.)

When we reached the donning-tallit stage of the service, we read aloud a beautiful tallit meditation adapted from Yitzchak Buxbaum, which I loved and want to try to integrate into what I teach b’nei mitzvah kids. It begins:

A tallit represents the world.
Its four corners are the outer reaches of the known,
its fringes an invitation to the unknown.
Continue to tie me to the generations before me who wore tzitzit…

When we sang the shema, after a sweet timeless time of meditation and prayer, our voices rose together in multipart harmony and I felt as though we were all droplets in the same flowing stream of water, unified.

I told Reb Chava at the end of the service that if this were the only thing I experienced that day, dayyenu, it would be enough. And I meant it.

It’s a sweet thing to remember today, as I lead my own (much less elaborate) meditation minyan at my small shul, grateful to be home but also looking forward to the next time I get to see my beloved Renewal community again.

Warning over flagging Israel interestJewish Chronicle

“We should aim to enable young British Jews to become gourmands of Israeliculture, with an appetite and a taste for Israeli arts,” the report says.
See all stories on this topic »
camps & education | Boosting Hebrew literacy to build Jewish identityJweekly.com

But in the fourth week, the talking started — in Hebrew.  in New Jersey, aims to make Hebrew a more central part of American Jewish culture.
See all stories on this topic »
Breakthrough Jew – Cory SilverbergShalom Life

This is Breakthrough Jew, your weekly showcase of those on the verge of discovery and ready to be a regular figure in pop culture; setting trends, 
See all stories on this topic »
Jewish Film Festival: Five movies to see in Palm Beach CountyPalm Beach Post

The Donald M. Ephraim Palm Beach Jewish Film Festival, on through Jan.  features an eclectic array of films on various aspects of Jewish culture.
See all stories on this topic »
Talk to probe story of King Solomon’s minesJewish Post

Steven P. Weitzman, Daniel E. Koshland Professor in Jewish Culture and Religion Steven Weitzman will present “King Solomon’s Mines Revisited: A 
See all stories on this topic »
PBS To Air ‘The Story of the JewsJewish Daily Forward (blog)

PBS this spring will air “The Story of the Jews” with Simon Schama, a five-part documentary that examines the impact Jewish culture has made on the 
See all stories on this topic »