Breaking News: 24JEWISH ALERTS videos and feeds Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS

Spanish festival re-invites Matisyahu after canceling show. 19 August 04:28

19.08.2015
MADRID (AP) – Following a barrage of criticism, organizers of an international reggae festival in Spain backtracked Wednesday and apologized for cancelling a concert by Jewish-American singer Matisyahu because he had declined to state his position regarding a Palestinian state.
Rototom Sunsplash festival said in a statement that it publicly apologized for canceling the concert and invites Matisyahu to play as originally planned on Saturday.
It said it recognized its mistake, adding that it had been the fruit of pressure by a local branch of the pro-Palestinian Boycott, Divestment and Sanctions Movement, which campaigned against Matisyahu’s participation.
The change comes after the World Jewish Congress wrote to Spanish Prime Minister Mariano Rajoy, calling on him to condemn the cancellation, adding that the “scandalous behavior” of Rototom Sunsplash festival organizers demanded firm action by Spain.
The government also slammed the festival’s decision.
The World Jewish Congress and the Federation of Jewish Communities in Spain hailed the reversal Wednesday and thanked the organizers.

It wasn’t immediately known if Matisyahu will accept the new invitation.
In the letter sent Tuesday, the Jewish congress said the decision’s “anti-Semitic overtones are not in Spain’s best interests,” adding that the Jewish community in Spain and worldwide were deeply troubled by the incident.
The organization had suggested Spain should consider recuperating public funding for the festival, being held this week in eastern Spain.
Spain’s Foreign Ministry said Tuesday the government understood the Jewish communities’ unease, adding that Spain opposed boycott campaigns against Israel. It reiterated its support for a Palestinian state through negotiations.

Tel Aviv Maariv bridge blown up in controlled explosion

21.08.2015
A central Tel Aviv bridge, which was built 39 years ago over one of the city’s busies intersections, was demolished in a controlled explosion in Israel early on Friday (August 21), paving the way for the construction project of a light rail station in the area, according to local media.

Advertisements

24JEWISH ALERTS videos and feeds Jewish News חדשות יהודיות Fearured Topic

click-1b

Please note, Section Jewish News חדשות יהודיות Fearured Topic,, is now integrated in 24Jewish Video Watch What Happens! COMPACT Jewish Daily News ! what´s happening today !

jewish news, Jewish Culture,  jewish communities , jewish history, this day in jewish history , Jewish Life, Simcha Channel, Daf Yomi, chassidut,  jewish news ( french), jewish news ( german) , jewish recipes, jewish funnies videos 

 

thetheme1

 

animsimcha

weekly-dont-d

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection

 

animsimcha

 

 

animrecip2

us-drajewish actual news (EN)   us-drajewish featured topic (EN)  us-draworldnews (EN)   israel-drajewish actual news (HE)  FranceFlag jewish actual news (FR)   animated-german-flagjewish actual news (GER)  russian-flag-animatedjewish actual news (RU)

animrecip2

jewish actual news language english jewish featured topic language english wordnews language english jewish actual news language hebrew jewish actual news language french jewish actual news language german jewish actual news language russian
CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

PM Netanyahu’s Remarks at Weekly Cabinet Meeting – 02/08/2015

6 stabbed at gay pride parade in Jerusalem

30.07.2015
At least six people were stabbed at an LGBT pride parade by in Jerusalem on Thursday, local media reported, citing Israeli police and paramedics. The suspected attacker, an ultra-Orthodox Jew, has been arrested. Read More: http://on.rt.com/6o41

Jewish Fundamentalist Attacks Gay Pride Parade

31.07.2015
A knife-wielding ultra-orthodox Jewish man attacked participants at a gay pride march in Israel, wounding six. The most amazing fact about this story is that this is the second time this man has done this. Cenk Uygur, John Iadarola (Think Tank), and Jimmy Dore (The Jimmy Dore Show Podcast) break it down on tonight’s Young Turks Power Panel. Tell us what you think in the comment section below.

IDF Forces Airlift Palestinian Victim to Israeli Hospital

31.07.2015
Earlier today, 31/7/2015, two homes in the village of Duma were set ablaze, killing a Palestinian child and injuring four additional family members. IDF forces transferred the Palestinian victims from a hospital in Nablus to the Sheba Medical Center Hospital in Tel Hashomer for medical treatment.

PM Netanyahu visits the family of Ali Dawabsha at the hospita

31.07.2015
Prime Minister Benjamin Netanyahu’s remarks following his visit of the injured Dawabsha family in the hospital.

Statement bu PM Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Anastasiades

28.07.2015
דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בסיום פגישתו בניקוסיה עם נשיא קפריסין ניקוס אנסטסיאדס.

Statement by Prime Minister Benjamin Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Nicos Anastasiades.

וידאו: איתי בית-און, לע”מ
סאונד: ניר שרף, לע”מ

Statement by PM Netanyahu in Wake of the Stabbing at the Pride Parade in Jerusalem

30.07.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו בהצהרה בעקבות הדקירה במצעד הגאווה בירושלים:
“בירושלים בוצע הערב פשע שנאה מתועב. בישראל לכל אחת ואחד, לרבות בקהילה הגאה, הזכות לחיות את חייהם בבטחה, ואנחנו נגן על הזכות הזאת. טוב שראשי הדת בישראל גינו את הפשע המתועב ואני קורא לכל מנהיגי הציבור להצטרף בהוקעת המעשה השפל הזה. אני מאחל בשם כל אזרחי ישראל החלמה שלמה ומהירה לכל הפצועים”.

Prime Minister Benjamin Netanyahu:
“A despicable hate crime was committed this evening in Jerusalem. In Israel everyone, including the gay community, has the right to live in peace, and we will defend that right. I welcome the Israeli religious leadership’s condemnation of this terrible crime, and I call on all those in positions of leadership to denounce this contemptible act. In the name of all of Israelis, I wish the wounded a full and speedy recovery.”

וידאו: איתי בית-און, לע”מ
סאונד: ניר שרף, לע”מ

MaccabiGames

24Jewish Video Clip of the Day ! Maccabi Games 2015 in Berlin, Part 2 Section on the right side Maccabi Electra Tel Aviv,Maccabi Tel Aviv FC Official, Great Videos Selection

Structure Fire In Monsey On Park Lane

28.07.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com

רה”מ נתניהו בישיבה מיוחדת לציון 120 שנים להולדת רה”מ לוי אשכול ז”ל

28.07.2015
דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בישיבה מיוחדת במליאת הכנסת לציון 120 שנים להולדתו של ראש הממשלה לוי אשכול ז”ל

Huckabee: Obama Marching Israelis ‘to The Door of The Oven’

26.07.2015
Saying the Iranian nuclear deal will have an impact similar to the Holocaust, former Arkansas Gov. Mike Huckabee continued his criticism of President Barack Obama this weekend.
“It is so naive that he would trust the Iranians. By doing so, he will take the Israelis and march them to the door of the oven,” the 2016 Republican presidential candidate said, during an interview with Breitbart’s editor-in-chief Alexander Marlow.
Huckabee’s 2016 campaign website has posted a page on Israel where he declares “the enemies of Israel are the enemies of America.”
If elected, he pledges to “stand with the Jewish people in our shared fight against radical Islam” and to “confront and stop Iran.”

INCIDENTS SUR LE MONT DU TEMPLE JUSQU’A QUAND ?!

27.07.2015
Corsica – Israël : une chaine pour vous donner des éléments d’information et de réflexion sur la réalité de la situation en Corse et en Israël .

HARDtalk Jürgen Todenhöfer

29.06.2015
The so-called Islamic State movement has very publicly murdered western journalists and aid workers who entered its territory. As a result, IS-held areas of Syria and Iraq have been off-limits to western reporters for the past year. Except for the guest today.
Last December Jürgen Todenhöfer spent ten days inside th
https://www.youtube.com/watch?v=WsglnjxLJ-Q

Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.!

26.07.2015
Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.!
A group of Israeli police entered the courtyard of Al-Aqsa Mosque in Jerusalem, the Almoravids (volunteers) were reported injured in the fire. Eyewitnesses among at least 30 people, a group of Jewish settlers in Israeli police custody by police entering the Al-Aqsa Mosque Complex Almoravids react to throw out brawl tour in the courtyard, he said.
https://www.youtube.com/watch?v=NRLcECSzMkI

ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen

25.07.2015
ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen

https://www.youtube.com/watch?v=58A8BfmWhg0&list=UU4XJnRPZjXhgvVMhXKNSJvQ

PM Netanyahu’s Meeting with Croatian President Grabar-Kitarović

▶ ▶ ▶more videos in this playlist

22.07.2015

דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו ונשיאת קרואטיה קולינדה גרבר-קיטרוביץ בפתח פגישתם.

Remarks by Prime Minister Benjamin Netanyahu’s and Croatian President Kolinda Grabar-Kitarović at the start of their meeting.

וידאו: איתי בית-און, לע”מ
סאונד: איתמר בוטון, לע”מ

https://www.youtube.com/watch?v=j__jVybuxpk

NY Assemblyman Hikind Arrested Protesting Iran Nuke Deal

23.07.2015

https://www.youtube.com/watch?v=lJQdZP9HRrw

Neutrei Karta Waves Iranian Flags At Anti Nuke Rally In Times Square

22.07.2015

©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com

CLICK-1b24Jewish Video Watch What Happens! NEWS of the Day ! PM Netanyahu’s Remarks at the Start of the Weekly Cabinet Meeting,Iran nuclear deal: Too big to fail? ,Oakland County Judge Locks Up 3 Jewish Siblings for Refusing to See Their Father, ,Part 2 Section on the right side Arutz Sheva TV,IBA News,IDF the Israel Defense Forces (IDF),

https://www.youtube.com/watch?v=OORklkFql3k

PM Netanyahu’s Statement Regarding the Deal with Iran

14.07.2015
Statement by Prime Minister Benjamin Netanyahu regarding the P5+1 Nuclear Deal with Iran.

הצהרה לתקשורת מפי ראש הממשלה בנימין נתניהו לגבי הסכם הגרעין בין המעצמות לאיראן.

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
סאונד: איתמר בוטון, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=k7tgFCefYJs

Iran Nuclear Deal: Obama Details the Agreement

14.07.2015
A nuclear deal was reached between Iran and six major world powers. U.S. President Barack Obama delivered a statement Tuesday detailing the agreement. Photo: Reuters

http://24jewish.tv/clips/24jewnews14072015.mp4
24Jewish Video Watch What Happens! NEWS of the Day ! Iran nuclear deal reached,i24news exclusive interview with Gill Rosenberg , Crossing the Line 2: The New Face of Anti-Semitism on Campus ,,,Part 2 Section on the right side Arutz Sheva TV,IBA News,IDF the Israel Defense Forces (IDF),., Great Videos Selection

https://www.youtube.com/watch?v=gou9vlhNRTU

Iran nuclear deal reached

14.07.2015
Tehran and six major world powers have reached a deal for curbs on Iran’s nuclear programme drawing instant condemnation from Israel. Rough cut (no reporter narration).
https://www.youtube.com/watch?v=ZwPYAEliL8U

i24news exclusive interview with Gill Rosenberg

12.07.2015
i24news exclusive interview with Gill Rosenberg

https://www.youtube.com/watch?v=tNDCcsH_wgU

Crossing the Line 2: The New Face of Anti-Semitism on Campus

‘Crossing the Line 2’ is a new documentary that exposes the rise of anti-Semitic activity on North American university campuses. This virulent anti-Semitism is disguised as opposition to Israel’s policies, but it calls for Israel’s destruction and threatens Jews on campus.

‘Crossing the Line 2,’ produced by Jerusalem U, reveals when reasonable criticism of Israel ‘Crosses the Line’ into anti-Semitism.

CLICK-1b24Jewish Video Watch What Happens! NEWS of the Day ! Jerusalem Filmaker Tzvi Fishman,Fighting BDS: Interview with Laurie Cardoza-Moore, Severe Animal Abuse In Zoglovek Slaughterhouse In Israel,,,Part 2 Section on the right side Arutz Sheva TV,IBA News,IDF the Israel Defense Forces (IDF),., Great Videos Selection
https://www.youtube.com/watch?v=Pclh8OPOXFw

In a First, India Refuses to Vote Against Israel at UN

04.07.2015
https://www.youtube.com/watch?v=PGNX_Cwe4e0

Why Does Ramadan Inspire More Terror?

Ph.D Mordechai Kedar3-7
03.07.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=Wa35f03DXes

PM Netanyahu comments about the series of attacks perpetrated in Sinai

01.07.2015
Prime Minister Benjamin Netanyahu:
“We send our condolences to the government and people of Egypt, and to the families of the Egyptians that were slain by this vicious terrorism.”
https://www.youtube.com/watch?v=G0HmVH77D6M

Fmr. Israeli Ambassador: ‘Obama Abandoned Israel’ | msnbc

23.06.2015
Former Amb. Michael Oren joins Morning Joe to discuss a nuclear deal with Iran and his new book ‘Ally: My Journey Across the American-Israeli Divide.’
https://www.youtube.com/watch?v=UyvF1C3_kv0

Israeli Amb. Oren: Iran latest example of Obama’s betraying allies for Islamism (Part 2) July ’15

03.07.2015
http://JooTube.TV Amb. Michael Oren discusses the facts revealed about Obama vs Israel in his book, “Ally.” At Museum of Tolerance, Los Angeles, 30 June 2015.
https://www.youtube.com/watch?v=vzV7_7dTfxE

Amb. Michael Oren reveals Obama serving Israel to Islamists. “Ally” book Part 1 of 4 [5934]

02.07.2015
http://JooTube.TV Israeli Amb. Michael Oren addresses an audience at L.A.’s Museum of Tolerance, in a talk and conversation with David Suissa, of the Jewish Journal of Los Angeles. July 1, 2015.
https://www.youtube.com/watch?v=Klo99M9Q8MI

PM Netanyahu’s Address at US Independence Day Celebrations

01.07.2015
Prime Minister Benjamin Netanyahu’s address at US Independence Day celebrations at US Ambassador to Israel Daniel Shapiro’s residence in Herzliya.
https://www.youtube.com/watch?v=YAU48oiJALI

LIVE@5: Outrage Over a Lack of Security

02.07.2015
The latest terrorist murder, Israeli gun control, ISIS against Hamas and kosher certification are the topics discussed by the Live@5 Panel
https://www.youtube.com/watch?v=iawT1GvxhM0

Funeral Held for Rabbi Yekutiel Rapp Fatally Struck in Crown Heights

01.07.2015

BROOKLYN – Family and friends gathered Tuesday to remember the life of a well-known rabbi who died after being struck by a livery cab in Crown Heights.

https://www.youtube.com/watch?v=5x2OMQzoP8g

Bereaved Father Sings at Son’s Funeral

01.07.2015

https://www.youtube.com/watch?v=46st7NhMfFQ

Prominent Chabad Rabbi Killed In Tragic Car Accident In Crown Heights

29.06.2015
Rabbi Yekutiel Rapp, 66, a beloved and respected Crown Heights rabbi, has been tragically killed in a car accident.

According to an account from an eyewitness on the street, the driver apparently backed over Rabbi Rapp on Empire Boulevard and Balfour Place. and then attempted to drive forward twice, unaware that someone was trapped under his vehicle. The exact details surrounding the accident is under investigation. The driver remained on the scene and was being questioned by Police.
https://www.youtube.com/watch?v=XjcmljY7ALA

Community Reacts to Death of Rabbi Yekutiel Rapp

30.06.2015
BROOKLYN – Police say a rabbi was killed after being run over by a livery cab in Crown Heights.

They say Rabbi Yekatiel Rapp was standing behind a parked car at the corner of Empire Boulevard and Balfour Place at around 5:30 p.m. Monday.

Police say that’s when the driver of the parked car began to back up, hitting the rabbi and knocking him to the ground.

Witnesses told News 12 the driver pulled forward and reversed over the 66-year-old rabbi more than once.

They say several people jumped into action and tried to rescue the rabbi who was pinned underneath the car. Witness say they grabbed a jack to lift up the car and pull the rabbi out.

Police say the rabbi was found unconscious and unresponsive lying in the roadway.

The father of four was rushed to Kings County Hospital where he was pronounced dead.

Police say at this point the 57-year-old livery cab driver has not been charged.

https://www.youtube.com/watch?v=15nWP3sN8MQ

Bennett: Expulsion of Jews? Never Again

30.06.2015
http://www.israelnationalnews.com

https://www.youtube.com/watch?v=Zo3q1U6gcMI

נאום רה”מ נתניהו בטקס מסדר כנפיים 170

25.06.2015
צילום: לע”מ, איתי בית און
סאונד: לע”מ, ניר שרף
https://www.youtube.com/watch?v=KdLn7rg93iw

PM Netanyahu’s Remarks at the Start of Cabinet Meeting – 28/06/2015

28.06.2015

דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בפתח ישיבת הממשלה השבועית.

Prime Minister Benjamin Netanyahu’s Remarks at the start of the weekly Cabinet meeting

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
סאונד: איתמר בוטון, לע”מ

https://www.youtube.com/watch?v=OBNR5jBftX0

Car flips over NJ turnpike lands in a Jewish parking lot in linden NJ

24.06.2015

©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com

https://www.youtube.com/watch?v=Hefx2Iz9LAY

Shavei Israel

25.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=76pkmaCG0F4

PM Netanyahu Meets Leaders of the Druze Community

24.06.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו נפגש עם ראשי העדה הדרוזית.
Prime Minister Benjamin Netanyahu meets leaders of the Druze community

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
סאונד: איתמר בוטון, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=VRE5G3iQVmQ

צפו – ראש הממשלה בנימין נתניהו בנאום נגד הצביעות

24.06.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו בנאום בכנסת נגד הצביעות

צילום: ערוץ הכנסת
https://www.youtube.com/watch?v=-jEvofp2VBM

PM Netanyahu Attends Annual Memorial Ceremony for the Late Lt.-Col. Yoni Netanyahu

23.06.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו בטקס האזכרה השנתי לזכרו של סא”ל יוני נתניהו ז”ל במלאת 39 שנים לנפילתו בעת שפיקד על צוות הפריצה של לוחמי סיירת מטכ”ל במבצע לשחרור החטופים באנטבה.
Prime Minister Benjamin Netanyahu and his Wife Sara Attend Annual Memorial Ceremony for the Late Lt.-Col. Yoni Netanyahu

וידאו: איתי בית-און, לע”מ
סאונד: ניר שרף, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=Xct06JtuDIE

Israeli Prime Minister’s Message to Jewish Diaspora

22.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=DMTBFUjuZVk

Israeli Border Police Stabbed at Shar Shechem in Jerusalem VIEWER DISCRETION IS ADVISED

21.06.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=lFRbyJVHFXU

Chandelier Collapses In Wedding Hall In Yavne Killing One

22.06.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=83JY6C6lLJk

President Rivlin Pays Condolence Call to Family of Terror Victim

22.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=4qLCaLVMTBA

Israel at LAAD 2015

15.06.2015
18 Israeli defense companies participated in the LAAD 2015 exhibition held in Rio de Janeiro, Brazil in April 2015. They displayed some of the latest, most advanced systems for defense and security. This is an impressive display of Israel’s defense technologies. With these capabilities Israel is reaching out to expand our cooperation with this great nation, one of the key countries in Latin America.This review highlights many of the new products and offerings presented by those companies.
https://www.youtube.com/watch?v=vw13wwm7Dhg

Exclusive Interview with Former Defense Minister Moshe Arens

17.06.2015
VOI’s Mordechai Twersky is joined in-studio by Moshe Arens, who says Israel’s war last summer with Hamas was “a failure.”
The former Israeli Defense Minister and ambassador to the US also says Israel has “the capability of doing whatever it’s going to take” against a nuclear Iran.”
In this special edition of Newsroom VOI, Dan Diker and Raoul Wootliff join in the discussion, asking about BDS and the Hezbollah missile threat.
https://www.youtube.com/watch?v=e82EnMAZRa8

‘You Were Murdered in the Land that You Loved’

21.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=lLfq81aZrzw

Statements by PM Netanyahu and French FM Fabius

21.06.2015
הצהרות מפי ראש הממשלה בנימין נתניהו ושר החוץ הצרפתי לורן פאביוס.

Statements by Prime Minister Benjamin Netanyahu and French Foreign Minister Laurent Fabius

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
סאונד: ניר שרף, לע”מ
Kameraperson
Government Press Office – לשכת העיתונות הממשלתית
https://www.youtube.com/watch?v=YXtsw4Uuqw0

Netanyahu takes aim at French peace initiative

21.06.2015
Israeli PM Netanyahu says international proposals don’t take into account Israel’s security needs, hours before he hosts France’s Fabius.
https://www.youtube.com/watch?v=d89ype34qBE

Michael Douglas held discussion before hundreds of young Jewish leaders

17.06.2015
Michael Douglas to Shimon Peres about the threats against Israel:

“I am very concerned about the development of nuclear weapons in t
https://www.youtube.com/watch?v=D9-WnEGrrfk

President Rivlin meets with former French Preisdent Sarkozy

10.06.2015
President Reuven Rivlin this afternoon (Monday), at the President’s Residence, held a working meeting with former President of France, Nicolas Sarkozy who was visiting Israel.
https://www.youtube.com/watch?v=qdrKYF1Hsyc

Ariel U President: Keep Fighting BDS

11.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=3Zp-GMcQzJ8

NYC School Chancellor Carmen Farina Visit To Yeshiva Veretzky

11.06.2015
Brooklyn,NY
https://www.youtube.com/watch?v=ng_pfYLxqXc

NYPD Commissioner Bratton On Brooklyn 1990

08.06.2015
Brooklyn,NY
https://www.youtube.com/watch?v=f2xDS5aiEMU

SHOCK Israeli Bus Refuses To Let Ambulance Pass

10.06.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=hsW5pGdGqD8

Out of Control Fire Burning at Dimona Chemical Plant

10.06.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=wm40qg0RYAw

Adam Milstein Speaks about the Campus Maccabees Summit

08.06.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=V_WmEWK-LME

Five Jewish Cantors & Singers Perform New York’s PIX11 TV

09.06.2015
Five of New York’s most famous Jewish cantors and Chassidic singers will be performing in a free concert at Summerstage in Central Park as part of KulturfestNYC on Tuesday, June 16. The five cantors are like the Three Tenors of Jewish music. KulturfestNYC, the first-ever international festival of Jewish performing arts, will bring together hundreds of global acts in Jewish and Yiddish theater, music, dance, cabaret, and film, from more than two-dozen countries, performing in multiple citywide locations from June 14-21.

It’s presented by The National Yiddish Theatre Folksbiene and the Museum of Jewish Heritage. For more information or tickets go to KulturfestNYC.org.
https://www.youtube.com/watch?v=SCZWUsCCjqA

We wanted to produce a commercial for “Unity Day” on June 3, 2015

28.05.2015
The Jerusalem Unity Prize in Memory of Eyal, Gil-ad and Naftali is a joint initiative between the families of Eyal Ifrach, Gil-ad Shaer and Naftali Fraenkel, the three teens kidnapped and murdered by terrorists in the summer of 2014, together with the Mayor of Jerusalem Nir Barkat and Gesher.
https://www.youtube.com/watch?v=ZgbrmJ9kMhE

Chabad ‘We Want Moshaich’ Balloon Lands In Lebanon

03.06.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=xmURV7qPO6k

Jewish Community Mourns Prominent Brooklyn Rabbi Binyomin Klein

05.06.2015
BROOKLYN – A prominent Brooklyn Jewish leader has passed away at the age of 79.

Rabbi Binyomin Klein served his community in Crown Heights for nearly 50 years. He was the longtime aide to the Lubavitcher Rebbe.

His funeral procession was held Friday at the Chabad on Eastern Parkway.

Klein was among the founders of Yeshivah Gredolah in Australia and New Zealand.

Throughout his illustrious career, Rabbi Klein traveled to South America and Cuba to bring Jewish literature and inspiration.

Klein was influential with Israel’s political, military and security leaderships, developing deep connections with leaders who would often seek his guidance and counsel.

Those who knew Rabbi Klein best say that he will be truly missed, but his legacy will live on.

“Rabbi Klein leaves a legacy of a very dedicated, humble aide as secretary of the Rabbi. Someone who cared for people and made a lasting impact on the lives of many people,” says Rabbi Moshe Kotlarsky.

According to reports, Rabbi Klein died in his sleep.
https://www.youtube.com/watch?v=Ec1VVuqsXig

Orange’s Pullout From Israel Gives Lift to Boycott

04.06.2015
French telecom giant Orange SA’s declaration that it wants to cut business ties with Israel has given a boost to the burgeoning anti-Israel boycott movement while also drawing a sharp rebuke from Prime Minister Benjamin Netanyahu on Thursday. The move bodes poorly for Israel at a time of growing international anger over its West Bank settlements and could potentially put almost any Israeli company in the crosshairs of the boycott campaign. It also has illustrated just how deeply intertwined Israeli settlements are with the rest of the country. Netanyahu responded angrily on Thursday, calling on “the French government to publicly repudiate the miserable statement and miserable action by a company that is under its partial ownership.” The remarks came a day after Orange’s chief executive Stephane Richard said he would end his company’s relationship with Partner Communications “tomorrow” if he could, but that he was bound by a contract for the time being.
https://www.youtube.com/watch?v=taMWUjda3fA

How Israel became a leader in water use in the Middle East

26.04.2015
Over the past few years in Israel, the country’s water shortage has become a surplus. Through a combination of conservation, reuse and desalination, the country now has more water than it needs. And that could translate to political progress for the country in the Middle East, one of the most water-stressed regions in the world. NewsHour’s Martin Fletcher reportsow Israel became a leader in water use in the Middle East
https://www.youtube.com/watch?v=LErY-lBnGa8

Former US Ambassador to the UN @ Israel Day Concert 2015

https://www.youtube.com/watch?v=y-OSqar-S-E

Rabbi Shmuley Boteach @ Israel Day Concert 2015

31.05.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=X20fnQdC084

The Future of Israeli Military Strategy

31.05.2015
How has the nature of battle altered the course that lies ahead for the IDF?
Dr. Haim Assa, one of Israel’s leading military strategists, who served as adviser to the Foreign Ministry and as the late prime minister Yitzhak Rabin’s national security adviser, joins VOI’s Yishai Fleisher in-studio. The co-author of “Diffused Warfare,” he talks about the future of the IDF and Israel’s struggle to survive in the Middle East.
https://www.youtube.com/watch?v=ntqAdpriZkY

You Will Never Look at Israel the Same Again

28.05.2015
When a second earthquake hit Nepal, Israel sent another rescue team into the devastated areas. Some of the best rescue units in the world from the Israeli army were deployed to a nation halfway around the world. Discover why Israel invests its resources to help men, women, and children in other nations.
https://www.youtube.com/watch?v=M36-Kg78iYk

Interview with Mike Huckabee @ Israel Day Concert 2015

31.05.2015

Phree lets you write, draw, annotate, and express yourself in countless other ways. On virtually any surface.
https://www.youtube.com/watch?v=zGdLbCqQp7A

Amnesty International Says Hamas Committed War Crimes

26.05.2015
Amnesty International said in a report on Wednesday that Islamist Hamas committed war crimes against Palestinian civilians in the Gaza Strip during last year’s war with Israel. A ceasefire last August ended 50 days of fighting between Gaza militants and Israel in which health officials said more than 2,100 Palestinians, mostly civilians, were killed. The human rights group’s report said, “Hamas forces carried out a brutal campaign of abductions, torture and unlawful killings against Palestinians accused of ‘collaborating’ with Israel and others during Israel’s military offensive against Gaza.”
https://www.youtube.com/watch?v=tuY_TYqiasU

Phree – Make the world your paper

13.05.2015
Phree, by OTM Technologies Ltd
Phree™ is the world’s first unrestricted, high resolution, write-virtually-anywhere mobile input device.
We live in a world of screens. But writing or drawing on them isn’t always spontaneous and doesn’t always feel natural, especially if they’re put away somewhere. Screens are useful, sure. We love our screens, too. But sometimes, they’re just too limiting
https://www.youtube.com/watch?v=P6EyL9x6xq0

Tony Blair May Step Down As Middle East Peace Envoy

There have been reports that Tony Blair is to step down from his role as envoy for the Quartet of Middle East peace negotiators.

Matthew Doyle, Political consultant & former adviser to Tony Blair and Lionel Barber, editor of the Financial Times, discuss the reports.
https://www.youtube.com/watch?v=vah7NhfLfko

Israel’s former PM sentenced to 8 months in jail for financial fraud

25.05.2015
Olmert was convicted of corruption back in March. The 69-year-old is already facing a six-year prison sentence in a separate corruption case which is currently the subject of an appeal to the supreme court. Olmert’s lawyers say they’ll also appeal the new verdict. The ex-premier was acquitted of a series of corruption charges three years ago. He was sent for re-trial after his former office manager offered tape recordings of alleged conversations with Olmert about receiving cash. Judges say Olmert had used the money for personal reasons without reporting it.

https://www.youtube.com/watch?v=wdHWwXPnVI8

USA: Obama becomes third president to address an audience at a synagogue

22.05.2015
US President Barack Obama became only the third sitting American president to speak to a congregation at a US synagogue, Friday when he delivered a speech from the pulpit of Adas Israel in Washington D.C.
https://www.youtube.com/watch?v=qTIwBj2sEb4

The President Speaks on National Jewish American Heritage Month

22.05.2015
President Obama delivers remarks at Adas Israel Congregation in Washington, D.C. in honor of Jewish American Heritage Month. May 22, 2015
https://www.youtube.com/watch?v=xteNOClmzKE

President Obama Talks Iran Nuke Deal with Jewish American Community

22.05.2015
President Obama addressed the Jewish-American community inside Adas Israel in Washington, D.C. and spoke about the tentative nuclear deal with Iran.

https://www.youtube.com/watch?v=RFLSrbWpX2g

Robert Wistrich addresses Global Forum for Combating Antisemitism

Prof. Robert Wistrich, Head of the Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism, one of the participants and speakers at the 5th Global Forum for Combating Antisemitism, died several days later in Rome, on May 19, after suffering a heart attack. He was scheduled to address the Italian Senate on the rise of antisemitism in Europe. We mourn his passing.

Prof. Robert Wistrich was the Neuberger chair for Modern European History at the Hebrew University of Jerusalem and has been Head of the Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism 2002-2015. In 2013 he was awarded a prize for Lifetime Achievement by the New-York based Journal for the Study of Antisemitism which described him “as the leading scholar in the field of antisemitism study today”. Among his books are: Hitler and the Holocaust (Random House, 2001), which has been translated into 25 language. His 1,200 page book A Lethal Obsession: Antisemitism from Antiquity to the Global Jihad, appeared in 2010, and From Ambivalence to Betrayal: The Left, the Jews and Israel was published in 2012.

The Global Forum for Combating Antisemitism (GFCA) is the premier biennial gathering for assessing the state of Antisemitism globally, and formulating effective forms of societal and governmental response. The GFCA is an active coalition of public figures, political leaders, heads of civil society, clergy, journalists, diplomats, educators and concerned citizens dedicated to the advance of tolerance towards the other in public life and the defeat of Antisemitism and other forms of racial and ethnic hatred. The Forum serves as an important meeting place for exchange of knowledge and for formulating the global work plan for combating Antisemitism.
https://www.youtube.com/watch?v=pYaYx2ijsTw

Akiva Tor & Sheikh Usama Hasan Discuss the Global Forum for Combating Antisemitism

21.05.2015
Originally broadcasted at the Morning Edition, courtesy of I24NEWS

Akiva Tor is the Head of Bureau for World Jewish Affairs and World Religions at the Israel Ministry of Foreign Affairs. Previously he served as Israel Consul General in San Francisco, Director of the Israel Economic and Cultural Office in Taipei; Deputy Director for Palestinian Affairs in the Israel Ministry of Foreign Affairs and World Jewish Affairs Adviser to the President of Israel. He is a graduate of the Harvard University Kennedy School of Government, holds an MA degree from Hebrew University in Jewish political thought, and writes and lectures on Jewish values in the foreign policy of Israel and on ethical considerations in international relations.

Sheikh Dr. Usama Hasan, Senior Researcher in Islamic Studies at the Quilliam Foundation (the world’s first counter-extremism think-tank) is a scientist and religious scholar, holding traditional certifications and MA, MSc and PhD degrees (Cambridge and London). Served as an imam for 30 yrs in UK mosques, participated in interfaith dialogue and action for the past 15 yrs, and worked closely with the UK Board of Deputies of British Jews. Patron and/or trustee of the Israeli-Palestinian Parents’ Circle, UK (Bereaved Families’ Forum), the UK Forum for the Discussion of Israel and Palestine (FODIP) and One Voice Europe (OVE), who campaign for a two-state solution. Lectured “Is Islam antisemitic?” in a London Limmud event 2013.
https://www.youtube.com/watch?v=G3YzpMdhiL8

Camera event Framing Israel Framing Jews

20.05.2015

https://www.youtube.com/watch?v=Q0yJfHW2SMw

EU Foreign Policy Chief Mogherini visits Ramallah and Jerusalem

20.05.2015
Ellie Hochenberg on the visit of the European Union’s top diplomat Federica Mogherini to the region
https://www.youtube.com/watch?v=1dQ2vHKZWeA

Richard Kemp The media in the anti Israel campaign

20.05.2015
Colonel Richard Kemp lecture at Bar Ilan University on May 19, 2015.
Moral Battles, Immoral Battles: Israel’s Fight for Security and Fair Treatment.

https://www.youtube.com/watch?v=DMkq0ziQ8sQ

Police spokesman Micky Rosenfeld on Jerusalem Day

French-Israeli tension over Palestinian-Israeli Conflict

14.05.2015
Diplomatic pressure on Jerusalem seems to be rising, with a French-led peace initiative, moving forward. here’s the news today’s diplomatic correspondent Ellie Hochenberg, with the details on the latest dispute

https://www.youtube.com/watch?v=6tQ5hXpQaMQ

Israeli police clash with Palestinians protesting against Jerusalem Day

17.05.2015
ROUGH CUT (NO REPORTER NARRATION) Clashes erupted on Sunday (May 17) between Jews marking Israeli Jerusalem Day and Palestinians who were protesting against the event near the Old City walls. The
https://www.youtube.com/watch?v=jTJex5WZihA

Israel Disappointed As Vatican Recognizes “Palestinian State” — May 15, 2015

15.05.2015
This week on Jerusalem Dateline: Israel disappointed as Vatican recognizes “Palestinian State”; plus CBN’s Scott Ross looks at Jerusalem’s past, present and future – from conflict to prophecy fulfilled; and a beloved Jerusalem
https://www.youtube.com/watch?v=3p0Qt8D4yTk

American Israel Supporters Tell Pope: Stay Out of Politics

13.05.2015
After Pope Francis moved to recognize a Palestinian state, some gung-ho defenders of Israel suggested the pontiff should stick to preaching and stay out of politics. Rep. Jeff Duncan of South Carolina, a hawkish defender of Israel, said “I’m disappointed. The Pope is legitimizing a Palestinian state without requiring those who get recognition to recognize Israel as a Jewish state.” It wasn’t just Duncan. Several House conservatives seemed exasperated that Francis, who will address Congress this fall, approved the Vatican’s recognition of Palestine as a state. On Wednesday, critics said Rome needs to leave the question of Palestinian statehood to be sorted out in the Middle East. Others were frustrated that the pontiff would recognize a place that’s an avowed enemy of a U.S. ally like Israel.
Rep. Louie Gohmert of Texas said, “I’m surprised that the pope would recognize Palestine when they’re still haters who want to eliminate Israel off the map and don’t recognize Israel. The Pope is the head of his religion, and he makes those calls for himself, but I represent 700,000 people from East Texas and a vast majority agree with me.”
https://www.youtube.com/watch?v=XeaGN_VQpeY

Vatican Move on Palestine Adds Fuel to European Debate

14.05.2015
The Vatican’s decision to recognize the state of Palestine in a treaty for the first time has drawn a stern response from Israel, but it may usher in a freer debate in Europe about how to proceed on the vexed Palestinian question.
The Holy See has referred to Palestine since 2012, but the treaty concluded on Wednesday, which covers the Church’s activities in areas controlled by the Palestinian Authority, marks a more formal recognition, which Vatican officials said they hoped would benefit Israeli-Palestinian ties in time.
An Israeli foreign ministry official described the Vatican’s move as a “disappointment” and indicated that it may lead to reprisals, although he did not say of what kind.
The Vatican, increasingly proactive in foreign policy under Pope Francis, is far from the only state to have recognized Palestine — 135 members of the United Nations already do so, nearly 70 percent of the total. By comparison, 160 of the UN’s 193 members recognize Israel.
https://www.youtube.com/watch?v=jomTIf3fiVI

Controversy over Vatican recognizing Palestinian state

14.05.2015
Ambassador Francis Rooney and Rabbi Steve Burg debate Pope Francis’ decision

https://www.youtube.com/watch?v=zWUBOOmAxy4

Summit to Combat Religious Tension Held in Rockland County

13.05.2015
SUFFERN – Jews, Christians and Muslims took part in a summit Wednesday morning to improve interfaith understanding in Rockland County.
https://www.youtube.com/watch?v=Iav_yhg4tQU

Interfaith Summit Held at Rockland Community College

13.05.2015
NYACK – An interfaith summit was held in Rockland Wednesday in an effort to ease tensions in the community.
https://www.youtube.com/watch?v=Dx3d_YSg3kk

PM Netanyahu Meets German Defense Minister Dr. Ursula von der Leyen

12.05.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו נפגש עם שרת ההגנה של גרמניה ד”ר אורסולה פון דר ליין.

Prime Minister Benjamin Netanyahu meets with German Defense Minister Dr. Ursula von der Leyen

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
סאונד: איתמר בוטון, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=hFhdOT4YM6k

Malcolm Hoenlein’s Global Perspective

11.02.2015
Executive Vice Chairman of the Conference of Presidents of Major American Jewish Organizations Malcolm Hoenlein joins Yishai in-studio for an exclusive interview about the state of affairs of the state of Israel. Is Iran gaining global momentum? Is the Israeli narrative losing global momentum? Will Argentinian Jews ever see justice?
https://www.youtube.com/watch?v=Eg4IvIpT0Xw

Massive Wildfire In Ulster County NY Rt 209 & Rt 52

https://www.youtube.com/watch?v=vAF6N7dh64E

Israel’s Prime Minister Signs Coalition Deals With 2 Parties

30.04.2015

Israel’s prime minister has taken the first step in forming his governing coalition by signing agreements with two parties. Benjamin Netanyahu’s Likud party said it signed deals Wednesday night with the centrist Kulanu party and the ultra-Orthodox party United Torah Judaism. Kulanu is led by influential newcomer

https://www.youtube.com/watch?v=MZBFp26Vi2w

Germany: Gauck welcomes Israeli President Rivlin to Berlin with full military honours

11.05.2015
German President Joachim Gauck welcomed Israeli President Reuven Rivlin to the Bellevue Palace in Berlin, Monday, with full military honours.

Rivlin is visiting Germany for two days on the occasion of the 50th anniversary of the establishment of bilateral diplomatic relations between Germany and Israel, which took place on May 12, 1965.
https://www.youtube.com/watch?v=HN5kPlJpkHw

Knesset Speaker Yuli Edelstein on the Challenges Ahead

07.05.2015
Knesset Speaker Yuli Edelstein joins VOI’s Dov Lipman to discuss the challenges facing the 20th Knesset, and opines on an array of issues, among them: religion and state; regional representation in the Knesset; and the Knesset’s being the first green parliament in the world.
https://www.youtube.com/watch?v=0JYP1z9tZQw

Ayelet Shaked interview English (Israeli female politician right wing nationalist jewish home)

09.03.2015
Ayelet Shaked interview English
https://www.youtube.com/watch?v=v9uZLVGT1lY

Lieberman’s political bomb

04.05.2015
With only 48 hours to go until the deadline expires, Israeli foreign minister and leader of the yisrael beytenu party, avigdor Lieberman, announced today hes NOT going to join Netanyahu’s government
https://www.youtube.com/watch?v=-zhBKZSswYg

LIVE: Merkel attends 70th anniversary of Dachau concentration camp liberation ceremony

03.05.2015
German Chancellor Angela Merkel along with Minister-President of Bavaria Horst Seehofer will preside over the main service in Dachau commemorating the 70th anniversary of the liberation of the concentration camp on May 3. Angela Merkel is due to hold an introductory speech while students from the Bavarian International School (BIS) and the Gymnasium Herzogenaurach will read memorial poems and texts in their mother tongues, including German, Russian, Italian, French, Polish and English.<Dachau concentration camp survivors on 70th anniversary of liberation

03.05.2015
https://www.youtube.com/watch?v=75F-7SNRzNk

Dachau was Nazi Germany’s first concentration camp

03.05.2015
https://www.youtube.com/watch?v=qznZPhPL35s

Footage of Car Terror Attack That Killed Shalom Sherki

29.04.2015

https://www.youtube.com/watch?v=5IZAMJkNv9U

IDF Evacuates Israeli Tourists to its Nepal Field Hospital

30.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=F2NGEOJ_FyY

Nepalese Man Thanks Israel in Hebrew

30.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=EDRAoOuaPm0

To Israel from Nepal – Home at Last

28.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=Hp_4gSuI68k

Awards for Outstanding Religious Figures in Israel

28.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=FQe5mDN0H2M

Israeli Forces Rush to Save Lives in Nepal

26.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=PFeYTbrq9fY

Zaka Preparations to Head to Nepal

27.04.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=7M9sIzg9_8o

Special Magen David Adom Aid Team Departs for Nepa

26.04.2015
©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved
http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=wzn7dZbRRo4

Pope Francis to Bestow Knighthood on New York Rabbi Arthur Schneier

27.04.2015
There was big news at Park East Synagogue in Manhattan on Friday night.

As CBS2’s Lou Young reported, Rabbi Arthur Schneier sound out that he is about to be made a Knight of the Roman Catholic Church.

The rabbi knight will be part of one of the same orders that once took part in the crusades. This particular title is “The Pontifical Order of St. Sylvester, Pope and Martyr.”

It’s an honor few non-Catholics have ever received, although the job description has evolved since the old days.

“No horses, no swords, nothing like that,” Joe Zwilling, New York Archdiocese said.

This most unlikely Knight of the Catholic Church has been a rabbi at the East Side synagogue for more than 50 years. He is a holocaust survivor known around the world for learning from the past and urging the use of religion to unite, rather than divide.

“This is a clear message that Pope Francis is continuing rapprochement with the Jewish people,” he said.

Christian knights on horseback and their history are a curious ecumenical symbol, but the order that Rabbi Schneier is joining has been reformed twice. Other non-Christian knights include the likes of Oscar Schindler, who rescued Jews during the Holocaust.

Rabbi Schneier was visited by Pope Benedict in 2008, and greeted Pope Francis at the Western Wall in Jerusalem. Now he gets an official post in the church.

He also had some advice for his sword-wielding brother knights of old.

“Ask for forgiveness, and make sure you do not repeat the mistakes you’ve made against humanity,” he said.

Schneier lacks a horse and sword and said his weapon will be conscience and his ally will be the Pope.
https://www.youtube.com/watch?v=VEs6DB6ZM-I

Israel at Aero India 2015

13.04.2015
https://www.youtube.com/watch?v=I47NaccMVnU&list=UUg5P9fh4albGhG3JO_ywe_g

Defense-Update

Created by professionals, for the pros, Defense-Update VideoReport® is covering aerospace, military and Homeland Security topics.
https://www.youtube.com/watch?v=oWzDs9vtIVs

Nepal’s Earthquake POV [Long Video]

https://www.youtube.com/watch?v=ybehBHbqjfo

Yom Hazikaron: Saying Kaddish For Those Who Left No One Behind

22.04.2015
VOI’s Judy Lash Balint follows a group of young Israelis to Mt Herzl Military Cemetery where they memorialize young Jews, mostly Holocaust survivors, who fell in battle leaving no survivors and no one to recite Kaddish for them. The informal group, brought together by word of mouth and social media, calls itself The Last Scion.
https://www.youtube.com/watch?v=uPBGVZP0GmU

The IDF Has Your Back!

19.04.2015
Soldiers from the Golani Brigade help a member of their community work out. Our soldiers always push themselves be the best they can be!
clip-Yom Haatzmaut

https://www.youtube.com/watch?v=CFhhspMZ7JU

YOM HA’ATZMAUT 2015 Promo Video!

 

clip-yomhazikaron

https://www.youtube.com/watch?v=hXyQ9uXstjs

Yom Hazikaron

Yom Hazikaron (Hebrew: יום הזיכרון לחללי מערכות ישראל ולנפגעי פעולות האיבה‎, lit. Day of Remembrance for Israeli Fallen Soldiers and Victims of Terrorism) is Israel’s official Memorial Day. The national observance was enacted into law in 1963. While Yom Hazikaron has been traditionally dedicated to fallen soldiers, commemoration has now been extended to civilian victims of the ongoing armed dispute.
https://www.youtube.com/watch?v=gCovQnslIyc

Enlace Judío – Momentos Previos a la Celebración de Yom Haatzmaut en el CDI

https://www.youtube.com/watch?v=uoTiugNOwFk

Reuven Rivlin

Israel Independence Day Celebration
https://www.youtube.com/watch?v=eWUCMWJaRTM

Amb. Prosor reads Israel’s National Anthem at the UN Security Council

21.04.2015
“Tomorrow, Israel will commemorate Yom Hazikaron and honor the 23,320 individuals who lost their lives to war and terror. We will remember the brave soldiers who died so that we can have our freedom and mourn the thousands of men, women, and children who were robbed of their lives simply because they were Israeli.
https://www.youtube.com/watch?v=Z06pPfKf4lo

Yom HaZikaron – IDF Maj (res) Aviv Wishkovsky at Mount Herzl

21.04.2015
In this moving video, filmed at Israel’s national cemetery on Mt. Herzl, Maj (res) Aviv Wishkovsky talks about about the young people buried there, who died defending the State of Israel and what their sacrifice means to him, to the young people who wear the uniform of the IDF today and to all of the people of Israel.
https://www.youtube.com/watch?v=ojSqwDUv1C4

Over a Dozen EU Countries, Including Israel’s Allies, Petition for Labeling Settlement Goods

16.04.2015
More than a dozen European governments have called for the labelling of goods produced in Israeli settlements in the West Bank. Diplomats from 16 countries, including some of Israel’s closest allies, signed a letter calling on EU foreign policy chief Federica Mogherini to start the process. A European diplomat confirmed the authenticity of the letter. He spoke on condition of anonymity because he was discussing internal EU affairs. Israel captured the West Bank from Jordan in the 1967 war.
https://www.youtube.com/watch?v=OGiGD7Hmi9o

Israeli Reporter Harassed in France

16.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=SoQv1P4jofE

President Rivlin’s Message to March of the Living 2015

16.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=vjuZN9hWbBE

PM Netanyahu Meets Holocaust Survivor Avraham Niederhoffer

15.04.2015
ראש הממשלה בנימין נתניהו נפגש עם ניצול השואה אברהם נידרהופר.
Prime Minister Benjamin Netanyahu meets with Holocaust Survivor Avraham Niederhoffer.

וידאו: איתי בית-און, לע”מ
סאונד: ניר שרף, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=Au1U6O_IMXY

WJC President Ronald S. Lauder @ Budapest March of the Living

12.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=60DCYqYyCZQ

Holocaust survivor revisits Buchenwald concentration

12.04.2015
Subscribe here: http://bit.ly/ODNsubs
A Holocaust survivor has revisited Buchenwald concentration camp, 70 years on from the camp’s liberation . Report by Hettie Maylam.
https://www.youtube.com/watch?v=ciDt6iFG4BE

Holocaust Survivor @ Budapest March of the Living

12.04.2015
http://www.israelnationalnews.com

https://www.youtube.com/watch?v=p4-tYL6gX1Y

Telling the Story of Jewish Heroes in the Holocaust

16.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=SeFt3ZviNGQ

IDF nabs Hamas terrorists in nighttime Shechem raid

15.04.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=_7IIksCxxM0

F-35 Training in High Gear at Eglin AFB

m 26.03.2014
As the lead F-35 training location, the Integrated Training Center at Eglin Air Force Base has qualified pilots and maintainers from the U.S. Air Force, Marine Corps, Navy, the U.K. and the Netherlands. The F-35 training system maximizes simulation to prepare pilots and maintainers before they head to the flight line.
https://www.youtube.com/watch?v=biMeNS2cEfw

צעיר ישראלי נרצח בברלין דובר משרד התובע בברלין על החקירה צילום רויטרס

08.04.2015
צעיר ישראלי נרצח בברלין, דובר משרד בהתובע בברלין על החקירה
צילום רויטרס

לכתבה המלאה באתר הארץ:
http://www.haaretz.co.il/news/world/1&#8230;

חשד: צעיר ישראלי נרצח בברלין
גופת הצעיר התגלתה בתוך חורבות כנסיה סמוך לאלכסנדר פלאץ ועליה סימנים לאלימות קשה ולצדו נמצא דרכון ישראלי. “פניו של הנרצח הושחתו עד לבלי היכר”, אמר אחד החוקרים
בועז ארד, ברלין
משטרת ברלין חוקרת חשד לרצח צעיר שגופתו נמצאה ועליה דרכון ישראלי. הגופה התגלתה ביום ראשון בבוקר בתוך חורבותיה של הכנסיה הפרנציסקנית של ברלין, סמוך לאלכסנדר פלאץ ומול בית המשפט של רובע מיטה, כשעליה סימני אלימות קשים. עוברי אורח שחלפו במקום הבחינו בה והזעיקו את המשטרה.

הגופה היתה מוטלת מאחורי חומת אבנים ליד שער ברזל, ובתחילה חשבו במשטרה כי מדובר בחסר בית, מפני שהאזור ידוע כאזור שבו מסתובבים הרבה חסרי בית ואלכוהוליסטים.
https://www.youtube.com/watch?v=1bldYj9lQdI

הלויתו של שלום שרקי היד

16.04.2015

אחיו של כתב ערוץ 2יאיר שרקי שנהרג בפיגוע הדריסה בצומת הגבעה הצרפתית ליד הפסל הלבן

https://www.youtube.com/watch?v=Rxf8dZBEtMs

PM Netanyahu at annual Holocaust Memorial Day Ceremony

15.04.2015
דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בטקס יום הזיכרון לשואה ולגבורה ביד ושם.

Prime Minister Benjamin Netanyahu at the annual Holocaust Memorial Day ceremony at the Yad Vashem Holocaust Memorial in Jerusalem.

וידאו: רועי אברהם, לע”מ
https://www.youtube.com/watch?v=5sdiYy_eUXA

Holocaust Remembrance: Netanyahu warns against Iran | Journal

16.04.2015
Speaking on the eve of Holocaust Remembrance Day, Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu drew parallels between Iran and Nazi-Germany. Netanyahu has criticized a nuclear deal between Tehran and the West. Israel sees Iran as a major threat to its existence, should Tehran get nuclear weapons.
More News and Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=34XVxz2XTb0

Netanyahu likens Iran to Nazis at Holocaust ceremony

15.04.2015
Netanyahu likens Iran to Nazis at Holocaust ceremony
https://www.youtube.com/watch?v=-t83q8psJMw

Yom Hashoah Yad Vashem Ceremony 5771 Kel Maleh Rachamim

Kel Maleh Rachamim in memory of the 6 Million sung by IDF Chief Chazan (Cantor) Lt. Col. Shai Abramson
קל מלא רחמים
סא”ל שי אברמסון קל מלא רחמים – החזן הצבאי
https://www.youtube.com/watch?v=25Nd_WD6CU0

Iran’s Supreme Leader Accuses White House Of Lying About Nuclear Deal – Forbes On Fox

11.04.2015
Iran’s Supreme Leader Accuses White House Of Lying About Nuclear Deal – Forbes On Fox

https://www.youtube.com/watch?v=A8plGi4rbxM

Statement by PM Netanyahu

12.04.2015
Statement by Prime Minister Benjamin Netanyahu.

דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו לתקשורת הבינלאומית.

וידאו: רועי אברהם, לע”מ.
סאונד: ניר שרף, לע”מ.

https://www.youtube.com/watch?v=ObMLhvnXbQE

French Far-Right Feud: Le Pen drops out of election amid feud with daughter

13.04.2015
The founder of France’s far-right National Front Party, Jean-Marie Le Pen, has announced he will not run in local elections. The announcement comes amid a feud between Le Pen and his daughter Marine Le Pen, who currently leads the nationalist party.
https://www.youtube.com/watch?v=QOZzDqyrWQ8

Israeli man man found beaten to death in Berlin Reuters

08.04.2015
A 22-year-old man found dead in the ruins of a Berlin church on Easter Sunday was an Israeli citizen, according to a prosecutor who confirmed the victim was killed.
Reuters

https://www.youtube.com/watch?v=sk2GZQTXAb8

Germany to mark 70 years since Buchenwald’s liberation

11.04.2015
Historical footage shows the horrors of Buchenwald concentration camp in April 1945, the same month it was liberated by American forces. Vanessa Johnston reports

https://www.youtube.com/watch?v=IKlngpxIwSQ

Buchenwald: 70th anniversary of Nazi concentration camp’s liberation

11.04.2015
Survivors and veterans have been gathering at what was Buchenwald Concentration Camp
https://www.youtube.com/watch?v=DVZbvF1fyiY

70 años de la liberación de Buchenwald

11.04.2015
El 11 de abril de 1945 los 21 000 presos del campo de concentración de Buchenwald, ubicado cerca de Weimar, fueron liberados por el ejército estadounidense. Más de 56 000 personas fueron asesinadas en este infierno circundado de alambradas.
https://www.youtube.com/watch?v=4m40FGrjzFA

Thousands attend inter-faith march in Brussels

16.03.2015
Around 5,000 people gathered in the centre of Brussels on Sunday to participate in a march calling for peace and tolerance between religious faiths.

צעיר ישראלי נרצח בברלין דובר משרד התובע בברלין על החקירה צילום רויטרס

Israeli was killed with extreme violence in Berlin
Un Israélien a été tué avec une violence extrême à Berlin
Israeli wurde mit extremer Gewalt in Berlin getötet
08.04.2015

צעיר ישראלי נרצח בברלין, דובר משרד בהתובע בברלין על החקירה
צילום רויטרס

לכתבה המלאה באתר הארץ:
http://www.haaretz.co.il/news/world/1…

חשד: צעיר ישראלי נרצח בברלין
גופת הצעיר התגלתה בתוך חורבות כנסיה סמוך לאלכסנדר פלאץ ועליה סימנים לאלימות קשה ולצדו נמצא דרכון ישראלי. “פניו של הנרצח הושחתו עד לבלי היכר”, אמר אחד החוקרים
בועז ארד, ברלין
משטרת ברלין חוקרת חשד לרצח צעיר שגופתו נמצאה ועליה דרכון ישראלי. הגופה התגלתה ביום ראשון בבוקר בתוך חורבותיה של הכנסיה הפרנציסקנית של ברלין, סמוך לאלכסנדר פלאץ ומול בית המשפט של רובע מיטה, כשעליה סימני אלימות קשים. עוברי אורח שחלפו במקום הבחינו בה והזעיקו את המשטרה.

הגופה היתה מוטלת מאחורי חומת אבנים ליד שער ברזל, ובתחילה חשבו במשטרה כי מדובר בחסר בית, מפני שהאזור ידוע כאזור שבו מסתובבים הרבה חסרי בית ואלכוהוליסטים.

https://www.youtube.com/watch?v=npwC-MVo1vA

Israel Navy Welcomes ‘INS Tanin’

https://www.youtube.com/watch?v=1X7jR3wP-Z0

Powerful Tanin Submarine Joins Israel Navy

08.09.2014
During a ceremony in Germany last week, the INS Tanin submarine set sail for Israel’s shores. The powerful new vessel will equip the IDF with unprecedented capabilities at sea.
https://www.youtube.com/watch?v=bz_RBN_Ym-g

Israel’s largest defense technologies display at Eurosatory ’14

“The majority of Israel’s exportable land warfare capabilities were presented at Eurosatory this year” Itamar Graff, principal deputy director of SIBAT, Israel’s defense export directorate.
https://www.youtube.com/watch?v=HPh5aEHhWm0

Jpost Israel News: April 6 2015

06.04.2015
Jpost Israel News April 6 2015 http://www.jpost.com/

Obama defends Iran deal and says he will stand by Israel if anyone attacks it
Netanyahu takes arguments against deal to US public
Abbas threatens to file a complaint at ICC over tax funds
And Thousands attend Priestly Blessing ceremony at Western Wall
https://www.youtube.com/watch?v=b8ALSVWZiWo

Deadly Stampede at Rabbi Shmuel Wosner’s Funeral

05.04.2015
Read full article here: http://www.israelnationalnews.com/New…
https://www.youtube.com/watch?v=QHgXSxzqtwE

Rabbi Shmuel Wosner’s Funeral

05.04.2015
Over 100 people were injured during the overcrowded funeral procession for revered Rabbi Shmuel Halevi Wosner.

A 27-year-old man was trampled to death during a funeral procession for a revered rabbi on Sunday after he sustained severe injuries to his chest and abdomen.

Motti Gerber, from Elad, was killed during the funeral procession for Rabbi Shmuel Halevi Wosner, one of the most senior and respected figures in the haredi world, who died Friday night at a hospital in Bnei Brak at the of age of 101. Gerber had been a student of the late rabbi.

At around 1:30 am, MDA services were called to the procession on Dessler street, near the entrance to a yeshiva in Bnei Brak, where four people were severely injured as a result of overcrowding and congestion.

Two others, including a 14-year-old boy, are reported to be in critical condition along with one more in moderate-to-critical condition.

“When we arrived…we noticed a lot of wounded. The way to them was very difficult… after we worked our way through we got to a boy of about 14 years old, semi-conscious, suffering from a head injury. We gave him medical treatment and evacuated to a hospital,” according to MDA senior medic Ami Mishari.

According to a Magen David Adom, over 100 people were treated for injuries.
https://www.youtube.com/watch?v=XD6vzMgyjrg

Voici ce que Netanyahou à a à dire de l’accord sur le nucléaire iranien

04.04.2015
Quelques heures après l’annonce qu’un accord était intervenu à Lausanne entre l’Iran et les grandes puissances sur le nucléaire iranien, le Premier ministre israélien a pris la parole pour expliquer son profond désaccord.
https://www.youtube.com/watch?v=Q2AJlNEqkyo

Hassidic Jews Dance at Queen Alia Airport in Jordan

25.03.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=H3zHL8rWtXw

Retracing Ehud Olmert’s Corruption Charges.

30.03.2015
Former Israeli Prime Minister Ehud Olmert has been convicted on corruption charges, adding another black mark to his checkered legal history.
Follow Zach Toombs: http://www.twitter.com/ZachToombs
See more at http://www.newsy.com
https://www.youtube.com/watch?v=rzpWIXg3HtM&list=UU6zZ6ROUfiMqSRrsMQamlhA

Israel’s Foreign Affairs Min.

https://www.youtube.com/watch?v=Q2AJlNEqkyo

Hassidic Jews Dance at Queen Alia Airport in Jordan

25.03.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=AOKYQZLOEhQ

Richard L. Rubenstein: Obama Most Radical President ever – תרגום לעברית

16.02.2015
Dr. Richard L. Rubenstein, Yale fellow, “Distinguished Professor of the Year”, and Harvard Phd, states that president Obama’s intention is to “correct the historical mistake of the creation of the state of Israel.” Moreover, Dr. Rubenstein states that president Obama is extremely pro Muslim due to his family past to the point of “wanting to see the destruction of Israel.”
פרופסור ריצ’רד רובינשטיין, בראיון נבואי מצמרר שנערך עמו בשנת 2010, לפני האביב הערבי, לפני התפרקותן של מדינות במזרח התיכון, לפני עלייתו של האסלאם הרדיקלי והטרור הג’יהדיסטי והרבה לפני דאע”ש:
אובמה הוא הנשיא הרדיקלי ביותר שהיה לארצות הברית. מטרתו ליצור ברית שלום עם אירן בכל מחיר. לפי התנהגותו, החלטותיו והתנהלותו, ברור למי נתונה אהדתו. ברצונו לתקן טעות היסטורית לגבי הקמתה של מדינת ישראל. הוא לא יחוש אומללות רבה, אם מדינת ישראל תושמד, כל עוד יוכל לומר “ידי לא שפכו את הדם הזה”.
תרגום לעברית.
https://www.youtube.com/watch?v=Im7RKvfdoAQ

ראש הממשלה בנימין נתניהו נפגש עם ילדי חב”ד שחוגגים בר מצווה צילום חיים צח / לע”מ

30.03.2015
https://www.youtube.com/watch?v=4EzP61Aw1Zo

Colonel Richard Kemp – Disproportional response

15.03.2015
The former commander of British forces in Afghanistan, Colonel Richard Kemp, explains the concept of proportionality in international law and how the term is being misused to criticize Israel.
https://www.youtube.com/watch?v=Gp0eQx-7Xrg

Professor David Menashri on Iran at ISGAP

27.02.2015
Professor David Menashri, (President of the College of Law and Business at Ramat Gan in Israel, and Founding Director of the Center for Iranian Studies at Tel Aviv University), shares expert insight in a talk entitled “Iran, The United States and the Nuclear Challenge: A View from Israel”. From ISGAP.
https://www.youtube.com/watch?v=w7HsqfNmOPU

Final push in Iran nuclear talks as March 31 deadline looms

29.03.2015
It is make-or-break time in nuclear talks between six world powers and Iran.

With a March 31 deadline fast approaching for a preliminary deal, the Swiss resort of Lausanne is the scene of frantic last-minute diplomacy to try to iron out differences.

US Secretary of State John Kerry and Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif have been there for days to try to reach an accord and they held several rounds of talks on Saturday.

https://www.youtube.com/watch?v=74uFvyHh3HM

putin on iran and israel

21.01.2015
Putin talks about his views regarding Iran and Israeli security concerns.

https://www.youtube.com/watch?v=jLFcB3Sbdeg&list=UUYNmQ9W-0CYoW8a4thzxB0g

ישראל היום

http://www.youtube.com/watch?v=2o1pe6m1gFY&list=UU7dMQ58w9u-qcT21ds8Vg6g

Maariv

https://www.youtube.com/watch?v=Rrxli4LyJCk

Haunting: Sassoon Children Sing Shortly Before Tragic Blaze

https://www.youtube.com/watch?v=eo7WpKaARFI

גבריאל ששון מלווה למנוחות את שבעת הילדים ז”ל

24.03.2015
http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=BCQO5d9px_4

Seven Flatbush Fire Victims Laid to Rest in Jerusalem

23.03.2015
http://www.israelnationalnews.com

24JEWISH ALERTS videos and feeds Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS

click-1b

Please note, Section Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS,, is now integrated in 24Jewish Video Watch What Happens! COMPACT Jewish Daily News ! what´s happening today !

jewish news, Jewish Culture,  jewish communities , jewish history, this day in jewish history , Jewish Life, Simcha Channel, Daf Yomi, chassidut,  jewish news ( french), jewish news ( german) , jewish recipes, jewish funnies videos 

kedar en

13.08.2015
http://www.israelnationalnews.com

Live@5: Conflict Irresolution

11.08.2015
Tolerance, claims of rising racism and the daylight between Israel and America over Iran are the topics discussed by today’s Live@5 panel.

First, a debate over whether Israeli society as a whole is implicated in the violent actions of a few. The panel discusses whether intolerance is an endemic issue, or if Israel is a beacon of human rights.

Then, the panel responds to President Reuven Rivlin’s comment that, “Israeli society has failed to confront its own intolerance.” Knesset insider Jeremy Saltan is given the opportunity to respond to the questions he was not given the time to answer on his recent interview with Al Jazeera.

Next, the panel breaks down the hypocritical racism at the heart of Haaretz columnist Gideon Levy’s claim that hate crimes are a widespread issue among specific sectors in Israel.

Finally, the panel raises two contrasting statements. The first, US Energy Secretary Ernest Moniz’s assertion that he would support the Iran agreement if he were Israeli. The second, the response of his Israeli counterpart, MK Yuval Steinitz, that — if he were an American — he would do everything to stop the deal. The panelists express their concerns that these disparate comments are indicative of deeper issues between the allies.

You Won’t Believe How Many People Are Anti-Semitic

“The Anti-Defamation League (ADL) today released the results of an unprecedented worldwide survey of anti-Semitic attitudes. The ADL Global 100: An Index of Anti-Semitism surveyed 53,100 adults in 102 countries and territories in an effort to establish, for the first time, a comprehensive data-based research survey of the level and intensity of anti-Jewish sentiment across the world.

thetheme1 animsimcha weekly-parasha-dont-NEW

 

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection     animrecip2   us-drajewish actual news (EN)   us-drajewish featured topic (EN)  us-draworldnews (EN)   israel-drajewish actual news (HE)  FranceFlag jewish actual news (FR)   animated-german-flagjewish actual news (GER)  russian-flag-animatedjewish actual news (RU)   animrecip2

jewish actual news language english jewish featured topic language english wordnews language english jewish actual news language hebrew jewish actual news language french jewish actual news language german jewish actual news language russian

CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

JEWISH ACTUAL NEWS

https://www.youtube.com/watch?v=jdLhvi5CoyQ&list=UU7DjcEEX7zUSvS3IWWX_nmw

Arutz Sheva TV

https://www.youtube.com/watch?v=h5XLa-Mrk3o&list=UUiHJoB41VZ5CONconkz9RFA

IBA News

https://www.youtube.com/watch?v=tAkBy8BfS6A&index=12&list=UUawNWlihdgaycQpO3zi-jYg

IDF the Israel Defense Forces (IDF).

Israeli Amb. Michael Oren exposes Obama & “Ally” critics at final U.S. talk

10.07.2015 http://DemocracyBroadcasting.com On the last speaking engagement of his American tour, former Israeli Ambassador Michael Oren says look at book “Ally’s” facts, not the disgruntled Obama supporters’ ad hominem attacks. In conversation with Rabbi David Wolpe of Sinai Temple, Los Angeles- at the Nixon Library and Museum in Yorba Linda, CA.

Recap of Bike4Chai 2015

11.08.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com

MK Hazan and Baruch Marzel Respond on the Scene

09.08.2015

Israeli Wounded in Stabbing Attack

09.08.2015

Jerusalem Synagogue Evacuated, Worshipers in Tears

09.08.2015

Israeli PM Urges US Jewish Leaders to Speak Out

04.08.2015

Naval Longbow Hellfire Missile Test (SSMM)

31.07.2015 http://defense-update.com/20150731_lo… : The navy conducted the first tests of surface launched Longbow Hellfire in early 2014 at Eglin, Florida. The demonstrations were the first vertical launches of the Longbow missile and the first lock-on after launch of a Longbow missile against maritime targets. During these demonstrations, multiple U.S. Army Longbow missiles were fired from a launch fixture provided by the U.S. Navy aboard a 65-foot surface craft. The launches represented a variety of progressively more complex scenarios, with the missiles successfully engaging multiple incoming high-speed boat targets at a range of six kilometers. Full story was published on Defense-Update: http://wp.me/s3cRXG-longbow on August 1, 2015

mikve1

05.08.2015 http://www.israelnationalnews.com

Israeli PM Urges US Jewish Leaders to Speak Out

04.08.2015 .

ראש הממשלה נתניהו ושר האוצר כחלון בקבינט החברתי-כלכלי

04.08.2015 דבר ראש הממשלה בנימין נתניהו ושר האוצר משה כחלון בקבינט החברתי-כלכלי וידאו: רועי אברהם, לע”מ סאונד: איתמר בוטון, לע”

Videos by Yeshiva World News י

PM Netanyahu’s Remarks at Weekly Cabinet Meeting – 02/08/2015

6 stabbed at gay pride parade in Jerusalem

30.07.2015 At least six people were stabbed at an LGBT pride parade by in Jerusalem on Thursday, local media reported, citing Israeli police and paramedics. The suspected attacker, an ultra-Orthodox Jew, has been arrested. Read More: http://on.rt.com/6o41

Jewish Fundamentalist Attacks Gay Pride Parade

31.07.2015 A knife-wielding ultra-orthodox Jewish man attacked participants at a gay pride march in Israel, wounding six. The most amazing fact about this story is that this is the second time this man has done this. Cenk Uygur, John Iadarola (Think Tank), and Jimmy Dore (The Jimmy Dore Show Podcast) break it down on tonight’s Young Turks Power Panel. Tell us what you think in the comment section below.

IDF Forces Airlift Palestinian Victim to Israeli Hospital

31.07.2015 Earlier today, 31/7/2015, two homes in the village of Duma were set ablaze, killing a Palestinian child and injuring four additional family members. IDF forces transferred the Palestinian victims from a hospital in Nablus to the Sheba Medical Center Hospital in Tel Hashomer for medical treatment.

PM Netanyahu visits the family of Ali Dawabsha at the hospita

31.07.2015 Prime Minister Benjamin Netanyahu’s remarks following his visit of the injured Dawabsha family in the hospital.

Statement bu PM Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Anastasiades

28.07.2015 דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בסיום פגישתו בניקוסיה עם נשיא קפריסין ניקוס אנסטסיאדס. Statement by Prime Minister Benjamin Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Nicos Anastasiades. וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: ניר שרף, לע”מ

Statement by PM Netanyahu in Wake of the Stabbing at the Pride Parade in Jerusalem

30.07.2015 ראש הממשלה בנימין נתניהו בהצהרה בעקבות הדקירה במצעד הגאווה בירושלים: “בירושלים בוצע הערב פשע שנאה מתועב. בישראל לכל אחת ואחד, לרבות בקהילה הגאה, הזכות לחיות את חייהם בבטחה, ואנחנו נגן על הזכות הזאת. טוב שראשי הדת בישראל גינו את הפשע המתועב ואני קורא לכל מנהיגי הציבור להצטרף בהוקעת המעשה השפל הזה. אני מאחל בשם כל אזרחי ישראל החלמה שלמה ומהירה לכל הפצועים”. Prime Minister Benjamin Netanyahu: “A despicable hate crime was committed this evening in Jerusalem. In Israel everyone, including the gay community, has the right to live in peace, and we will defend that right. I welcome the Israeli religious leadership’s condemnation of this terrible crime, and I call on all those in positions of leadership to denounce this contemptible act. In the name of all of Israelis, I wish the wounded a full and speedy recovery.” וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: ניר שרף, לע”מ MaccabiGames 24Jewish Video Clip of the Day ! Maccabi Games 2015 in Berlin, Part 2 Section on the right side Maccabi Electra Tel Aviv,Maccabi Tel Aviv FC Official, Great Videos Selection

Structure Fire In Monsey On Park Lane

28.07.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com

רה”מ נתניהו בישיבה מיוחדת לציון 120 שנים להולדת רה”מ לוי אשכול ז”ל

28.07.2015 דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בישיבה מיוחדת במליאת הכנסת לציון 120 שנים להולדתו של ראש הממשלה לוי אשכול ז”ל

Huckabee: Obama Marching Israelis ‘to The Door of The Oven’

26.07.2015 Saying the Iranian nuclear deal will have an impact similar to the Holocaust, former Arkansas Gov. Mike Huckabee continued his criticism of President Barack Obama this weekend. “It is so naive that he would trust the Iranians. By doing so, he will take the Israelis and march them to the door of the oven,” the 2016 Republican presidential candidate said, during an interview with Breitbart’s editor-in-chief Alexander Marlow. Huckabee’s 2016 campaign website has posted a page on Israel where he declares “the enemies of Israel are the enemies of America.” If elected, he pledges to “stand with the Jewish people in our shared fight against radical Islam” and to “confront and stop Iran.”

INCIDENTS SUR LE MONT DU TEMPLE JUSQU’A QUAND ?!

27.07.2015 Corsica – Israël : une chaine pour vous donner des éléments d’information et de réflexion sur la réalité de la situation en Corse et en Israël .

HARDtalk Jürgen Todenhöfer

29.06.2015 The so-called Islamic State movement has very publicly murdered western journalists and aid workers who entered its territory. As a result, IS-held areas of Syria and Iraq have been off-limits to western reporters for the past year. Except for the guest today. Last December Jürgen Todenhöfer spent ten days inside th
https://www.youtube.com/watch?v=WsglnjxLJ-Q

Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.!

26.07.2015 Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.! A group of Israeli police entered the courtyard of Al-Aqsa Mosque in Jerusalem, the Almoravids (volunteers) were reported injured in the fire. Eyewitnesses among at least 30 people, a group of Jewish settlers in Israeli police custody by police entering the Al-Aqsa Mosque Complex Almoravids react to throw out brawl tour in the courtyard, he said.
https://www.youtube.com/watch?v=NRLcECSzMkI

ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen

25.07.2015 ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen
https://www.youtube.com/watch?v=58A8BfmWhg0&list=UU4XJnRPZjXhgvVMhXKNSJvQ

PM Netanyahu’s Meeting with Croatian President Grabar-Kitarović

▶ ▶ ▶more videos in this playlist

22.07.2015

דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו ונשיאת קרואטיה קולינדה גרבר-קיטרוביץ בפתח פגישתם.

Remarks by Prime Minister Benjamin Netanyahu’s and Croatian President Kolinda Grabar-Kitarović at the start of their meeting. וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: איתמר בוטון, לע”מ

https://www.youtube.com/watch?v=j__jVybuxpk

NY Assemblyman Hikind Arrested Protesting Iran Nuke Deal

23.07.2015

us-dra

jewish featured topic (EN)    PLEASE WATCH THE PREVIOUS VIDEOS PUBLISHED IN SECTION Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS !!

thetimeofisrael

https://www.youtube.com/watch?v=uR8GdKKTF3g&list=UUXwDLMDV86ldKoFVc_g8P0g

BFMTV Suivez toute l’actualité française et internationale avec les News 24/7

https://www.youtube.com/watch?v=1o–NVhCYWA&list=UU-YKmrQZ4RPyX4aDqj3SmdQ

Dov Lipman

http://www.youtube.com/watch?v=yZHS-HW9GHE&list=PLdC67VGi2h7IiwnszKp1wsnRm6dbUn871

Middle East

https://www.youtube.com/watch?v=l_sIOAxCyS8&list=UUBJwrtGLeuUHiMNvOKKOdMA

VINnews

http://www.youtube.com/watch?v=YRmgfAVnBvY&list=UU56WwNsqpbjme7r-URpl3OA

Jewish News One

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NlzmK68KXVk&list=UUly25qWnJOd1LRjexOTF4ag

Israel Now News

https://www.youtube.com/watch?v=YwfmrXf6SWw&list=UUd62jsuGenFGkbObeRI9f4A&feature=player_embedded

Shalom TV

http://www.youtube.com/watch?v=A81mJKWwUkw&list=UU382Pl07gJ5ghCfN1E8Yxuw

JewsOnTelevision

http://www.youtube.com/watch?v=K2tpCZqlJSk&list=UUXEsTG6vfdfx0g3INlLwi1w

JewishNewsTV  Exclusive Interview: Tim Wilson

http://www.youtube.com/watch?v=e_vfJI6H46g&list=UUh5BDSBBXnlFvfN3lHvLqWA

Video Journalism At Your Fingertips

http://www.youtube.com/watch?v=9HVv6oxzHZA&list=UULLLdCANnMAdMyrXdYbSlxg

 JPost TV

JPostTV report: JPost TV brings you exclusive video coverage on Israel, the Middle East & the Jewish world. http://www.youtube.com/watch?v=hNFYWxRx1eY&list=UUW-yNA7dfVDss_tlVozw7nA

The Jewish View

https://www.youtube.com/watch?v=MyYk61JlMHc&list=UUvHDpsWKADrDia0c99X37vg

The News Today – Special Edition i24News

https://www.youtube.com/watch?list=UUOfJOiLYKGAOqbtm-JohF9g&v=KcnBvx7xD-I&feature=player_embedded

TheJewishChannelTJC

https://www.youtube.com/watch?v=YLTWCDIzgPY&list=UU1rumvh4ipBwYXW_Ad64Snw

the Permanent Mission of Israel to the United Nations.

The official YouTube channel of the Permanent Mission of Israel to the United Nations. This channel is dedicated to promoting diplomatic relations, economic growth and friendship between the State of Israel and the UN Member States
https://www.youtube.com/watch?v=7KxsMOqK1aI&list=UUCqf7qdUFyqbt1qNRfNwUzg

YWN The Yeshiva World News

https://www.youtube.com/watch?v=IjaOrH1Th1k&list=UUte5HJ8uqYpbUOp-QsM6BpQ

Lowell interviews….

https://www.youtube.com/watch?v=XTEtit09H0o&list=UU817X0RyyD6_23S9nHFoQlA

JewishPressTV

Select Section Events, Jewish Life language german : Jüdische Nachrichten, Das Jüdische leben, Das Jüdische Museum 24JEWISH ALERTS large selection in each section

click-1b

Please note, Section Jewish Life language german,, is now integrated in 24Jewish Video Watch What Happens! COMPACT Jewish Daily News ! what´s happening today !

jewish news, Jewish Culture,  jewish communities , jewish history, this day in jewish history , Jewish Life, Simcha Channel, Daf Yomi, chassidut,  jewish news ( french), jewish news ( german) , jewish recipes, jewish funnies videos 

Positive Bilanz der Makkabiade | DW Nachrichten

04.08.2015 Die 14. European Maccabi Games gehen heute in Berlin zu Ende, und die jüdischen Sportler und Gäste haben sich hier wohlgefühlt: In einer Stadt, in der die Nazis vor rund 70 Jahren die Ermordung von sechs Millionen Juden organisierten.

Zum 1. Mal jüdische Makkabi Spiele in Deutschland

28.07.2015 In der Berliner Waldbühne sind am Dienstagabend von Bundespräsident Joachim Gauck die 14. Europäischen Makkabi Spiele eröffnet worden. Bis zum 5. August werden mehr als 2.000 Athleten um Medaillen kämpfen.

thetheme1   animsimcha weekly-parasha-dont-NEW

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection

CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

http://www.youtube.com/watch?v=bNK7tTqKNnM&list=UU2QjCwG4l8RQv3uLpeuiqSg

Israel Heute

http://www.youtube.com/watch?v=hruLFSapy5Q&list=UUJ-sAlh8RIzbpBcacJqaHOg

Israelnetz Nachrichten

https://www.youtube.com/watch?v=-TpjUAeo2sQ&list=UU5NOEUbkLheQcaaRldYW5GA

tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=XQt8tivjWMM&list=UU44dIRWbIY5b45HlFrJ0Rqg

Breslev Deutsch

שלום לכולם וברוכים הבאים! כמו באתר “ברסלב ישראל”, גם כאן נשתדל להעלות תכנים של שמחה, אמונה ואהבה על פי תורתו של רבי נחמן מברסלב, ברוח ספרי הרב שלום ארוש, “גן האמונה”, “גן הגעגועים”, “שעריו בתודה” ועוד
https://www.youtube.com/watch?v=BbHSH2xgeRU&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw

Hafazat Hatora

Sonderausstellung »Haut ab!« – Zu einer Beschneidungsbank

»Haut ab! Haltungen zur rituellen Beschneidung«
Sonderausstellung vom 24. Oktober 2014 bis 1. März 2015
Zu einer Beschneidungsbank

Jüdische Musik ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Jerusalem in Geschichte und Gegenwart.wmv

Dokumentarfilm über Geschichte und Gegenwart Jerusalems, der unteilbaren Hauptstadt der Staates Israel. Untertitel von Sascha Illiano (haOlam.de)

Makkabi Story

Film zur Ausstellung “kicker,kämpfer und legenden” im centrum judaicum 2006. Porträt über Makkabi Berlin von kowalski.tv franz kowalski


ha Olam  

Cmentarz żydowski w Knyszynie,,,Der jüdische Friedhof in Knyszyn,

09.08.2015 Cmentarz żydowski w Knyszynie – XVIII-wieczny cmentarz żydowski na groblach królewskich sadzawek wchodzących w skład założenia dworskiego Zygmunta II Augusta. Jeden z największych i najlepiej zachowanych kirkutów w województwie podlaskim, jeden z najciekawszych w Polsce. Google Übersetzung:.2015.09.08 Jüdischer Friedhof in Knyszyn – der jüdische Friedhof des achtzehnten Jahrhunderts auf den Deichen Königsteiche Annahmen in den Hof von Sigismund II Augustus enthalten. Einer der größten und am besten erhaltenen jüdischen Friedhöfe in Podlaskie, einer der interessantesten in Polen..

Musikkabarettist Robert Kreis | NDR Talk Show | NDR

10.08.2015 Robert Kreis ist ein Könner des Musikkabaretts. Mit seiner Bühnentätigkeit will er das jüdische Kulturgut der 1920er- und 1930er-Jahre vor dem Vergessen bewahren.

Jüdische Gemeinde Freiburg

Der jüdische Friedhof in Berlin Weissensee wird Denkmal

Jewish Cemetery Der Jüdische Friedhof Weißensee ist einer der größten und schönsten jüdischen Friedhöfe Europas. Auf ihm spiegelt sich in eindrucksvoller Weise die Blüte der Jüdischen Gemeinde im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts sowie ihr durch die Naziherrschaft gewaltsam vollzogener Niedergang wider. Um 1875 hatte die Jüdische Gemeinde 65.000 Mitglieder. Die Kapazität des Friedhofs in der Schönhauser Allee war nahezu erschöpft, so dass ein über 40 ha großes Gelände in Weißensee zur Errichtung einer neuen Begräbnisstätte erworben wurde. Im Frühjahr 1878 schrieb die Jüdische Gemeinde einen Wettbewerb für dessen Gestaltung aus, den der Architekt Hugo Licht gewann. Im Jahre 1880 wurde der Jüdische Friedhof Weißensee eröffnet. Der Friedhof mit seinem reich gegliederten Eingangsportal wird durch ein umfangreiches Wegesystem in Rechtecke, Dreiecke und Trapeze unterteilt. Entlang der Haupt- und einiger Nebenwege wurden alleeartig Bäume gepflanzt. Entlang der Hauptwege und an besonders angelegten Ehrenreihen stehen monumentale Grabmale wohlhabender jüdischer Bürger. Ein Stein in der Mitte eines Rondells, das vom Haupteingang zu erreichen ist, gedenkt der jüdischen Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung. Auf den Steinen sind die Namen der großen Konzentrationslager eingemeißelt. Hinter dem Rondell befindet sich die von Hugo Licht im Jahre 1880 entworfene Trauerhalle, die sich durch eine sehr gute Akustik auszeichnet. Eine weitere Trauerhalle wurde 1910 erbaut, jedoch 1944 wieder zerstört. Südlich von ihrem ehemaligen Standort befindet sich ein Ehrenfeld für die im I. Weltkrieg gefallenen jüdischen Soldaten. Ein drei Meter hohes Denkmal aus Muschelkalkstein stellt einen monumentalen Altar dar. In einem Grabfeld der Opfer des Faschismus wurden die Aschen von 809 in Konzentrationslagern ermordeten Juden beigesetzt. In einem Gräberfeld an der Nordecke des Friedhofes, rechts vom Haupteingang, befindet sich die Beisetzungsstätte für ca. 90 Thorarollen, die in der Pogromnacht 1938 geschändet wurden. Auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee wurden zahlreiche Berliner Persönlichkeiten bestattet: der Politiker Max Hirsch (1832-1905), der Schriftsteller Micha Josef Bin Gorion (1865-1921), der Maler Lesser Ury (1861-1931) sowie die Verleger Samuel Fischer (1859-1934) und Rudolf Mosse (1843-1920). Bis heute fanden über 115.000 Bürgerinnen und Bürger Berlins auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee ihre letzte Ruhestätte

Maccabi World Union und Berlin ,,,▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Dialog zwischen Ahmadiyya Muslim Jamaat und Jüdischer Gemeinde Hamburg

08.12.2013 Am 26. November 2013 wurde über das Thema „Beziehung zwischen den Religionen” gesprochen. Besonderheit an diesem Abend war, dass die islamische Sendereihe Aspekte des Islam aus der Synagoge Hohe Weide 34 in Hamburg ausgestrahlt wurde.

Antonias Reise – Mein Jahr in Israel (Doku) [HD]

05.04.2015 Antonia ist 18 Jahre alt und hat das Abitur in der Tasche. Während es ihre Klassenkameraden nach der Schule erst einmal so richtig krachen lassen, entschließt sie sich, für ein Jahr als Freiwillige nach Israel zu gehen. Wir begleiten Antonia und ihre Freunde im spannendsten Jahr ihres Lebens. Die Jugendlichen begegnen Menschen im Alter ihrer Urgroßeltern, die die Katastrophe des Holocaust am eigenen Leib erlebt haben. Einer ist der 103 Jahre alte Israel Tsafuir, der noch bei Sigmund Freud studiert hat. Er und viele weitere Deutschstämmige leben mittlerweile in besonderen Altersheimen in Jerusalem und Tel Aviv. Sie genießen die Gespräche mit den jungen Deutschen. Was haben sich Menschen aus so unterschiedlichen Generationen zu erzählen? Wie gehen die jungen Deutschen, die die Zeit des Nationalsozialismus bislang nur aus Büchern kennen, mit den Erzählungen der Alten um? So berichtet etwa der Künstler Jehuda Bacon von seinen Kindheitserinnerungen an den berüchtigten KZ-Arzt Josef Mengele. Die behüteten deutschen Jugendlichen erleben den Alltag in Israel. Wie groß ist ihre Angst vor Anschlägen und Krieg in diesem zerrissenen Land? Regelmäßig hören sie das Schrillen der Sirenen, wenn es wieder Raketenalarm gibt. Dann versammeln sie sich mit den anderen Bewohnern im Treppenhaus ihres Mietshauses, weil der nächste Schutzraum zu weit entfernt ist. Am Ende ihres Israel-Jahres haben Antonia und die anderen jungen Deutschen herzliche und intensive Beziehungen zu Holocaust-Überlebenden geknüpft. Und sie haben erlebt, welch großes Wunder die Versöhnung ist.

Feindbild Israel: Wächst in Deutschland neuer Judenhass? | ZDF Log In

Studio Friedman: SPD – Politik auf Kosten der jungen Generation (Sendung vom 04.06.2015)

m 27.07.2015 Mindestlohn und Rentenpaket sorgen laut SPD für mehr soziale Gerechtigkeit. Wer bezahlt diese Wahlversprechen? Darüber diskutiert Michel Friedman mit Nicola Beer (FDP) und Lothar Binding (SPD). Politik & Talk. Sendung vom Donnerstag, 4. Juni 2015 © N24 2015. Alle Rechte vorbehalten. Studio Friedman – Immer Donnerstags gegen 17.15 Uhr auf N24.

Stunde des Höchsten – Talk mit Landesrabbiner von Baden Württemberg (mit DGS)

Stunde des Höchsten – Talk mit Landesrabbiner Netanel Wurmser Teil 2

11.07.2014 Der Fernsehgottesdienst Stunde des Höchsten wird wöchentlich auf BibelTV übertragen. Jeden Sonntag um 08.30 mit Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache und um 14.00 Uhr ohne DGS. Hinzu kommen unter der Woche mehrere Wiederholungen. Mehr Infos unter http://www.stunde-des-hoechsten.de
https://www.youtube.com/watch?v=v_yuDvvn-Tw&list=UUGyDUxDQ0crQtWWNWRmCODQ

 jewish museum berlin ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Makkabiade in Berlin: “Deutschland ins richtige Licht rücken”

15.07.2015 Abonniert uns für aktuelle Sportnachrichten: http://bit.ly/SID-subscribe Vom 27. Juli bis 7. August werden in Berlin die Maccabi Games ausgetragen. Zum ersten Mal findet die größte jüdische Sportveranstaltung Europas in Deutschland statt. In 19 Sportarten geht es wie bei Olympia um Medaillen. SID Website – http://www.sid.de/

European Maccabi Games 2015 Berlin

Welcome to Berlin. The city without walls. Not in the streets and not in the minds. The city with the largest Jewish community in Germany. The symbol of reunification. Of East and West. Of the people. The city of tolerance. Of the future. Of music, culture and sport. We are inviting you. Experience Berlin. Experience
https://www.youtube.com/watch?v=RpU_0ray_Pc

TIDE TV – Jüdisches Leben in Hamburg – “Hamburg immer anders”

Vor dem 2. Weltkrieg war das Grindelviertel das jüdische Zentrum Hamburgs. Zahlreiche Synagogen und unzählige jüdische Läden hatten hier ihr Zuhause. Heute ist es hauptsächlich als Univiertel bekannt, doch langsam zieht es immer mehr jüdische Einrichtungen zurück ins ehemalige jüdische Zentrum. Michael Lohse ist Maschgiach im Deli King, dem einzigen koscheren Lokal in Hamburg, das zu einem wichtigen jüdischen Treffpunkt geworden ist. Historikerin Anna Menny erzählt uns, wie es im Grindelviertel früher aussah und Landesrabbiner Schlomo Bistritzky erklärt, weshalb es heute schwierig für viele Juden ist, im Grindelviertel zu lebe
https://www.youtube.com/watch?v=ZnABGNi-gE8

Jüdisches Leben in Sachsen im 20. Jahrhundert. Dr. Jürgen Nitsche

https://www.youtube.com/watch?v=itpI0841Fyo

Zweiter Anlauf – Junge Juden in Sachsen-Anhalt

Ajtan, Roman, Anna und ihre Schwestern, Lilya und viele andere kamen vor wenigen Jahren als jüdische sog. “Kontigentflüchtlinge” aus den ehemaligen Sowjetrepubliken nach Sachsen-Anhalt. Mit professioneller Unterstützung haben sie den Film gemeinsam entwickelt: gegenseitig befragen sie sich zu ihren Erfahrungen in der neuen Heimat und schildern dabei eindringlich, was es für Kinder und ihre Familien bedeutet, Vertrautes zu verlassen und in der Fremde Fuß zu fassen. Darüber hinaus thematisiert der Film den individuellen Zugang zum Jüdischsein und Erwartungen und Hoffnungen für die jüdischen Gemeinden und ein neues jüdisches Leben in Sachsen-Anhalt. Der Film ist eine Produktion des Bildungsnetzwerkes Magdeburg im Rahmen des Projektes “Jung und jüdisch in Sachsen-Anhalt”.
https://www.youtube.com/watch?v=tJB9__BKPM8

Das DP-Lager Bergen-Belsen

Der vorliegende Film dokumentiert verschiedene Aspekte des jüdischen Lebens im DP-Lager Bergen-Belsen, nicht weit von Hannover. Der Film zeigt eine Vielfalt von Aspekten des jüdischen Lebens im Lager: jiddische Zeitungen in hebräischen Lettern, pädagogische Tätigkeit, zu der die Lehre der hebräischen Sprache und Informationen über die Ereignisse in Eretz Israel gehörten, sowie die Beschäftigung mit der jüdischen Geschichte.
https://www.youtube.com/watch?v=EEVreUrRrKs

euronews cinema – “Poklosie”, ein polnischer Thriller über den schwierigen Umgang mit der Vergangenheit

https://www.youtube.com/watch?v=-5eSyCcMJIY

Sam de Hond, opname voor Spielbergs “Survivors of the Shoah”

18.06.2011 In 1996 opgenomen mondeling verslag over de vele ervaringen in de oorlog van Salomon (Sam) de Hond in het kader van het project van Steven Spielberg, Survivors of the Shoah.
https://www.youtube.com/watch?v=rznfFQ14bL0&list=UU6dkjAfYzOXjN30ItI01TLA

Jüdisches Museum Hohenems ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

https://www.youtube.com/watch?v=x_0du7FXdE4

mosaikTV – Szene Total 30.04.2015

30.06.2015 ♦ Prominente Gäste trafen sich im Hotel Stefanie um für den guten Zweck zu einem genussvollen & lehrreichen Abend unter dem Motto „Jüdisches Leben in Wien damals & heute“ ♦ Beim „Austrian Hairdressing Award“ traf sich das „Who is Who“ der österreichischen & internationalen Haar-Szene ♦ „Cinderella on Tour“ in der Bettel-Alm im Lugeck“ breakingnews-jlife3  breakingnews-jfrance2   breakingnews-jgerman2
https://www.youtube.com/watch?v=uJn2Yfaw_y4

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (1/3)

23.09.2012 Clintons letzter Friedensversuch (1999 – 2000) Die dreiteilige Dokumentationsreihe nimmt den Nahostkonflikt von den Friedensverhandlungen 1999 bis zu den Rückzugsplänen israelischer Truppen aus dem Gazastreifen in den Blick. In der ersten Folge erzählen der damalige US-Präsident Bill Clinton, der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Barak, der inzwischen verstorbene PLO-Chef Yasser Arafat und der damalige Oppositionsführer Ariel Scharon, der nun seit Jahren bereits im Koma liegt, sowie ihre Generäle, Minister und Berater, was im Sommer 2000 in Camp David hinter verschlossenen Türen geschah. Der erste Teil von “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” schildert, wie Israels Ministerpräsident Ehud Barak den US-Präsidenten Bill Clinton überzeugen konnte, die letzten 18 Monate seiner Amtszeit den Friedensverhandlungen mit Yasser Arafat zu widmen. Streitpunkte waren die Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge, die Aufgabe von Gebieten, die Israel im Sechs-Tage-Krieg 1967 erobert hatte, und die Aufteilung Jerusalems. Baraks Angebot an Arafat, sich Jerusalem als Hauptstadt beider Staaten zu teilen, zerschlug sich unter anderem an der Streitfrage bezüglich der Hoheit über den heiligen muslimischen Tempelberg Haram al-Sharif. Durch dieses Zugeständnis verlor Ehud Barak in großen Teilen das Vertrauen und den Rückhalt in der israelischen Bevölkerung. Endgültig scheiterten die Friedensverhandlungen mit Ariel Scharons Besuch des Tempelbergs im September 2000. Der Machtwechsel, der sich 2001 mit der vorgezogenen Wahl Scharons zum neuen Regierungschef vollzog, deutete sich hier bereits an. Mit dem Beschluss des einseitigen Rückzugs israelischer Truppen aus dem Gaza-Streifen im Februar 2004 lenkte der israelische Regierungschef Ariel Scharon die Aufmerksamkeit der Welt wieder einmal auf den nicht enden wollenden Nahostkonflikt. In einem exklusiven Interview verrät General Scharon, der inzwischen seit einem schweren Schlaganfall seit Jahren im Koma liegt, was er sich dabei dachte – und beschreibt seinen Kampf auf Leben und Tod mit dem inzwischen verstorbenen legendären PLO-Chef Yasser Arafat. Regie: Mark Anderson, Dan Edge
https://www.youtube.com/watch?v=I9R68P53gOs

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (2/3)

23.09.2012 Arafat im Hausarrest Die zweite Folge der Dokumentationsreihe beschreibt die Situation zwischen Israelis und Palästinensern in den Jahren 2001 und 2002, als US-Außenminister Colin Powell mit seinen Friedensbemühungen scheiterte. US-Außenminister General Colin Powell versucht, einen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern zu vermitteln, doch seine eigenen kompromisslosen Kollegen sowie Yasser Arafat selbst verhindern einen Erfolg seiner Bemühungen. In der zweiten Folge der dreiteiligen Dokumentationsreihe “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” sprechen Staats- und Ministerpräsidenten, ihre Generäle und Minister sowie Terroristen, die hinter zahlreichen Selbstmordanschlägen und Auftragsmorden stecken, darüber, was hinter geschlossenen Türen geschah, als die Gewalt der Intifada erneut ausbrach. Regie: Mark Anderson, Dan Edge
https://www.youtube.com/watch?v=h8jdDppREyw

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (3/3)

23.09.2012 Scharons großes Projekt Die letzte Folge der Dokumentationsreihe beschreibt die Situation zwischen Israelis und Palästinensern in den Jahren zwischen 2002 und 2005, als Ministerpräsident Ariel Sharon mit dem einseitigen Rückzug der Israelis aus dem Gaza-Streifen die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit wieder auf den Nahostkonflikt lenkte. US-Präsident Bush war entschlossen, sich aus dem Nahost-Friedensprozess herauszuhalten. Doch sein Krieg im Irak zwang ihn, sich um arabische Verbündete zu bemühen. Er musste Israels Ministerpräsidenten Ariel Scharon wieder in Richtung Frieden bewegen – doch Scharon änderte die Spielregeln. In der letzten Folge der Dokumentationsreihe “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” sprechen Staats- und Ministerpräsidenten, ihre Generäle und Minister sowie Menschen, die hinter zahlreichen Selbstmordanschlägen und Auftragsmorden stecken, darüber, was hinter geschlossenen Türen geschah, als sie versuchten, nach zwei Jahren Intifada den Friedensprozess wieder in Gang zu bringen. Regie: Dan Edge Rabbiner  Brandt wird Ehrenbürger Radio Augsburg Rabbiner Brandt wird Ehrenbürger. Henry Brandt, der Rabbiner der jüdischen Gemeinde in Augsburg, wird Ehrenbürger der Stadt. Der Festakt zur …
http://media.ndr.de/download/podcasts/podcast3000/AU-20090218-0001-21177.mp3

Unser Talkgast ist der Rabbiner Henry Brandt.

https://www.youtube.com/watch?v=JKX4FF3fTBY

11. Jüdische Woche in Leipzig

19.06.2015 Museen in Frankfurt – Neue Chefin für das Jüdische Museum Frankfurter Rundschau Miriam Wenzel, Spezialistin für digitale Vermittlungsarbeit, wird von 1. Januar 2016 an das Jüdische Museum führen. Die Literaturwissenschaftlerin …
https://www.youtube.com/watch?v=X60duvcUOfU

Darstellungen des Holocaust (Aus der Reihe »Was wir nicht zeigen«)

Mirjam Wenzel, Mitarbeiterin des Jüdischen Museums Berlin Was ein Museum zeigt, ist bedeutend. Aber auch, was es nicht zeigt, kann viel erzählen: von deutsch-jüdischem Leben, vom Sammeln und Konservieren oder auch von ethischen Fragen und politischen Debatten. Hier geben Mitarbeiter des Jüdischen Museums Berlin Einblicke, indem sie schildern, »was wir nicht zeigen«.
https://www.youtube.com/watch?v=VlQvWJ3c3Hw

Queen besucht Bergen-Belsen und beendet Staatsbesuch

26.06.2015 Zum Abschluss ihres Staatsbesuchs hat die Queen im ehemaligen Konzentrationslager Bergen-Belsen einen Kranz für die Opfer niedergelegt
https://www.youtube.com/watch?v=r6pRRKk1GyQ

Queen lays wreath at Bergen-Belsen concentration camp

26.06.2015 The Queen has laid a wreath at Bergen-Belsen concentration camp in northern Germany as she paid her respects to the tens of thousands who died there
https://www.youtube.com/watch?v=K4oGOb7v1Sg

Queen setzt Deutschlandbesuch fort

24.06.2015
https://www.youtube.com/watch?v=PmQqKYyu8Ro

Queen Elisabeth ll auf Besuch in Berlin 23.6.2015

23.06.2015 Wenn die englische Königen nach Berlin kommt brauch sie :Ein Flugzeug ,21 Schuss Salut , jede Menge Personal ,Polizei einige Koffer und 15000€ pro Nacht .Ich war beim Empfang am Adlon Hotel und habe auch mal das Drumherum mit aufgenommen der royale Besuch in Zahlen 600 Menschen werden Queen Elizabeth II. in Berlin willkommen heißen. Queen Elizabeth II. in Deutschland: der royale Besuch in Zahlen Mit 21 Schüssen und typisch britischem Wetter heißt Deutschland am Dienstagabend Queen Elizabeth II. willkommen. Die Königin gibt sich die Ehre und begibt sich auf eine viertägige Reise vorbei am Brandenburger Tor, dem Frankfurter Römer und der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Besuch der Queen in Deutschland.
https://www.youtube.com/watch?v=WKeLKAPW5i4&list=PLD9tv0TxyeYL5lkNpJKFM-nuyCrDocdBj

Islamischer Staat im Irak, Syrien und Libyen

https://www.youtube.com/watch?v=ujujK_r3xAc&list=PLrqu5HpdXzbvzUnmSJt6i6w95ZgWskJsH

Jüdische Küche und Parve

▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Irma Schwager

Irma Schwager (* 31. Mai 1920 in Wien als Irma Wieselberg; – 22. Juni 2015 Wien) war eine österreichische antifaschistische Widerstandskämpferin, Politikerin (KPÖ) und Philanthropin. WIKIPEDIA clip-Irma Schwager
https://www.youtube.com/watch?v=Lp8xa3zeoIQ

Irma Schwager spricht über den Holocaust

https://www.youtube.com/watch?v=I2Y-w1rtvNc

100 Jahre Internationaler Frauentag: ORF-Portrait über Irma Schwager

https://www.youtube.com/watch?v=roXCIaFY244

KPÖ – Irma Schwager am 70. Jahrestag d. Annexion Österreichs

https://www.youtube.com/watch?v=2N0NkkkP_90

KPÖ – Irma Schwager über die Notwendigkeit von Widerstand

https://www.youtube.com/watch?v=BwhDPY3J_CY&list=PLE0FCD5968485410D

Antisemitismus im 21. Jahrhundert ▶ ▶ ▶

https://www.youtube.com/watch?v=1P7DXouEiXg

Musik auf Münchens Strassen: Alex Jacobowitz

https://www.youtube.com/watch?v=Word-TyLwCQ

Alex Jacobowitz spielt sein Xylophon in München Mai 2010 Teil 1

https://www.youtube.com/watch?v=lJmHktkBQhU

Alex Jacobowitz spielt sein Xylophon in Muenchen Mai 2010 Teil 2

https://www.youtube.com/watch?v=gRCW3lBsBqU

Klezmer night at Cafe Oberwasser (Prenzlauerberg, Berlin)

https://www.youtube.com/watch?v=PV2jLviMEIA

Alex Jacobowitz – Wuppertal, Germany – Workshop (marimba) – February 23, 2013

Alex Jacobowitz teaching ideas about marimba/xylophone at Tony Miceli’s Vibraphone Workshop at the Music School in Wuppertal. Video: David Friedman

Moses Sofer

from Wikipedia File:Chasamsofer.JPGMoses Sofer, deutscher Name: Moses Schreiber oder Mosche Schreiber, bekannt als Chatam Sofer (geboren im September 1762 in Frankfurt am Main; gestorben am 3. Oktober 1839 in Pressburg/Bratislava), war ein führender orthodoxer Rabbiner des 19. Jahrhunderts..,,,,,,, Sofer wuchs in Frankfurt am Main auf, wo Pinchas Horowitz und Nathan Adler seine bedeutendsten Lehrer waren. 1776 wechselte er an die Jeschiwa des Rabbi David Tebele Scheuer (1712–1782) im nahen Mainz. Dort wurde er bis zu seiner Rückkehr nach Frankfurt 1777 von Rabbi Mechel Scheuer (1739–1810), dem Sohn des Rabbi Tebele, unterrichtet.,,, Lesen Sie weiter Button - OrangePhoto by Wikipedia        Mausoleum of Moses Sofer.jpg “Mausoleum of Moses Sofer” by (Smerus at en.wikipedia at 08:56, on 30 June 2006. File name: File:Sofermausoleum.jpg) – Self-photographed (Original caption: “Interior of mausoleum of Moses Sofer. I took this picture.”). Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mausoleum_of_Moses_Sofer.jpg#/media/File:Mausoleum_of_Moses_Sofer.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=lW7t5t0iWUk&list=UUFb9RuUhSXxCKaFjuGAMHkg

Events jüdische Gemeinde Krefeld ,,, +++

tagesschau 20:00 Uhr, 13.05.2015

13.05.2015 Themen der Sendung: Flüchtlingsproblematik: EU-Kommission plant Quotenregelung, NATO-Außenrat berät zum Ukraine-Konflikt, Merkel und Poroschenko beraten über prekäre Lage in der Ostukraine, Offenbar Militärputsch in Burundi, Anti-Nazi-Aktivisten Beate und Serge Klarsfeld mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, Kabinett beschließt Strategie gegen multi-resistente Keime in Krankenhäusern, CDU-Sprecher Pfeiffer unterstützt Grüne beim Vorstoß zur Freigabe von Cannabis, Jahresbericht zum Thema “Jugendschutz im Internet” in Berlin vorgestellt, Schlichtung im Tarifstreit der Lufthansa vorerst gelungen, Hamburgisches Oberverwaltungsgericht urteilt zu Gefahrengebieten, 68. Internationale Filmfestspiele in Cannes eröffnet, Die Lottozahlen, Das Wetter
https://www.youtube.com/watch?v=Fl6OBQ6Cw6k
https://www.youtube.com/watch?v=L_2fLMelbVg

Israel und Deutschland feiern 50 Jahre diplomatische Beziehungen

https://www.youtube.com/watch?v=L0F1TS6EPck

Größtes ehemaliges KZ auf österreichischem Boden: 22.000 gedenken der Befreiung des KZ Mauthausen

https://www.youtube.com/watch?v=VAgRyLK-69o

70 Jahre Kriegsende: militärische Leistungsschau in Moskau

https://www.youtube.com/watch?v=lWlHm_LjLtY

Dutzende Tote bei Nachbeben in Nepal

https://www.youtube.com/watch?v=CMrAAwbVef0

LILMOD Chaya Tal Auf in das Heilige Land! 11 Mai 2015

12.05.2015 http://WWW.LILMOD.ORG – online video conference, Judaism and Jewish Culture in Russian, German, Hebrew, English. Подписаться на новостную рассылку LILMOD.ORG/RU http://eepurl.com/ZlGzb
https://www.youtube.com/watch?v=G1L3KkpAzow
https://www.youtube.com/watch?v=9SziTmzJaWM

Israel und Deutschland feiern 50 Jahre diplomatische Beziehungen

https://www.youtube.com/watch?v=VSbea8to0ok

President Rivlin receives official state welcome in Germany at Bellevue Palace

12.05.2015 President of Israel Reuven Rivlin was today received with a guard of honor and an official state welcome at Berlin’s Bellevue Palace, the residence of German President Joachim Gauck, who warmly welcomed President Rivlin. President Rivlin signed the guestbook where he quoted Psalms 122:6, “Pray for the peace of Jerusalem; May they that love three prosper.”
https://www.youtube.com/watch?v=mR1dDgxf1xs

Еврейское ницшеанство / Jüdischer Nietzscheanismus

ESHKOLOTnew
https://www.youtube.com/watch?v=XkrnTTjUa9w

Berlin – Ruine 1945 – Metropole 2000

02.06.2014 Diese Berlin-Dokumentation zeigt in eindrucksvollen Rückblenden in die Nachkriegszeit und mit Filmaufnahmen aus den 90er Jahren den Wandel der Stadt Berlin nach 1945 und nach der deutschen Wiedervereinigung. Farbige Luftaufnahmen amerikanischer Kameramänner von der Ruine Berlin im Jahre 1945 erzählt vom Leben in einer Trümmerwüste. Dies Aufnahmen der Berliner Trümmerlandschaft werden der Metropole von heute Jahren gegenübergestellt, die Entwicklung wird lebendig, vom Neubeginn nach 1945 bis zur Teilung der Stadt 1961, von der unterschiedlichen Stadtentwicklung in West – und Ostberlins bis zur Wende. Die rege Bautätigkeit nach dem Mauerfall dokumentieren Luftaufnahmen von 1992, ’97 und ’99. An drei markanten Punkten wird das Gestern und Heute besonders deutlich: am Potsdamer Platz, am Brandenburger Tor und am Reichstag.
https://www.youtube.com/watch?v=R5i9k7s9X_A

Berlin in July 1945 (HD 1080p color footage)

28.04.2015 That’s how it looked like just after the Second World War in Berlin! Fascinating moving pictures in color show the situation of the city in summer 1945, just after the Second World War and the capitulation of Germany. Daily life after years of war. Pictures from the destroyed city, the Reichstag, Brandenburger Tor, Adlon, Führerbunker, Unter den Linden, rubble women working in the streets, the tram is running again. A collage of archive material produced by: Kronos Media Voici à quoi ressemblait Berlin juste après la Seconde Guerre Mondiale ! Ces fascinantes vidéos en couleur nous montrent la situation de la ville lors de l’été 1945, directement après la Seconde Guerre Mondiale et la capitulation de l’Allemagne. Voici la vie quotidienne des Berlinois après des années de guerre. Les images nous dévoilent une ville détruite, le Reichstag, la porte de Brandebourg, l’hôtel Adlon, le bunker du Führer, l’avenue Unter den Linden, les femmes des ruines à l’œuvre dans les rues, et les trams à nouveau en fonctionnement. Un assemblage d’images d’archive production par Kronos Media
https://www.youtube.com/watch?v=udEe54g1su8

LILMOD Rabbi Apel Geheimnis der juedischen Existenz 3 Mai 2015

03.05.2015 http://WWW.LILMOD.ORG – online video conference, Judaism and Jewish Culture in Russian, German, Hebrew, English. Подписаться на новостную рассылку LILMOD.ORG/RU http://eepurl.com/ZlGzb
https://www.youtube.com/watch?v=s5qiYikzot4

Vom Wiener Lehrling zum Friedensnobelpreisträger

11.04.2012 (c) Andreas H. Landl für friedensnews.at: AK Präsident Herbert Tumpel erwies Wiens Friedensnobelpreisträger die Ehre. Tumpels Vater war Esperantist und ein Mann er Lettern, sprich gelernter Drucker wie der Friedensnobelpreisträger. Tumpel ist ein Anliegen, dass die von den Nazis verbrannten Bücher der Pazifisten in Österreich wieder zugänglich gemacht werden. Denn was nicht gedruckt vorliegt ist nicht zugänglich und kann tot geschwiegen werden. Ab jetzt wir “zurückgedruckt”, denn: Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten schaffte ein Bursche aus elendigen Verhältnissen eine Karriere mit Lehre. Er wurde der einzige Wiener Friedensnobelpreisträger. Bis 2006 war das in Wien kaum jemandem bekannt. Denn der war Freidenker aus einer jüdischen Familie, Pazifist, Gewerkschafter, Friedensjournalist, Internationalist und Freimauerer. Soviel Friedensengagement war natürlich für die Militaristen im deutschsprachigen Raum ab 1914 zuviel des Guten. Fried und seine Werke wurden bekämpft. Er musste zweimal fliehen. Einmal aus Österreich und einmal aus Bayern. Rechtsextreme aller Couleur säuberten die Bibliotheken in vier Wellen von seinen Werken. So kam es, dass selbst Friedensbeweger wie ich oder Herbert Tumpel der Präsident der Arbeiterkammer bis 2006 nichts über den Wiener Friedensnobelpreisträger wussten. Walter Göhring stieß bei der Recherche über Ferdinand Hanusch auf den Wiener Friedensnobelpreisträger und macht erstmals 2006 breiter publik, was fast vollkommen verdrängt war. Am 11.04.2012 18:00 Uhr gab es eine hochkarätige Veranstaltung des Instituts für Gewerkschafts- und AK Geschichte und derAlfred Hermann Fried Gesellschaft Löcker Verlag in der AK Bibiliothek in Wien. “Zwei Mal in der Geschichte ging der begehrte Friedensnobelpreis auch an ÖsterreicherInnen: 1905 an Bertha von Suttner (1843-1914) und 1911 an Alfred Hermann Fried (1864-1921). Die Leistungen des Friedensnobelpreisträgers Alfred Hermann Fried standen lange Zeit im Schatten Bertha von Suttners. Vielfach unbekannt ist, dass Fried * als Buchhandelslehrling eine Jugendgewerkschaft gründete, die in die Gewerkschaft der Kaufmännischen Angestellten mündete, eine der Vorläufer organisationen der heutigen GPA-djp. * Ab 1892 gab er gemeinsam mit Bertha von Suttner die pazifistische Zeitschrift „Die Waffen nieder!” heraus, in der er u.a. seine pazifistischen Ideen artikulierte. Dass Fried damit zu den Vorkämpfern der europäischen Friedensbewegung gehörte, ist heute ebenfalls vielfach vergessen: mit seiner Zeitschrift “Die Friedenswarte” schuf Fried ein Organ, in dem die Ideen für ein neues demokratisch geeintes Europa ihren Niederschlag fanden. Der Zeithistoriker Walter Göhring hat sich in Archiven und Bibliotheken in der Schweiz, in den USA, den Niederlanden, Ungarn, der Slowakei und Österreich auf die Spuren Alfred Hermann Frieds begeben. Ergebnis dieser Spurensuche sind Publikationen und Beiträge sowie eine Ausstellung über Alfred Hermann Fried, der mit seinen Arbeiten bis in die Gründung der UNO und der Europäischen Union hineingewirkt hat. Sein Werk ist heute aktueller denn je.”
https://www.youtube.com/watch?v=EQLFPS_n-5Y

Entfetzung für Wiener Friedensnobelpreisträger Alfred Hermann Fried nach 100 Jahren

27.05.2011 Wien – 1911 vor 100 Jahren erhielt der Wiener Pazifist Alfred Hermann Fried den Friedensnobelpreis. Der revolutionäre Pazifist, Friedensforscher und erste Friedensjournalist von Weltrang erhielt nun gestern nach fast 100 Jahren seine 1. Gedenktafel in Wien. Vor Widerhofergasse 5 wo Fried 1911 wohnte versammelten sich am 25.5.2011 abends über 200 Menschen und nahmen am Festakt teil. Klaus Maria Brandauer enthüllte die Gedenktafel während der Brunnenchor Kayra Silo (Mandingo/En: The Way of Peace) Hevenu Shalom (Wir haben Euch Frieden gebracht) sang.
https://www.youtube.com/watch?v=ndvlL9pkSJQ

Der Nahostkonflikt im Blick der Medien – Jüdische Gespräche 2006 FFM

13.04.2011 Immer noch aktuell ist dieses Thema der Podiumsdiskussion vom 05. Sept. 2006. Leider wird in deutschen Medien immer mehr einseitig und falsch zum Nachteil Israels berichtet, so war es schon in den letzten 10 Jahren.

Datei:Bundesarchiv Bild 183-86686-0008, Baden-Baden, Festnahme von Juden.jpg

Nach dem Novemberpogrom wird eine Kolonne Juden zur Schutzhaft ins KZ Dachau gebracht, Baden-Baden, November 1938

KZ Dachau

Das Konzentrationslager Dachau, in der Folge KZ Dachau genannt, bestand vom 22. März 1933 bis zu seiner Befreiung durch Truppen der US Army am 29. April 1945. Das NS-Regime errichtete es bereits wenige Wochen nach der Machtübernahme. Es war das erste durchgehend betriebene KZ und wurde dadurch eines der bekanntesten Konzentrationslager. Es war zwölf Jahre durchgehend in Betrieb, d. h. mehr als doppelt so lange wie die meisten späteren Konzentrationslager. Das Gelände lag ungefähr 20 Kilometer nordwestlich von München. Zunächst diente es der Inhaftierung von politischen Gegnern des NS-Regimes. Heinrich Himmler, 1933 Reichsführer SS und Münchener Polizeipräsident, ließ es östlich der Stadt Dachau auf dem Gelände einer ehemaligen Munitionsfabrik errichten. Es diente – v. a. in seinen Anfangsjahren, als die NSDAP ihre Macht festigen wollte – zur Inhaftierung und zur Abschreckung politisch Andersdenkender..  Read More Button--orangePhotos by  Wikipedia 

https://www.youtube.com/watch?v=kA_JjCxRgq0

KZ Dachau – (Kurz-)Dokumentation | german/deutsch [HD]

Konzentrationslager (KZ) Dachau – Sie sehen eine (Kurz-)Dokumentation über das KZ Dachau. Die wichtigsten Infos wurden herausgesucht und mit zum Teil originalen Aufnahmen zu einer kleinen Dokumentation verarbeitet. Lizenzierungen am Ende des Videos.
https://www.youtube.com/watch?v=F-kgx8hHGbY&list=PLvRZQK7Ha6GCMkfxO3M4L2KDdjMe28iUQ

70 Jahre Befreiung KZ Dachau

https://www.youtube.com/watch?v=ahqBUK6x_v0

Dachau: Nachbildung der gestohlenen KZ-Tür eingesetzt

29.04.2015 Am 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau ist eine Nachbildung der Tür mit dem Schriftzug “Arbeit macht frei” eingesetzt worden. Das historische Original wurde vor fast einem halben Jahr gestohlen. Von den Dieben fehlt jede Spur. Täter, die 2009 in Ausschwitz den Schriftzug am Eingang stahlen, wurden gefass
https://www.youtube.com/watch?v=awGcfYAtmpQ

Jewkbox

13.04.2015 Neue Ausstellung im Jüdischen Museum München: “Jukebox. Jewkbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl”
https://www.youtube.com/watch?v=s1lCocpD8GQ

Impressionen der Vernissage zur Ausstellung “KRIEG! JUDEN ZWISCHEN DEN FRONTEN 1914–1918”

25.07.2014 Im diesjährigen Gedenkjahr widmet sich die Ausstellung KRIEG! JUDEN ZWISCHEN DEN FRONTEN 1914–1918 im Jüdischen Museum München dem Ersten Weltkrieg aus einer jüdischen Perspektive heraus. Durch Feldpostbriefe, Tagebücher, Photographien und andere persönliche Objekte wird das historische Ereignis in individuell erlebte und beschriebene Momente zerlegt und damit greifbarer gemacht. Der Patriotismus vieler jüdischer Deutscher und deren Mitwirken am Krieg spielt dabei ebenso eine Rolle wie der zutiefst verstörende Alltag im Schützengraben und die religiöse Erfahrungsdimension jüdischer Soldaten. Auch der zunehmende Antisemitismus in Militär und Gesellschaft während der Kriegsjahre und die politische Dimension des Gedenkens nach 1918 werden in der Ausstellung durch vielfältige Dokumente und Exponate thematisiert.
https://www.youtube.com/watch?v=5u7oeNFKH6Q

»Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung«

»Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung« Kabinettausstellung im Jüdischen Museum Berlin 3. Juli 2014 bis 16. November 2014
https://www.youtube.com/watch?v=w7bCWyR8qNI

Im Labyrinth des Schweigens Offizieller Trailer (2014) – German | Deutsch HD

11.06.2014 Offizieller Deutscher Im Labyrinth des Schweigens Trailer von Giulio Ricciarelli mit Alexander Fehling, André Szymanski, Gert Voss Click to Subscribe: http://goo.gl/tWqov8 “Deutschland Ende der Fünfziger Jahre: Die Wirtschaft brummt, den Menschen geht es wieder gut und die Geschehnisse, die keine zwanzig Jahre zurückliegen, geraten langsam aber sicher in Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka (André Szymanski) im Frankfurter Gericht für Aufruhr, als er einen ehemaligen Auschwitz-Wärter anzeigen will, den ein Freund auf einem Schulhof identifiziert hat und der jetzt als Lehrer offenbar unbehelligt durchs Lebens gehen kann. Der Journalist stößt jedoch auf Ablehnung. Nur der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) schenkt ihm Gehör und will die Vorgänge aufklären. Rückendeckung erhält er vom Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Gert Voss), der ihm die Leitung der Ermittlungen überträgt. Radmann stürzt sich akribisch in den Fall und vernachlässigt sein Privatleben völlig. Selbst Marlene (Friederike Becht), die er gerade erst kennenlernte, vermag nicht auf ihn einzuwirken. Aber er überwirft sich auch mit Freunden und schottet sich von seiner Umwelt ab, um das Labyrinth aus Verleugnung und Verdrängung aufzuarbeiten und die Täter zu überführen und zu bestrafen. Kinostart: 6. November 2014 Regie: Giulio Ricciarelli Mit: Alexander Fehling, André Szymanski, Gert Voss Genre: Historie , Drama Nationalität: Deutschland ”
https://www.youtube.com/watch?v=fUASn6J1fBU

Erdbeben in Nepal / Nepal Earthquake Shocking Moments Terremoto en Nepal 2015

26.04.2015 Erschütternde Bilder haben unsere Redaktion heute aus Nepal erreicht! Nach letzten Informationen sind es bis jetzt über 3500 Menschen die Ihr leben verloren haben.
https://www.youtube.com/watch?v=Va9xnlNcxcw

Die Befreiung vom Konzentrationslager Bergen-Belsen [Doku HD]

25.04.2015 Im Sommer 1937 wurde mit dem Bau des Konzentrationslagers Buchenwald begonnen. In dem KZ auf dem Ettersberg bei Weimar wurden 8 Jahre lang Juden, Sinti und Roma, politischer Gegner und Nonkonformisten interniert. Mit Beginn des Krieges 1939 wurden Menschen aus ganz Europa nach Buchenwald gebracht. Als das KZ am 11.April 1945 von amerikanischen Soldaten befreit wird, stoßen sie auf 48.000 Inhaftierte, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Das ca. 60 Kilometer nordöstlich von Hannover gelegene KZ Bergen-Belsen wurde 1941 im Rahmen der Kriegsvorbereitungen gegen die Sowjetunion erbaut. Schon kurze Zeit nach der Errichtung wurden erste Gefangene in das KZ transportiert. Ab März 1944 fungierte das ehemals als Gefangenenlager konzipierte KZ als “Austauschlager” in welches später auch Anne Frank deportiert wurde. Als britische Soldaten am 15. April 1945 das KZ befreiten, fanden sie ein grausames Bild vor.

https://www.youtube.com/watch?v=QMm-ruNEr8w

Auschwitz – Bilder aus der hölle – Documentary (Deutsch)

Datei:EvaKor2011.jpgEva Mozes Kor

Eva Mozes Kor (geborene Eva Mozes; * 31. Januar 1934 in Portz, heute: Porț, Gemeinde Marca, Kreis Sălaj, Rumänien) ist eine Überlebende des Holocaust und wurde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Miriam von Josef Mengele für Experimente in derZwillingsforschung missbraucht. Sie löste mehrfach kritische Reaktionen bei anderen Holocaust-Überlebenden aus, u.a. als sie am 50. Jahrestag der Befreiung vonAuschwitz persönlich allen Nationalsozialisten ihre Taten vergab. Kor wurde 1944 mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert und erhielt die Gefangenennummer A-7063. Ihre Eltern und die zwei älteren Schwestern starben in den Gaskammern. Sie und ihre Zwillingsschwester überlebten die grausamen Experimente und kehrten nach dem Krieg nach Rumänien zurück. .Read More Button--orangePhotos by  Wikipedia 
https://www.youtube.com/watch?v=FUKPd_q9xOc

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 1 –

https://www.youtube.com/watch?v=eIYnO-BnkYc <

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 2 –

https://www.youtube.com/watch?v=wKOsOyfFAio

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 3 –

https://www.youtube.com/watch?v=4sDDGFwTucY

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 4 –

Datei:Child survivors of Auschwitz.jpeg
https://www.youtube.com/watch?v=tGMZXGaEaqE

Brandenburg: Gedenken an die Opfer der Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen

https://www.youtube.com/watch?v=CsmHB93SR6o

Marcel Reich-Ranicki im Bundestag (Gedenken an Holocaust-Opfer) 2012

27.01.2012 Marcel Reich-Ranickis bewegende Rede im Bundestag http://www.bundestag.de/dokumente/tex&#8230; Am Jahrestag der Auschwitz-Befreiung hat der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki vor dem Bundestag gesprochen. Als Überlebender des Warschauer Ghettos berichtete der 91-Jährige von seinen eigenen Erfahrungen mit den Untaten des NS-Regimes. In einer Rede im Bundestag hat Marcel Reich-Ranicki zum 67. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz an die Untaten des Nazi-Regimes und das Leid der Gefangenen erinnert. Marcel Reich-Ranicki http://reich-ranicki.com (gebürtig Marceli Reich; * 2. Juni 1920 in Włocławek, Polen) ist ein deutscher Publizist und gilt als der einflussreichste deutschsprachige Literaturkritiker der Gegenwart.
https://www.youtube.com/watch?v=QK58vbZh2UE&list=PLnMIzllnkz6T0boxfk6qTEIf-7IEY2RKu

Isreality Academy: 70 jaar na de Holocaust, Interview met Betty Bausch 

and more,,,
https://www.youtube.com/watch?v=V4tWLz3crqM

Lokalzeit aus Duisburg Betty Bausch

06.05.2014

Betty Bausch am 6. Juni im Berufskolleg Geldern

https://www.youtube.com/watch?v=K1-z00_84Gk

Gedenktag an den Holocaust – Yom HaShoah 2012 יום הזיכרון לשואה ולגבורה

יום הזיכרון לשואה ולגבורה Heute abend, am 27. Nisan, beginnt Yom HaShoah, der israelische Gedenktag an die 6 Mio. Opfer des deutschen Völkermordes an den Juden im 2. Weltkrieg. Leider weicht der “Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus” in Deutschland von diesem Datum ab, bei uns wird er am Jahrestag der Befreiuung des KZ Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 begangen und ist seit 1996 ein offizieller Gedenktag. In ISRAEL wird nur eine Woche nach Yom HaShoah der Unabhängigkeitstag des Jüdischen Staates
https://www.youtube.com/watch?v=wVjTHY17HQ0

Lieblingsstücke – Ein Interview mit Rabbiner Yitzhak Ehrenberg

Essen und Trinken – über jüdische Speisegesetze Zum 10. Jubiläum des Jüdischen Museums Berlin gaben prominente Gäste Führungen, in denen sie ihre Lieblingsstücke vorstellen. Im Interview erzählen sie davon.
https://www.youtube.com/watch?v=g5-o9i6wAy8

Serfaus – jewish life with a Summer vacation

In the Tyrol Serfaus community has several hotels on Jewish-Orthodox guests specialized. Seit vier Jahren immer im Juli und August haben sie ausschließlich für orthodoxe Juden ihre Betriebe geöffnet. For four years – always in July and August – they have only for Orthodox Jews their businesses open. Keine einfache Aufgabe, gilt es doch, auf strenge religiöse Vorschriften Rücksicht zu nehmen. No easy task, but it applies to strict religious rules to be taken. So verlangen etwa die jüdischen Speisegesetze (Kaschrut), dass Milch- und Fleischprodukte nicht miteinander vermischt werden dürfen. To ask about the Jewish dietary laws (Kaschrut) that milk and meat products can not be mixed together. Auch die Schabbat-Ruhe da ist orthodoxen Juden das Bedienen elektrischer Geräte verboten stellt das Hotelpersonal vor Herausforderungen. Also, the Shabbat rest – there’s Orthodox Jews use electrical appliances banned – the hotel staff as challenges. Bericht: Kurt Reindl, Länge: 6 Minuten Report: Kurt Reindl Translate from Google from http://religion.orf.at/projekt03/tvra…
https://www.youtube.com/watch?v=gHGPEEmaEBg

Hallel – Teil 1 (Aus Psalmen 113-117) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev Deutsch – הלל

Rabbi Schalom Arusch, Rabbi David Kraus und Schüler, bei einer Feier in Jerusalem, beten das Rosch Chodesch (Neumond) Gebet (Kislev 5771) – das „Hallel” (“Lobgesang”) nach der Tradition der Chassidismusbewegung Breslev – mit bekannten jüdischen Melodien gesungen. Hebräisch mit Untertitel in deutscher Sprache Psalm 113 Halleluja (Lobet Gott)! Lobet, Knechte des Ewigen, lobet den Namen des Ewigen! Gepriesen sei der Name des Ewigen von nun an bis in Ewigkeit! Von Sonnenaufgang bis zu ihrem Niedergang sei der Name des Ewigen gelobt! Erhaben über alle Völker ist der Ewige, über dem Himmel ist Seine Herrlichkeit. Wer ist dem Ewigen, unserem Gott, gleich, der in der Höhe thront, doch auch das Niedrigste beachtet, im Himmel und auf Erden? Der aus dem Staub den Armen aufrichtet, aus dem Schmutz den Bedürftigen erhebt, um ihn neben Edlen zu setzen, neben Edlen Seines Volkes. Er belebt das Haus der Kinderlosen, (indem Er) sie zu einer fröhlichen Mutter macht. Halleluja! Psalm 114 Als Israel aus Ägypten zog, das Haus Jakobs aus dem fremden Volk, da wurde Jehuda zu Seinem Heiligtum, Israel wurde Sein Reich. Das Meer sah und floh, der Jordan wich zurück. Die Berge hüpften wie Widder, die Hügel wie junge Schafe. Was ist mit dir, o Meer, dass du fliehest? Mit dir, o Jordan, dass du dich zurückweichst? Ihr Berge, dass ihr hüpft wie Widder? Ihr Hügel, wie junge Schafe? Vor dem Herrn erbebe, du Erde, vor dem Gott Jakobs! Der Fels in Wasserteich wandelt, Kieselstein in Wasserquelle. Psalm 115 (12-18) Der Ewige hat unser gedacht, Er segnet. Segnet das Haus Israels, segnet das Haus Aarons. Segnet Gottesfürchtige, die Kleinen samt den Großen. Der Ewige vermehre euch, euch und eure Kinder. Gesegnet seid ihr für Gott, den Schöpfer von Himmel und Erde. Die Himmel sind des Ewigen Himmel, aber die Erde hat Er den Menschen gegeben. Nicht die Toten loben Gott, und nicht die, die in die Grabesstille hinabsteigen. Wir aber preisen Gott von jetzt bis in Ewigkeit. Von jetzt bis in Ewigkeit. Halleluja! Psalm 116 (12-19) Wie soll ich dem Ewigen all die Wohltaten erwidern, die Er mir erwiesen hat? Den Kelch der Rettung will ich erheben, und den Namen des Ewigen anrufen. Wie soll ich dem Ewigen all die Wohltaten erwidern, die Er mir erwiesen hat? Den Kelch der Rettung will ich erheben, und den Namen des Ewigen anrufen. Meine Gelübde werde ich dem Ewigen vor Seinem ganzen Volk bezahlen. Schwer ist in den Augen des Ewigen das Sterben Seiner Frommen. Bitte Ewiger, ich bin Dein Knecht, ich bin Dein Knecht, Sohn Deiner Magd. Ich bin Dein Knecht, Sohn Deiner Magd. Du hast meine Fesseln gelöst. Dir will ich Dankopfer darbringen, und den Namen des Ewigen anrufen. Meine Gelübde werde ich dem Ewigen vor Seinem ganzen Volk bezahlen, in den Höfen des Hauses des Ewigen, inmitten Jerusalem. Inmitten Jerusalem. Halleluja! Psalm 117 Lobet den Ewigen, alle Völker, rühmet Ihn, alle Nationen! Denn mächtig ist Seine Liebe über uns, und die Wahrheit des Ewigen währt ewig. Halleluja!
https://www.youtube.com/watch?v=Lei_yjZq5R0

Hallel – Teil 2 (Psalm 118, 1-4) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev

https://www.youtube.com/watch?v=CJedINyoNzU

Hallel – Teil 3 (Psalm 118, 5-25) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev

https://www.youtube.com/watch?v=u-hRgsS8E6s&list=UUCgiquZWSY1ILKYsbJEuU0A

CLUB CHAI

https://www.youtube.com/watch?v=StXpKzl8vk0

Reise der jüdischen Gemeindevorsteher

300 jüdische Gemeinde-Mitglieder reisen aus den USA nach Deutschland, 70 Kantoren der amerikanischen “Cantors Assembly” und ihre Angehörigen. Kantoren oder Chasan, die Vorbeter jüdischer Gemeinden, sind aus alter Tradition Meister der Liturgie mit herausragenden Stimmen. Ihre Stationen in Deutschland sind Orte der Erinnerung an jüdisches Leben genauso wie Orte, an denen jüdisches Leben noch lebendig ist – aber vor allem Orte, wo Musik ist, wie die Synagoge in der Berliner Rykestraße.
https://www.youtube.com/watch?v=UDmW7meDXz0&list=LLgyIZQ3Q_XV1lexj-91AZ-w

·  Jüdische Kulturtage

https://www.youtube.com/watch?v=etBNlOkSjFk

Die jüdische Gemeinde in Regensburg: Geschichte, Gegenwart und Zukunft

https://www.youtube.com/watch?v=EN2iXs3J-Vw

Israel: Jewish daily life – Israel: Jüdischer Alltag – ישראל: חיי היומיום יהודים

25.04.2014 Leben als Jude in Israel..
https://www.youtube.com/watch?v=m3HmqPgNwMM

Mein neues Leben in Jerusalem – Eine Deutsche unter orthodoxen Juden

Porträt der ins Judentum konvertierten Deutschen Elishewa, die in Jerusalem mit ihrem Mann und sieben Kindern das abgeschottete, entbehrungsreiche und streng reglementierte Leben der ultraorthodoxen Juden führt. Elishewas Familie befolgt streng die Regeln der Thora, die durch zahllose detaillierte Gebote und Verbote den Alltag regeln. Kontakte zur säkularen Welt, Internet und Fernsehen sind unterbunden. Die Ultraorthodoxen unterhalten eigene Medien, Bücher und ihr eigenes Bildungssystem. Der soziale Umgang schreibt weitgehende Geschlechtertrennung vor. Die Jungen und Männer verbringen in der Regel die Tage in der ganztägigen Thora-Schule und arbeiten nur im notwendigen Rahmen. Mädchen hingegen bekommen eine bessere Allgemeinbildung, denn sie müssen später für den Unterhalt der Familie arbeiten. Finanzielle Unterstützung leisten Sponsoren und die Gesellschaft

https://www.youtube.com/watch?v=yOjDQbfMe1k

Sarahs Schwestern – Jüdische Frauen in Deutschland

Nach den Festen, den Hochzeiten, der Architektur und der Kindheit, stehen 2010 die Frauen im Zentrum der Dokumentationsreihe “Religionen in Deutschland”. Ob Judentum, Buddhismus, Islam oder Katholizismus: Frauen wird von den Religionen eine ganz bestimmte Rolle zugewiesen. Inwieweit gläubige Frauen diese erfüllen bzw. sich bewusst dagegen entscheiden, will die 4-teilige Serie anhand von ausgewählten Beispielen beleuchten. Im Zentrum stehen dabei pro Film zwei sehr unterschiedliche Frauen, die ihre Religion und ihren Glauben aus ihrer ganz persönlichen Sicht erklären. Die Rabbinerin Irit Shillor ist gebürtige Israelin. Mit den Ritualen des Judentums ist sie wie selbstverständlich groß geworden, eine besondere, religiöse Erziehung hat sie jedoch nicht genossen. Als sie nach ihrem Mathematikstudium nach England zog, lernte sie die liberale Strömung des Judentums kennen und lieben. Heute pendelt sie zwischen England und Deutschland, wo sie in der kleinen Hamelner Gemeinde als Rabbinerin tätig ist. Als religiöses Vorbild will sie ihrer Gemeinde vor allem die Gleichstellung von Mann und Frau nahe bringen. Joelle Spinner ist orthodoxe Jüdin und nimmt die religiösen Vorschriften sehr ernst. Die aus der Schweiz stammende Frau ist wie selbstverständlich mit der Orthodoxie aufgewachsen.Die promovierte Kunsthistorikerin ist verheiratet mit dem Vorsitzenden der Lauderfoundation und hat mit ihren drei Töchtern und dem Haushalt, der jede Woche am Shabbat seine Türen für Gäste aus aller Welt öffnet viel zu tun. Ihr Mann und sie kamen 2000 nach Berlin, sie waren die ersten, sichtbaren Juden am Prenzlauer Berg. Joelle Spinner zeigt, wie es gelingen kann als moderne, weltoffene Frau das orthodoxe Judentum ganz selbstverständlich hier in Deutschland zu leben.
https://www.youtube.com/watch?v=FK_GxqxTldg

Plötzlich war ich Jüdin – Das unglaubliche Leben der Inge Deutschkron

https://www.youtube.com/watch?v=JSveyeGrBOw

HEBRÄISCH – SPEAKIT! – http://www.speakit.tv – (Videokurs) #52000

https://www.youtube.com/watch?v=SZXIQr8SyEg

HEBRÄISCH – reden Sie einfach drauflos! (3432) | PROLOG

https://www.youtube.com/watch?v=U9y8pJfkGU8

Hebräisch lernen – Die Zahlen

https://www.youtube.com/watch?v=-7wUAlp6gE8

Jiddisch Deutsch vergleich

Wie der Titel stellt, dies ist ein kurzer Vergleich zwischen die beiden Sprachen, Jiddisch und Deutsch. Wir sind beiden Studenten des Deutsches (das meint dass wir nur Hochdeutsch gelernt haben, mindestens ich, verdammnt noch mal!), und wir muessten einen kurzen Endprojekt fuer unsere Professorin ueber diesem…wir dachten es wuerde Spass machen, dies schnell auf Youtube einzuladen! Also, ich weiss nicht weil du dies beobachtet, aber hoffentlich wirst du diesen kurzen Film sehr viel geniessen!!
https://www.youtube.com/watch?v=zfT4wuztKeM&list=UUUXjaG94u2vk6vY3eeh8vBw

Jewrovision 2015 Auslosung der Startplatzierung

07.02.2015 Der bekannte Rapper Ben Salomo lost die Startplatzierung der Jewrovision 2015 aus.
https://www.youtube.com/watch?v=PFshGFlTVRE

Hier und Heute : Alles Koscher in Düsseldorf

12.01.2015 Düsseldorf hat die drittgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands – mit eigener Kita und eigener Grundschule. Reporter Stefan Quante ist in schwierigen Zeiten tief in das faszinierende Gemeindeleben eingetaucht.
https://www.youtube.com/watch?v=kLqHnJq_ohw

Schalom am Rhein – Judentum in Düsseldorf

31.08.2014 Düsseldorf hat die drittgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands – mit eigener Kita und eigener Grundschule. Michael Szentei-Heise sieht gleichwohl Anzeichen für wachsende Judenfeindlichkeit auch bei uns. Reporter Stefan Quante hat sich in schwierigen Zeiten im faszinierenden Gemeindeleben umgesehen.
https://www.youtube.com/watch?v=N63kcriXYhk

Juden in Frankreich nach den Anschlägen: Gehen oder bleiben? – reporter

https://www.youtube.com/watch?v=dazF_Pai9K8

Achim Doerfer, Jüdische Gemeinde Göttingen: “Mehr Juden werden Europa jetzt verlassen”

14.01.2015 Achim Doerfer, Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde Göttingen, ist sich sicher: „Die Zahlen der Juden, die Frankreich verlassen, werden zunehmen.“ Der Rechtsanwalt und Buchautor Doerfer hat selbst ein Jahr in Paris gelebt und kennt die Sicherheitslage gut. Was hat sich nach den Anschlägen auf die Redaktion von “Charlie Hebdo” und einen jüdischen Supermarkt verändert? Er erwartet, dass sich das Klima massiv verschlechtern wird. Seiner Meinung nach müssen, ähnlich wie in Deutschland, jüdische Einrichtungen künftig auch in Frankreich massiv bewacht werden. Im Skype-Talk mit Hendrik Holdmann spricht Doerfer über Antisemitismus in Europa, die Pegida-Bewegung und seine Ehe mit einer gläubigen Muslimin.
https://www.youtube.com/watch?v=hk4po3HZZQk

Deutsche Muslime und Antisemitismus: Woher kommt die Judenfeindlichkeit?

15.02.2015 Einige Muslime vertreten antisemitische Thesen. Abdul-Ahmad Rashid spricht mit dem Berliner Rabbiner Daniel Alter und dem Psychologen Ahmad Mansour, der sich gegen Judenfeindlichkeit stark macht. (14.06.2013) Immer wieder gibt es Angriffe auf Juden in Deutschland. Mutmaßliche Täter sind häufig muslimische Jugendliche. Zuletzt war das Anfang Juni im hessischen Offenbach so: Nach dem Angriff auf einen Rabbiner hat ein 14-Jähriger die Tat gestanden. Wie kommt es zu diesem Judenhass unter Muslimen? “Forum am Freitag”-Moderator Abdul-Ahmad Rashid spricht darüber mit Rabbiner Daniel Alter aus Berlin, der selbst Opfer eines Anschlages geworden ist, und dem Psychologen Ahmad Mansour, der mit Jugendlichen gegen Antisemitismus vorgeht. Wenn Rabbiner Daniel Alter auf die Straßen Berlins geht, trägt er meistens zwei Mützen: die Kippa und darüber eine weitere – aus Gründen des Selbstschutzes: “Antisemitismus bekommt in der jüngeren Vergangenheit eine neue, offenere und aggressivere Qualität”, sagt der Rabbiner. Berlin ist die Stadt Deutschlands mit der größten jüdischen Gemeinde: Rund 10.000 Juden leben in der Hauptstadt. Immer mehr von ihnen wollen aber unerkannt bleiben. “Viele Mitglieder unserer Gemeinde versuchen es zu vermeiden, sich öffentlich als jüdisch zu identifizieren”, sagt Alter. Was passieren kann, wenn man als Jude ausgemacht wird, hat Alter am eigenen Leib erfahren: Vor den Augen seiner kleinen Tochter wurde er von Jugendlichen verprügelt. Einfach nur, weil er Jude ist. Alltäglicher Antisemitismus Viel häufiger begegnet einem der Antisemitismus unter muslimischen Migranten aber im Alltag, auf Schulhöfen, in Schulklassen, Moscheen, auf Facebook: “Jude” sei unter muslimischen Jugendlichen ein Schimpfwort geworden, schreibt Ahmad Mansour in einem Bericht für die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Mansour, der mit Jugendlichen im Projekt “Heroes” arbeitet und dort judenfeindliches Gedankengut bekämpft, hört aber auch regelrechte Verschwörungstheorien: Es geht dort um die “Herrschaft der Juden” oder ihre aktive Rollen bei der Finanzkrise oder bei den Anschlägen am elften September. Bei muslimischen Jugendlichen tritt antisemitisches Gedankengut dabei nicht nur vereinzelt auf. Die BpB spricht von einer “problematischen Größe“. Präzise Zahlen gibt es in Deutschland nicht, aber einige Studien, die Aufschluss geben. In einer Studie aus dem Jahr 2010 wurde die Zustimmung zur Aussage “Juden haben in der Welt zu viel Einfluss” abgefragt. 35,8 Prozent der arabischen und 20,9 Prozent der türkischstämmigen Jugendlichen stimmten ihr zu. Bei Jugendlichen ohne Migrationshintergrund lag der Wert bei lediglich 2,1 Prozent. Maßnahmen gegen die Judenfeindlichkeit Muslime, die solchen Thesen zustimmen, haben meist eins gemeinsam: Sie haben noch nie in ihrem Leben einen Juden persönlich getroffen oder mit ihm gesprochen. Sie assoziieren beim Wort “Jude” israelische Soldaten oder radikale Siedler. “Dass aber in Deutschland und anderswo Juden leben, die mit Israel kaum oder wenig zu tun haben, ist ihnen unbekannt.”, schreibt Ahmad Mansou für die BpB. Wenn Jugendliche etwa im Schulunterricht Holocaustüberlebenden begegnen oder einem Rabbiner, dann relativieren sich ihre antisemitischen Thesen. Mansour, der selbst palästinensische Wurzeln hat, hält es in Klassen mit einem hohen Anteil muslimischer Jugendlicher für sinnvoll, die Frage des Antisemitismus, des Holocaust und des Nahost-Konfliktes miteinander verknüpft zu behandeln. Leider fehlten dafür zurzeit noch die Unterrichtskonzepte, bedauert er im “Forum am Freitag”-Gespräch.
https://www.youtube.com/watch?v=au6aXWziTE8

Purim 5775 (2015) _Rav Cherky

11.02.2015 Rav Cherky spricht über das jüdische Purim-Fest, welches dieses Jahr am 04.03.15 stattfinden wird.

https://www.youtube.com/watch?v=gyzsrO7jQYA

Neue Stadtführung “Spurensuche jüdischen Lebens”

02.02.2015 Die Aktion Zivilcourage bildet im Rahmen des Projektes “Spurensuche jüdischen Lebens in Pirna” neue 7 neue Stadtführer aus. Die Route für die Führung haben Ramona Meisel von der Aktion Zivilcourage und der Historiker Hugo Jensch zusammengestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=fz63IMEZjoc

Rabbi Schalom Arusch – Die spirituelle Bedeutung von Purim und seine Gebräuche – פּוּרִים

https://www.youtube.com/watch?v=kYRYcBqEkGQ

purim agudas achim 2012

purim 2012 Zürich
https://www.youtube.com/watch?v=q8xMEbdaB-g

ISRAEL MUSIC HISTORY Purim – Das Purimfest “Jüdischer Karneval” Auch in den Synagogen 2011

https://www.youtube.com/watch?v=fr4yGSwjUZ8

Purim 2012 Jüdische Gemeinde Dresden

https://www.youtube.com/watch?v=EFC0hNzwMN8

ZDFinfo Videos

https://www.youtube.com/watch?v=JVuftuGnSYw

»Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?«

26.03.2014 »Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?« Vorstellung einer Studie und Podiumsdiskussion am 20.2.2014 in der Akademie des Jüdischen Museums Berlin Wie verbreitet ist ausgrenzendes Denken im akademischen Milieu? Vorgestellt und diskutiert werden die Ergebnisse einer empirischen Studie von Wassilis Kassis und Charlotte Schallié. — Einführung von Yasemin Shooman (0:08) — Vorstellung der Studie durch die Autoren (4:56) — Podiumsdiskussion (20:50) Teilnehmer der Podiumsdiskussion: — Wassilis Kassis (Universität Osnabrück) — Charlotte Schallié (University of Victoria, British Columbia, Kanada) — Iman Attia (Alice Salomon Hochschule) — Stefanie Schüler-Springorum (Technische Universität Berlin) — Andreas Zick (Universität Bielefeld)
https://www.youtube.com/watch?v=oUYyI_YvNsA

Deutsche und Juden – Trotz allem Versöhnung? – HISTORY LIVE am 10.11.2013

11.11.2013 Deutsche und Juden – Trotz allem Versöhnung? Kein Verbrechen, das je an einer Bevölkerungsgruppe begangen wurde, war so menschenverachtend und dabei so systematisch organisiert wie der Holocaust. Die Reichspogromnacht jährt sich in diesem Jahr zum 75. Mal. Dies ist für Guido Knopp Anlass, sich 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in History LIVE mit dem Holocaust und seinen Folgen für das deutsch-jüdisch-israelische Verhältnis auseinander zu setzen. Guido Knopp diskutiert mit den Historikern Michael Wolffsohn und Götz Aly sowie dem Publizisten Yves Kugelmann.
https://www.youtube.com/watch?v=vwo7vov5ec8

“Jüdische Genies” – Warhols Juden

04.02.2015 13. März 2012, Eröffnung der Ausstellung “Jüdische Genies” – Warhols Juden im Museum Judenplatz
https://www.youtube.com/watch?v=99JeJ7htpJA

Die Judenschublade – Junge Juden in D.

30.01.2015 Ich bin Jüdin, aber ich heiße Sharons Politik nicht gut, mein Vater trägt keinen schwarzen Kaftan und ich mache meine Freunde, die so alt sind wie ich, nich.,,,,,,
https://www.youtube.com/watch?v=EW4_7C3CtaQ

Die jüdische Gemeinde in Saarbrücken

28.10.2014 Aus der SR-Sendung “Direkt dabei” vom 27.10.2014.
https://www.youtube.com/watch?v=3XOdD4pQke8

O-TON: Zum Tod von Richard von Weizsäcker

https://www.youtube.com/watch?v=vg8cV90Z6nY

Weizsacker Rede zum 8. Mai 1985 part 1-5

https://www.youtube.com/watch?v=acnuMQPMmPc

Deutsch-jüdische Spurensuche: Argentinien | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=YNsdOIOIHb8

Deutsch-jüdische Spurensuche – Diesmal USA | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=raGaqU00ZRk

Deutsch-jüdische Spurensuche in Südafrika | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=H6QXLK4pasE

Spurensuche – Deutsch-jüdisches Kulturerbe weltweit | Im Focus

https://www.youtube.com/watch?v=Y6v8ks6bMHc

Brandenburgs erste Synagoge wird in Cottbus eingeweiht

27.01.2015 Landesrabbiner Nachum Presman und Staatssekretär (MWFK) Martin Gorholt zur neuen Synagoge. Anschließend noch ein Teil des Thora-Festzuges in der mit Interessierten gefüllten Sprem.

Anne Frank

from Wikipedia Annelies Marie „Anne“ Frank (geboren 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main als Anneliese[1] Marie Frank; gestorben Anfang März 1945im KZ Bergen-Belsen) war ein jüdisches deutsches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel. Zuvor hatte sie sich mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam versteckt gehalten, wo sie ihre Erlebnisse und Gedanken in einem Tagebuch niederschrieb. Das nach dem Krieg von ihrem Vater Otto Frank veröffentlichte Tagebuch der Anne Frank gilt als ein historisches Dokument aus der Zeit des Holocaust und die Autorin als Symbolfigur für alle Opfer der Vernichtungspolitik der Zeit des Nationalsozialismus. Photo by Wikipedia    Gedenkstele an Anne Franks Geburtshaus im Marbachweg Nr. 307, in Ffm, von Bernd Fischer. Read More Button--orange
https://www.youtube.com/watch?v=XpmMLhvaE2o

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Januar 16., 2015

15.01.2015
https://www.youtube.com/watch?v=CgvfNhAbrfU

7 Tage unter Juden (Reportage)

17.01.2015 Datteln, Zimt und Kiddusch-Wein kommen zusammen in eine Küchenmaschine. Es duftet nach einer fremden Welt in der jüdischen Gemeinde zu Oldenburg. “Jede Zutat, jedes Gericht hat hier eine Bedeutung”, erzählt Oshra Levi. Sie kocht für die Pessach-Feiertage. Pessach ist das Fest, das an den Auszug der versklavten Israeliten aus Ägypten erinnert. Tradition wird großgeschrieben

https://www.youtube.com/watch?v=YOPQO_DjYWs&list=UUhbqUZJuk_GE_2k41iylPPQ

Jüdischen Museums Berlin

Wir freuen uns, eine Auswahl an Videos über die Sammlungen, Ausstellungen, Aktivitäten und Themen des Jüdischen Museums Berlin zeigen und teilen zu können.

https://www.youtube.com/watch?v=DxYTDXAyFAA&list=UUmkv-W8nott4PYvzmoKfbgw
https://www.youtube.com/watch?v=4yFPLLj-5Tk&list=UUMIgOXM2JEQ2Pv2d0_PVfcg

Deutsche Welle

Deutsche Welle is Germany’s international broadcaster, producing TV, radio and Internet programming for you in 30 languages – wherever you are in the world (YouTube programming in German).
https://www.youtube.com/watch?v=LCvwnJl7_uE&list=PLA4EC2A2CA8B51BC9

Jüdische Musik

https://www.youtube.com/watch?v=bsCR0bwbMFI&list=PLEg2HNGmj4FkxXc88eMobZ440nIHBdBJ-

International Holocaust Remembrance Day videos

https://www.youtube.com/watch?v=YOPQO_DjYWs&list=UUhbqUZJuk_GE_2k41iylPPQ

»Jüdisches Museum Berlin, Die Erschaffung der Welt« — Ausstellungseröffnung am 3.4.2014

16.04.2014 »Die Erschaffung der Welt« — Illustrierte Handschriften aus der Braginsky Collection Sonderausstellung vom 4.4.2014 bis 3.8.2014 Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf illustrierten Handschriften, die im 18. Jahrhundert in Mittel- und Nordeuropa entstanden und einen Höhepunkt der jüdischen Handschriftenkunst darstellen. Weitere ausführliche Informationen zur Ausstellung auf der Website des Jüdischen Museums Berlin: http://bit.ly/OXBpL9
https://www.youtube.com/watch?v=pgCtwfSX9n8&list=UU-brKtKEqwMxEcdIGocbt3Q

Shraga Elam

14.07.2014 Das Gespräch wurde am 9. Juli 2014 aufgenommen.
https://www.youtube.com/watch?v=M96dI6IlKMo&list=PLaSt0BhvhjtsaZo-oMLIfYdz5_hBgexWg

Lecture

R. Jaron Engelmayer,Rav Dani Fabian,R. Marcel Bordon,R.Yitchak Ziskind,R. Yechiel Brukner, und mehr…….
https://www.youtube.com/watch?v=Fzzs03gTFTo&list=PLMAdTAdmXY9-MP8sTNgdeFhXL38lhFMbG

lecture , Veranstaltungen the Jewish Museum Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=24orau3pTiU&list=UUfx7UCSuwOGhLrRzWM1Ra7A

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Oktober 8., 2014

and more…..
https://www.youtube.com/watch?v=XmWy9amPq9k&list=UUlil2h-_BhkCxVYlXzEVkjQ

Rabbiner Mendel Schtroks

https://www.youtube.com/watch?v=XcjPw0Zxa14&list=UUfx7UCSuwOGhLrRzWM1Ra7A

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Oktober 2., 2014

01.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=ZPa7N2NQSbk&list=UUCgiquZWSY1ILKYsbJEuU0A

Bet Halevi – Golan Yonatan

http://www.youtube.com/watch?v=m334JT2kJhI&list=PLDED132FB77EAFC6C

Israel Tourism  Israel Active Interest Tour

https://www.youtube.com/watch?v=qPWaRCeFxM8&index=4&list=PL70C25C00FFC8D22B

Ralph Giordano

https://www.youtube.com/watch?v=nZVt7QKHp1U&list=UULFB6XOTNsltThzf9tHablw

Yiddish Lessons

https://www.youtube.com/watch?v=QUYnrDf6Iho&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw

Shiur mit Rav Albert Shamonov.

https://www.youtube.com/watch?v=BthkU194Nrc&list=PL09491FC30B7D04AF

Jüdischer Kultursommer 2011 Sephardische Melodie – Max Doehlemann Jazz Trio

26.11.2011 Konzert Max Doehlemann Jazz Trio mit Saxofonen Jüdischer Kultursommer im Jüdischen Museum Berlin, 2011 “Sefardische Melodie” animrecip2 BR.de (zur Startseite)
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-dS/5ybG52by/150807_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Malta-ist-wie-Israel-nur-friedlich.mp3

Malta ist wie Israel, nur friedlich – 07.08.2015

Schalom-Reporter Robert B. Fishman hat die kleine jüdische Gemeinde auf der Mittelmeerinsel besucht. Sowie Parascha “Éjkev” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/5yrd9-bG/150731_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ruths-Kochbuch.mp3

“Ruths Kochbuch” – 31.07.2015

“Die wunderbaren Rezepte meiner jüdischen Familie” – Ruth Melcer, die 79jährige Münchnerin erinnert sich an die Kochkunst ihrer jiddischen Mamme. Ein Beitrag von Barbara Weiß. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/5yrG9ANG/150724_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Namens-Aenderungs-Verordnung-1938.mp3

Die Namens-Änderungs-Verordnung 1938 – 24.07.2015

Die Namens-Änderungs-Verordnung vom August 1938. Federführend abgefasst von Hans Globke. Kristina Dumas hat sich über die Verordnung mit dem Historiker Frank Bajohr vom Zentrum für Holocauststudien unterhalten. Sowie Parascha “Dvarím” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vg9A8H/150717_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_65-Jahre-Zentralrat-der-Juden.mp3

65 Jahre Zentralrat der Juden – 17.07.2015

Am Sonntag ist es also 65 Jahre her. Der 19. Juli 1950. In Frankfurt am Main kommen Vertreter jüdischer Gemeinden aus allen vier deutschen Besatzungszonen zusammen und gründen den Zentralrat der Juden in Deutschland. Anders als seine Vorläufer der Vorkriegszeit nennt sich die neue Dachorganisation Zentralrat “der Juden in Deutschland” und nicht Zentralrat “der deutschen Juden”. Ein kleiner, aber vielsagender Unterschied. Damals, im Sommer 1950, leben noch etwa 15 000 Juden in Deutschland.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vy52xp/150710_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-drei-Kantoren.mp3

“Die drei Kantoren” – 10.07.2015

Im Vorfeld ihres Konzerts in der alten Synagoge von Floß in der Oberpfalz hat Miron Tenenberg mit den “Drei Kantoren”, mit Ido, Amnon und Assaf gesprochen. Sowie Parascha “Pinchas” von Rabbiner Joel Berger.

“Schalom” heißt die wöchentliche Sendung des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vc_AbG/150703_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Reformator-Ketzer-Judenfeind-Martin-Luther.mp3

Reformator, Ketzer, Judenfeind: Martin Luther – 03.07.2015 ,,audio

In zwei Jahren – also 2017 – feiert die Evangelische Kirche “500 Jahre Beginn der Reformation”. Das Vermächtnis von Martin Luther und die Auswirkungen seiner Äußerungen im Verhältnis zu Juden ist – wir sagen es milde – fatal. Heinz-Peter Katlewski über Martin Luther – für die einen der große Reformator, für manche der böse Ketzer und für andere wiederum der hetzende Judenfeind
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52gf_ANH/150626_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_200-Jahre-IKG-Muenchen.mp3

200 Jahre IKG München – 26.06.2015 ,,audio

200 Jahre Israelitische Kultusgemeinde München – mit einem großen Bürgerfest wurde das Jubiläum am Jakobsplatz, wo heute Gemeindehaus und Synagoge der orthodoxen Juden stehen, gefeiert. Antje Dechert war dabei.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52gc9A4g/150619_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Synagoge-von-Hartmanitz.mp3

Die Synagoge von Hartmanitz – 19.06.2015

Im tschechischen Hartmanitz (Hartmanice) im Böhmerwald steht seit fast 250 Jahren eine der seltenen Berg-Synagogen. Renate Rossberger hat sie besucht
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52xf5yxg/150612_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Spaetfolgen-der-Shoah.mp3

Die Spätfolgen der Shoah – 12.06.2015

Wie beeinflusst es die Nachkommen der Shoah-Überlebenden, wenn ihre Eltern die Grauen der Gettos und Konzentrationslager erfahren haben. Darüber hat Kristina Dumas mit Kurt Grünberg vom “Treffpunkts für Überlebende der Shoah” gesprochen.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52xG524G/150605_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Aethiopische-Juden-in-Israel—Buerger-zwei.mp3

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? – 05.06.2015

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? Ein Beitrag von Silke Fries, sowie Parascha Behaalotcha von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kd_AbH/150529_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ein-neues-Gemeindezentrum-in-Regensburg.mp3

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? – 05.06.2015

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? Ein Beitrag von Silke Fries, sowie Parascha Behaalotcha von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kd_AbH/150529_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ein-neues-Gemeindezentrum-in-Regensburg.mp3

Ein neues Gemeindezentrum in Regensburg – 29.05.2015

Regensburg erhält ein neues jüdisches Gemeindezentrum. Der Neubau entsteht dort, wo die 1912 erbaute mächtige Synagoge stand , die bei dem Pogrom am 9. November 1938 abgebrannt und später abgebrochen wurde. Thomas Muggenthaler hat sich vorab informiert. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kG_-xy/150522_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_49-Tage-nach-Pesach-Schavuoth-5775.mp3

49 Tage nach Pésach. Schavu´óth 5775 – 22.05.2015

49 Tage nach Pésach wird Schawuot gefeiert, das “Wochen-” oder “Gesetzgebungsfest”. Annemarie Ruf hat sich dazu in der Jüdischen Gemeinde Augsburg umgehört und mit Gemeinderabbiner Henry Brandt gesprochen. Sowie Parascha “Schawuot” von Rabbiner Joel Berger
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52Ng9AFy/150515_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-14ten-Europaeischen-Makkabi-Spiele.mp3

Die 14ten Europäischen Makkabi-Spiele – 15.05.2015

Wer zur Mehrheitsgesellschaft gehört, kann das nur bedingt nachfühlen, wie das ist, ein anderer zu sein, in der Schulklasse, im Kollegenkreis, fast überall. Umso wichtiger sind Gleichgesinnte. Im Sommer treffen sich (zum ersten Mal) in Berlin rund 2000 jüdische Sportler und Sportlerinnen zur größten jüdischen Sportveranstaltung in Europa, zu den 14ten Europäischen Makkabi-Spielen. Tobias Kühn über die Vorbereitungen.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52NH_yNp/150508_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Palaestinensische-Kinder-beim-Arzt-in-Israe.mp3

Palästinensische Kinder beim Arzt in Israel – 08.05.2015

Silke Fries erzählt uns die Geschichte von Júval Roth. Einem israelischen Helfer, der Grenzen überschreitet und palästinensische Kinder medizinisch versorgt. Sowie Parascha “Emór” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/528y5-kp/150424_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Wenn-ich-das-KZ-ueberlebt-habe-werde-ich-au.mp3

“Wenn ich das KZ überlebt habe, werde ich auch das überleben” – 24.04.2015

“Wenn ich das KZ überlebt habe, werde ich auch das überleben”. Tibor Sands – Budapest, KZ Buchenwald, KZ Flossenbürg, Todesmarsch nach Dachau und dann gefeierter Fotograf und gefragter Kameramann in Hollywood. Thomas Muggenthaler über das Leben und Über-Leben von Tibor Sands. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/528H_yNH/150417_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Einer-der-letzten-Auschwitz-Prozesse.mp3

Einer der letzten Auschwitz-Prozesse – 17.04.2015

Am kommenden Dienstag steht in Lüneburg Oskar Gröning (93) vor Gericht. Der SS-Mann ist angeklagt wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen. Ein Beitrag von Silke Fries. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/52Fg9Axp/150410_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jukebox-Jewbox-Ein-juedisches-Jahrhundert-a.mp3

“Jukebox. Jewbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl” – 10.04.2015

“Jukebox. Jewkbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl” – Ulrich Trebbin hat sich die neue Ausstellung im Jüdischen Museum München am Jakobsplatz für uns angesehen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/52FG5-Ny/150403_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Pesach-5775-in-Regensburg.mp3

“Pésach 5775” in Regensburg – 03.04.2015

Pésach 5775. Thomas Muggenthaler hat sich für uns im Gemeindehaus Regensburg umgehört, wie man dort die beiden Seder-Abende heute und morgen feiert. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/524d52bp/150327_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Juedische-Gemeinde-Beth-Schalom.mp3

Jüdische Gemeinde “Beth Schalom” – 27.03.2015

20 Jahre liberale jüdische Gemeinde “Beth Shalom”. Münchens liberale Juden haben letzten Sonntag ihr Jubiläum gefeiert – im Festsaal der orthodoxen IKG. Ein Beitrag von Barbara Weiß. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/524f_AvG/150320_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Judentum-in-Baiersdorf.mp3

Judentum in Baiersdorf – 20.03.2015

Vor 150 Jahren haben 440 Juden im mittelfränkischen Baiersdorf gelebt und waren ein Drittel der Bevölkerung. Thomas Senne ist mit dem Heimatforscher Horst Gemeinhardt durch die Stadt gegangen
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/52bg5-rH/150306_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Purim-5775.mp3

Purim 5775 – 06.03.2015

Was steckt hinter Purim, dem Losfest – und wie wurde im Lauf der Geschichte die Purim-Geschichte ausgelegt und umgedeutet. Kathrina Edinger hat nachgeforscht. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bH9-by/150227_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Wie-lebt-man-nach-der-Erfahrung-im-KZ-weite.mp3

Wie lebt man nach der Erfahrung im KZ weiter? – 27.02.2015

Wie lebt man nach der Erfahrung im KZ weiter? Elsa Weiss hat Ghetto und vier KZ überlebt. Ein Beitrag von Kristina Dumas, sowie die Parascha Tezawe von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bp_Akg/150220_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jewrovision-in-Koeln.mp3

“Jewrovision” in Köln – 20.02.2015

Die “Jewrovison 2015” unter dem Motto “Make A Difference” beginnt am Wochenende in Köln. Durch das jüdische Musik- und Tanz-Spektakel führt der Berliner Rapper Ben Salomo. Gerald Beyrodt hat sich mit ihm getroffen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bp_Akg/150220_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jewrovision-in-Koeln.mp3

“Jewrovision” in Köln – 20.02.2015

Die “Jewrovison 2015” unter dem Motto “Make A Difference” beginnt am Wochenende in Köln. Durch das jüdische Musik- und Tanz-Spektakel führt der Berliner Rapper Ben Salomo. Gerald Beyrodt hat sich mit ihm getroffen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52rG5AvG/150213_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Endstation-der-Wald-von-Biernieki.mp3

Endstation: der Wald von Biernieki – 13.02.2015

Endstation: der Wald von Biernieki. Die Ermodung deutscher Juden in Riga. Ein Beitrag von Julia Smilga. Sowie Parascha “Mischpatim” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52rp_28p/150206_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Mehr-Transparenz-und-Effektivitaet—Aufbru.mp3

Mehr Transparenz und Effektivität – Aufbruch der IKG Nürnberg – 06.02.2015

Thomas Senne berichtet über die Kehliáh in Nürnberg, über eine Gemeinde mitten im Aufbruch. Sowie Parascha “Jitro” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-iS/5Avy5ANp/150130_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Bucharajuden—Der-letzte-Rabbi-von-Buchara.mp3

BR.de (zur Startseite)Bucharajuden – Der letzte Rabbi von Buchara – 30.01.2015

Vor etwa 2600 Jahren zogen aus der Gefangenschaft freigelassener Juden nach Usbekistan, in das damaligen Handelszentrum Buchara. Heute gibt es in Buchara nur noch eine verschwindend kleine jüdische Gemeinschaft. Julia Smilga war auf Spurensuche in Usbekistan. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-iS/5AvH_-4H/150123_1500_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Leon-Weintraub—Ueberlebender-des-Rassenwa.mp3

Leon Weintraub – Überlebender des Rassenwahns – 23.01.2015

Leon Weintraub hat nicht nur Auschwitz überlebt, sondern auch Getto Litzmannstadt, die Konzentrationslager in Groß-Rosen, Flossenbürg und Natzweiler und den Todesmarsch. Thomas Muggenthaler hat mit dem “Überlebenden des Rassenwahns” gesprochen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://www.youtube.com/watch?v=NNaQzJRTBMo&list=UUDrFpBUJ_JmANAdfr0r-FZQ

Rabbanim Shiurim

https://www.youtube.com/watch?v=vguhyKTeVwM&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw&index=41

Rav Joseph Pardes

 

Section Jewish Communities: 24JEWISH ALERTS large selection videos and feeds in each section

click-1b

Please note, Section Jewish Communities,, is now integrated in 24Jewish Video Watch What Happens! COMPACT Jewish Daily News ! what´s happening today !

jewish news, Jewish Culture,  jewish communities , jewish history, this day in jewish history , Jewish Life, Simcha Channel, Daf Yomi, chassidut,  jewish news ( french), jewish news ( german) , jewish recipes, jewish funnies videos 

thetheme1 24JEWISH |Bukharan Jews Part 1 | The T h e m e | “הנושא” | “Le Thème” |”Предме” | “el tema” |
http://24jewish.org/clips/24jew-bukhartest.mp4
To see the entire videos click here >>> http://24jewish.tv/compactthemebukhar.html Great Videos Selection (screen capture: YouTube)
animsimcha

weekly-parasha-dont-NEW

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection

CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

An Interview with Ivanka Trump

Ivanka shares her secrets to maintaining her focus and creativity
Subscribe to the HuffPost Today: http://goo.gl/xW6HG

Ivanka Trump on her father, husband and daughter. The View 12.03.2012

Ivanka Trump talks to the ladies about her father, marriage and motherhood.

December 3, 2012

Russia: Ancient Jewish library welcomed to new home in Moscow

Russia: Ancient Jewish library welcomed to new home in Moscow

Russian President Vladimir Putin visited Moscow’s Jewish Museum and Tolerance Centre as an important collection of ancient Jewish books, the Schneerson library, arrived on Thursday. The President familiarised himself with the most valuable parts of the collection, which contains some 12,000 books and 50,000 rare documents dating from the 18th to the beginning of the 20th century.

The transfer follows years of debate with the New York City based Chabad-Lubavitch Hasidic community who demand the return of the library. The movement argues they are the right owners of the books, as the author of the collection, Schneerson, headed the organisation after moving to the United States. However the transfer of the Schneerson library was welcomed by the Chief Rabbi of Russia, Berl Lazar, who called it a big day for Russian Jews.

Russia has maintained that it will keep the collection, saying that it is a state property and part of Russian culture. The matter got into the media spotlight in January after a US judge ordered Russia to pay $50,000 (€37,000) per day until it returns the library. The decision to move the collection to Jewish Museum and Tolerance Centre was proposed by Putin himself this year during a meeting of the Presidential Council for Interethnic Relations.

Moscow’s Jewish Museum and Centre of Tolerance was opened in November 2012, with Israeli President Shimon Peres travelling to Moscow for its inauguration. It features several interactive displays regarding the Jewish peoples’ long and tumultuous place in Russian history. Now home to the the Schneerson library collection, the museum’s new library department operates as a part of the Russian State Library.

Indian Doctor converts to Judaism – Chabad

In a powerful echo of the Biblical story of the patriarch Abraham, a Mumbai doctor smashed his father’s idols and eventually decided to become a Jew in the Land of Israel.

Dr. Aharon Abraham, left his position as Director of the ICU Medical Center at British Kennedy in Mumbai, India after terrorists murdered his spiritual guide and his wife, Rabbi Gabi and Rivky Holtzberg one year ago.

Abraham was born Vagirds Frads to a Hindu cleric who worshipped idols, and a mother who prepared food for them. As did the Biblical Abraham, young Vagirds could not understand how his father could honor a man-made statue, nor why his mother would cook for them. “Sometimes I eat it in secret,” he confided in an article that appeared in Hebrew in Sichat HaShavuah.

Unlike the patriarch, however, he waited until after graduating high school to confront his father, asking how he could believe “such nonsense.” But when there was no reply, his anger led him to take a hammer and smash the idols, exactly as Abraham had done. “The gods are angry!” his father shouted at him, he recounted, and recalled his reply: “If they’re angry, let them do something, reconstruct themselves…”

It was while studying medicine at the University of Mumbai that he first read a Bible, given to him by Christian students. Amazed, he read the story of Abraham and many others. “A new world opened before me,” he said.

The woman he married, a nurse, was equally interested in his Bible studies, and after their wedding the couple changed their family name to “Abraham,” to honor the patriarch. Vagirds became Aaron, because “the priest was a wonderful person, full of glory,” he explained.

Eventually the couple decided to convert, and began studying Judaism in earnest with Rabbi Gabi and Rivky Holtzberg, Chabad emmissaries to Mumbai.

“Our whole life centered around the Chabad House,” said Abraham. “It was the only place where we could get kosher food. Gabi and Rivky were our guides, we did not move without them. We began a process of true conversion and found the extraordinary beauty of the Torah commandments.”

It was the brutal murder of the Holtzbergs and their four guests at the Nariman Chabad House that changed their lives forever, however. “They took away my Master… But what we learned from Gabi and Rivki will accompany us and our children forever.”

This week, the couple completed their conversion and remarried in a truly kosher Jewish ceremony at the Cave of the Patriarchs in Hevron, on the first anniversary of the murder of their friends and spiritual guides, Gabi and Rivky.

The couple’s three children also have new names as well: Sarah, Shmuel Gavriel, and Sharonah Rivka, in memory of the matriarch Sarah, wife of Abraham, and to forever keep alive the memories of Gabi and Rivky Holtzberg.

(source: http://www.vosizneias.com/43437/2009/…)

Sharelive – Broadcast Service שרלייב – אירועים בשידור חי

Chief Rabbi Lord Sacks’ pre-Selichot address

Have you ever wondered what Professor Ludwig Guttmann (the founder of the Paralympic Games), Rosh Hashanah and Yom Kippur have in common? Watch the Chief Rabbi’s inspirational pre-Selichot address to find out. The Chief Rabbi delivered his address ahead of the Choral Midnight Selichot with The Shabbaton Choir on Motzei Shabbat 8th September 2012 at Hampstead Synagogue.

Jewish Voice for Peace ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Famiglia Ebraica – Famiglia Mista 2012 | 07 Intervento di R. Jarach

14.3.2012 Milano. Serata organizzata dal Rabbinato Centrale. Roberto Jarach, Presidente della Comunità Ebraica di Milano, interviene dal pubblico e concorda con rav Arbib sulla necessità di affrontare qualsiasi tematica anche scottante senza tabù e lo ringrazia per la chiarezza e la tempestività dei suoi i

BB Bidussa-Ottolenghi – La dignità della differenza,,, ▶ ▶ ▶more videos in this playlist ,

19.11.2012. David Bidussa e Marco Ottolenghi – La dignità della differenza. Sede Bene Berith di Milano. Registrazione A. Luzzatto

Rav Dovid Feinstein for Shabbat.com

30.07.2015 One of the leading Rabbis of the genration, Rav Feinstein, endorses http://www.Shabbat.com, the world’s largest Jewish Community.

▶ ▶ ▶more videos in this playlist ,,Shabbat.com

French Jews Fear Far Right: Europe’s largest Jewish community concerned by rise of Le Pen

The Socialist government has launched a cultural battle against the National Front, which it considers to be a danger for the French Republic, a point of view shared by the Jewish community, which sees in the rise of the Far Right a painful reminder of the 1930s which saw Hitler come to power.

“גם אם אני צריך למות,” הוא הפציר, “תן לי למות בכבוד, זה כל מה שאני מבקש.

27.07.2015 אורלי וגיא, ערוץ 10 27/7/15 סערת הנער שמתנגד לטיפול נגד סרטן: “תנו למות בשקט. בואו תפגינו בשבילי למען שחרורי מהטיפולים בכפייה”. הנער אומר: “עם ישראל היקרים, אני מבקש מכל מי שיכול לבוא להפגין כאן, בכניסה לבית החולים רמב”ם בחיפה, לגבי הטיפול בכפייה שרוצים לעשות לי וכל מי שיש לו אפשרות לבוא, שיבוא ויפגין כאן, שלא ייתנו לי טיפול כפייתי באזיקים. גם אם אני צריך למות, תנו לי למות בכבוד. זו כל הבקשה שלי”. א’ בן ה- 16 שברח מבית החולים כיוון שסירב לקבל טיפולים כימותרפיים ממחלת הסרטן פונה לציבור ומבקש ממנו להפגין איתו נגד החזקתו בכפייה. כתבנו אלי לוי מדווח, כי כל בקשתו היא לאפשר לו לחזור לביתו, למשפחתו ולחבריו, ולנהל חיים נורמליים בלי טיפולים. — ההפגנה היא היום בשעה 18:00 ברחבת בית חולים רמב”ם חיפה. אתם בעצם קוראים לציבור לבוא ולהפגין למען מה? עורך דין אפרים דמרי: בקשתו של הנער, זה מכיוון שהוא עבר ועדיין רוצים להעביר אותו טיפולים כימותרפיים בכפייה. זאת אומרת עצם הטיפול שלו בבית החולים הוא במסגרת צו של בית המשפט, בהוראת שופט לטפל בו בכפייה מוחלטת. זאת אומרת לא נתנו לו את זכות הבחירה או לא שמעו אותו. המערכת הייתה מאוד אטומה בכל מה שקרה סביב הנער הזה. הזעקה שלו: “בואו תשמיעו את קולכם במקומי”. — אגב, אני חושב שברור לכולם שטיפול כימותרפי בכפייה לא יכול להתנהל כי זה טיפול ארוך טווח. זאת אומרת זה לא טיפול חד פעמי שאפשר לטשטש אותו. עו”ד דמרי: בגלל התערבות התקשורת. עד לפני שהתערבתם העניקו לו את הטיפול בכפייה. אני אומר את זה בשם המשפחה. — אתה טוען שבזכות המהומה התקשורתית הופסקו הטיפולים בכפייה? עו”ד דמרי: בוודאי. — איזה טיפול בכפייה כבר היה? עו”ד דמרי: כל מהלך הטיפול של החודש וחצי האחרונים הכימותרפיים, הוא כבר עבר שני סדרות של טיפולים וזה הטיפול השלישי הסדרה השלישית בטיפול, כי הטיפולים האחרונים הצליחו חלקית. — והוא לא רוצה להמשיך את זה כי זה עשה לו דברים נוראיים? עו”ד דמרי: מה ששבר את הנער עצמו שבעקבות הטיפול האחרון לפני שבוע וחצי בערך, הוא קיבל כנראה מנה גדושה של חומר והוא איבד את הכרתו והוא אושפז במחלקה לטיפול נמרץ בבית החולים רמב”ם בחיפה. לאחר שייצבו את מצבו החזירו אותו חזרה לאותו חדר ורצו להמשיך בטיפול כרגיל. — האם הוא מבין שאם הוא לא יקבל טיפול כימותרפי כפי שאומרים הרופאים הוא יכול לסיים את חייו, הוא הבין את המשמעות של זה? עו”ד דמרי: הוא מבין אבל הוא גם מבין דבר אחד שהסיכוי להירפא מהטיפול לדבריהם של אותם רופאים הוא נמוך מ- 50%. http://demri-law.com
https://www.youtube.com/watch?v=vBLwbczLGas

Rachmastrivkah Rebbe in Australia -Tamuz 5775

07.07.2015 Rachmastrivkah Rebbe in Australia -Tamuz 5775
https://www.youtube.com/watch?v=75RCv9YZnZ4

Rabbi Nachum Muschel Levaya (Funeral)

06.07.2015 Funeral services for Rabbi Nachum Muschel, of blessed memory. Held in ASHAR (Adolph Schreiber Hebrew Academy of Rockland) on 18 Tammuz 5775 | July 5, 2015. Rabbi Muschel, the longtime dean of HIROC/ASHAR in Monsey, New York, passed away at the age of 90, leaving behind a remarkable legacy, including generations of students and families who credit him with significantly changing, impacting, and in some cases saving their lives. Funeral video: Master of Ceremonies – Yoni Muschel, grandson 0:00 – Tehillim and Introductory remarks from Rabbi Ari Jacobson, Menahel of ASHAR 3:30 – Tehillim recited by Rabbi Shmuel Goldin, Rabbi Yechiel Shaffer, and Jeremy Muschel 7:42 – Hakarat Hatov (expressions of gratitude) from Elizabeth Muschel, daugher-in-law 10:25 – Hesped (eulogy) from Dr. Michael Muschel, son 35:00 – Hesped from Moshe (David) Muschel, son 42:55 – Hesped from Dr. Felix Glaubach, mechutan (in-law) 47:10 – Hesped from Esther Muschel, daughter-in-law 53:50 – Hesped from Meyer Muschel, son 1:11:58 – Hesped from Binyamin Muschel, grandson 1:25:17 – Hesped from Avi Muschel, grandson 1:36:09 – Hesped from Shani Muschel, granddaughter-in-law 1:41:43 – Hesped from Marc Muschel, grandson 1:48:42 – Hesped from Justin Muschel, grandson 1:50:23 – Hesped from Eli Muschel, grandson 1:53:58 – Hesped from Cayla Muschel, granddaughter 1:58:52 – Kel Maleh Rachamim (Lord full of Mercy) recited by Rabbi Yaakov Tendler
https://www.youtube.com/watch?v=md8EpFVBSOQ

Eden Har’el – From MTV to Buddha to Judaism

02.07.2015 http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=DQv6QAs9YGU&list=PL974C2350DC8DB910

חב”ד Chabad ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

https://www.youtube.com/watch?v=U8DokubGqNY

Visiting Gedolei Hador with Rabbi Moshe Tuvia Lieff with Ohr Somayach Mentor’s Mission 2015

05.07.2015 BNEI BRAK, ISRAEL – EDITORIAL NEWS VIDEO Accompanied by Rabbi Moshe Tuvia Lieff, delegates of the Ohr Somayach Mentors Mission had the zechus of hearing divrei bracha and chizuk from HaRav Aharon Leib Shteinman and They also had the zechus of participating and discussing fascinating shaylas posed by Pirchei children on record for over half an hour with HaRav Yitzchak Zilberstein. ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=pKdWOriGV_U

American Friends of Lubavitch (Chabad) Washington, DC Annual Benefit Event 2015 -5775

11.06.2015 American Friends of Lubavitch (Chabad) Annual Benefit Event Andrew W. Mellon Auditorium – Washington, DC June 9, 2015 — 22 Sivan 5775
https://www.youtube.com/watch?v=IYS9dOJqEr0

Chabad Center1

07.06.2015
https://www.youtube.com/watch?v=jvfCl5Bq4lw

Chabad of Naples Partner Project – The 4th Annual Celebration 5.14.2015

04.06.2015 On 5.14.2015, “The Partners” gathered in our Social Hall to recognize the more than 300 families who, like you, continue to support our ongoing operations. This year’s event served, not only kosher sushi, but also a palatable variety of kosher pizzas, baked by the Personal Pizza Chef of Naples. Among the pizzas were some specialty items that were gluten free. In addition, back by popular demand – famous chocolatier, Norman Love, again created special treats just for our Partners. Our ‘Engine’, that helps drive us forward into the future, is made up of that wonderfully generous and dependable group of people known as “The Partners”. We are so grateful and appreciative of all our Chabad Naples & Preschool Partners. Thank you all so much.
https://www.youtube.com/watch?v=XoT-y56Q8Pk

To Life, L’Chaim #235 – Chabad Rabbi Zevi Schtroks

02.06.2015 1. W/S Museum interior 2. C/U Sign on box “Are there still Jews in Germany?” 3. SOT, Jay Weissberg, volunteer: “Too often in Jewish museums around the world … Rabbi Minkowicz’s Weekly Torah Lesson: A Place Where Life’s Most Difficult Questions Are Answered… Parshat TOLDOT This week the Rabbi answers the … Chabad Drug Rehab members discuss how much Chabad has changed their lives.
https://www.youtube.com/watch?v=xGV9yRy_1Cc

The Big Iftar : Muslims observe Ramadan in Jewish synagogue.

26.06.2015 What better way to bring people together than over food? A project which aims to encourage community cohesion between different faiths is taking place during the month of Ramadan Called the Big Iftar, the initiative encourages people of all backgrounds to break the fast after sunset with Muslims. This year’s iftars, as they’re known, are being hosted by mosques, churches and synagogues across the country.Shabnam Mahmood went to one of them at the Alyth (pron AY-LITH) Synagogue in Golders Green in North West London to find out more. CLICK HERE to subscribe to BBC Urdu : http://bbc.in/1GsJCMR
https://www.youtube.com/watch?v=tjKYPpkhcjQ&list=PLI0JQTMt3bwwf_9CdVbmIfKEsKVLnmgMj

Mitzvah & Chabad videos

▶ ▶ ▶more videos in this playlist
https://www.youtube.com/watch?v=3I47blkNqWk

Hiloula Jews on the land of Morocco الهيلولة.. حج اليهود على أرض ا

https://www.youtube.com/watch?v=tm_kIPGV7b4

Jews in Tehran, Iran

https://www.youtube.com/watch?v=vA7yz2vciGk

Iranian Jews to Israel: Our National Idenity is Not for Sale

https://www.youtube.com/watch?v=qux_cS6f3AE

Synagogues of Tehran – کنیساهای تهران – בתי כנסת בטהראן, איראן

https://www.youtube.com/watch?v=n-2xFFUoh-Q

Limmud FSU launch exhibit on 25 years of Soviet aliya

07.06.2015 Exhibit also tells story of worldwide campaigns, protests and demonstrations in the US, Israel and elsewhere in order to secure the release of the Jews from the former Soviet Union.
https://www.youtube.com/watch?v=1nZcNef0fsc

Historic Coex Through the Eyes of a Director from Morocco

08.06.2015 Moroccan film director Kamal Hachkar returned to his birthplace, Tinghir in the Atlas Mountains, to search out a “missing piece” of his own past – the town’s Jewish community. Most of the ancient Jewish community of Morocco left between the creation of Israel in 1948 and Morocco’s independence in 1956.
https://www.youtube.com/watch?v=6DU1B-g4cPc&list=UUnw5ilDbbpWqKmqn8BILfrA&index=2

▶ ▶ ▶ שרים במעגל גדול בכותל- אחינו כל בית ישראל- תשעה באב התשעד

https://www.youtube.com/watch?v=bZ6d8oNhAKk

Jewish Youths From India on a Visit to Israel

11.06.2015 Birthright Israel is celebrating its 15th anniversary with a half a million participants, including 22 youngsters from the Jewish community of India. A dwindling minority in their country, they see Israel as their possible home. Shahar Peled reports
https://www.youtube.com/watch?v=nWPNEH6SsL8

Музыкальная традиция евреев Индии / Songs of Indian Jews

15.05.2015 Концерт Анны Гофман, Геннадия Лаврентьева и Дмитрия Игнатова в рамках вечера “Индийские евреи” (20.04.2015). Проект http://www.eshkolot.ru Тексты песен и другие материалы вечера доступны на сайте “Эшколот”: http://bit.ly/1aNUoSH
https://www.youtube.com/watch?v=yoQQ9TLdnic

Yemenite synagogue restored in Shiloach

26.05.2015
https://www.youtube.com/watch?v=szHDQRvZG-M&list=UUEToZxWYPaG8I6Yh_4TQpUw

מחווה ליהדות מרוקו “דאר דיילנא”1/6 90FM–juifs du maroc,,, ▶ ▶ ▶

https://www.youtube.com/watch?v=G3_6plUi9SI

Motzei Shavuos 5775 In Satmar KJ

28.05.2015 Motzei Shavuos 5775 In Satmar KJ
https://www.youtube.com/watch?v=NERALSggx6o

Brooklyn family keeps Latino Jewish traditions alive

https://www.youtube.com/watch?v=jlNFNrF3PMo

Chabad and Lag BaOmer

07.05.2015 http://www.israelnationalnews.com

MatisyahuPressShotOfficial.jpgMatisyahu

From Wikipedia Matthew Paul Miller (born June 30, 1979),[citation needed] known by his Hebrew and stage name Matisyahu (“Gift of God”), is an American reggae rapper and alternative rock musician. Matisyahu at the Roskilde Festival in 2006. Matisyahu performing live at the Republik Music Festival in Honolulu, Hawaii. June 8, 2014 Known for blending Orthodox Jewish themes with reggae, rock and hip hop beatboxing sounds, Matisyahu’s 2005 single “King Without a Crown” was a Top 40 hit in the United States.[2] Since 2004, he has released four studio albums as well as two live albums, two remix CDs and two DVDs featuring live concerts. In addition, Matisyahu played the role of Tzadok in The Possession, a supernatural horror film directed by Ole Bornedal and co-produced by Sam Raimi. Through his career, Matisyahu has worked withBill Laswell, reggae producers Sly & Robbie, and Kool Kojak.  Photos by Wikipedia Read More Button--orange
https://www.youtube.com/watch?v=-ngmaCrv-ds

“An Acoustic Evening With Matisyahu” Full Concert Live – London

14.01.2015 Full Live Concert “An Acoustic Evening with Matisyahu” Recorded live December 23, 2012 @ O2 Academy – London, UK Produced, Directed and Edited by Jay Lawrence 00:56 – I Will Be Light 5:13 – Sunshine 8:35 – Dispatch the Troops 12:56 – Jerusalem 17:21 – Crossroads 23:24 – Darkness Into Light 30:20 – King Without A Crown 37:07 – Live Like A Warrior/Fast Car (Tracy Chapman Cover) 42:53 – Running Away (Bob Marley Cover) 49:36 – Searchin/Heart of Gold (Neil Young Cover) 1:03:18 – One Day/ No Woman No Cry (Bob Marley Cover) 1:11:21 – I Believe In Love 1:14:23 – So High So Low
https://www.youtube.com/watch?v=5j_WWxHC7Ic

TJC’s Jewish News Week in Review: May 8, 2015

07.05.2015 http://newsdesk.tjctv.com Ethiopian-Israelis protest against racism; Netanyahu’s remarks to the Ethiopian IDF soldier who was a victim of police brutality that was caught on tape; Israeli legislation regarding ultra-Orthodox communities is rolled back as incentive for haredi parties to join Netanyahu’s coalition government; Meredith Ganzman explores the Jewish history of New York’s famed Algonquin Hotel; and a preview of Steven I. Weiss’ Up Close interview with Vanderbilt professor Amy-Jill Levine, author of “Short Stories by Jesus: The Enigmatic Parables of a Controversial Rabbi.”
https://www.youtube.com/watch?v=w7fZFTZl3dU&list=UUgmms3N8vjE0Ahwz9Hw-wbA

Reel Pe’er House Lag B’Omer CHABAD PERSIAN YOUTH and ▶ ▶ ▶

08.05.2015 Pictures + Rabbi Pe’er Teachings + More Pictures! L’Chaim! CPY Chabad Persian Youth
https://www.youtube.com/watch?v=L4U39iTKn0I

Lag Ba’omer 2015: the Torah parade in Tsfat

06.05.2015 תהלוכת ספר התורה בל”ג בעומר תשע”ה מבית עבו בצפת לכיכר המגינים, בדרכה לתחנה המרכזית בצפת. The unual parade of the Torah in Tsfat (Israel) from the Abu residence to Hameginim square, on their way to Tsfat central station.
https://www.youtube.com/watch?v=8rxJG9vq_hw

LA CHISPA DIVINA EN CADA SER HUMANO – LAG BAOMER – 50 MATICES DE LA LUZ

06.05.2015 Gal Einai en Español desde Israel # 33 – Semana 5 día 5 LOS 50 MATICES DE LA LUZ
https://www.youtube.com/watch?v=dx8DN8SI0UM

Recap of the year at Chabad at ASU

06.05.2015 A recap of the year at Chabad at ASU – Seniors Farewell BBQ – 2015
https://www.youtube.com/watch?v=LH9lbbyo6lU&list=PLTaKh_Oo38sRe5QGkKJDqovepxFVJlIuu&index=2

שירי טיולים ומפעלים

https://www.youtube.com/watch?v=KSH_VbUOvRM&list=UUp6Xo99qeiT4Tw8Pi_w78MA

השומר הצעיר

ערוץ היוטיוב הרשמי של תנועת הנוער השומר הצעיר.
https://www.youtube.com/watch?v=dB-EqNDs428

LAG BAOMER Johannesburg

05.05.2015
https://www.youtube.com/watch?v=bic7F2XZwhg

Chabad of Fairfield Building Campaign Kick Off

05.05.2015 Video highlighting the Rebbe’s humorous push to constantly push further and Chabad of Fairfield’s building campaign.
https://www.youtube.com/watch?v=SpeJufvtdHw

Rykestrasse Synagogue Berlin 06, Ma Tovu, Cantor Alberto Mizrahi, Cantors Assembly

Cantor Alberto Mizrahi, Anshei Emet Synagogue, Chicago, Illinois, on Thursday June 28, 2012 at the Rykestrasse Synagogue, Berlin, Germany.
https://www.youtube.com/watch?v=5sW9W4FJ4fE

Munich Herkulessaal 20, You’ll Never Walk Alone (Carousel), Cantor Alberto Mizrahi

Cantor Alberto Mizrahi sings: You’ll Never Walk Alone (Carousel) by Rodgers and Hammerstein, July 4 2012 at the Munich Herkulessaal. Cantor’s Assembly Mission to Germany and Israel Fourth of July Concert, “From Mahler to Mack the Knife”
https://www.youtube.com/watch?v=IXMEDwj0GSY

Alberto Mizrahi “El mole rachamim”

Alberto Mizrahi singt “El mole rachamim” “Herr,voller Barmherzigkeit” Andor Izsàk, Orgel St. Michaeliskirche Hamburg, Mai 1997
https://www.youtube.com/watch?v=20xOjYjxcAs

Cantor Alberto Mizrahi – “Nessun dorma”

https://www.youtube.com/watch?v=HvJ-RPsdKA4

Russian Shabbaton # 6 Melaveh Malkah Concert of Gad Elbaz

22.02.2015 2015 , Sixth Russian Shabbaton. Stamford CT. Video Clip from Melaveh Malkah Concert of Jewish Star – Gad Elbaz
https://www.youtube.com/watch?v=m9nQTvbrvq8

Upshernish Jewish Traditional Hair Cutting Ceremony

A deeper explanation: Major mystic acts on the physical plane of human existence are defining milestones that imprint on the life of a Jew. At birth, the Holy Act of Circumcision brings him into a covenant with the heritage of Abraham. The Kabalah explains that many “evil forces” hover around a developing baby and toddler, the so-called “evil eye”, and that the way to confound these forces is to leave the natural growth of hair untouched, and thus the gender of the toddler is disguised. At precisely the Third Year the hair is cut short (Opshernish), and the child, who during his last two years heard comments like “what a cute girl !”, and “what is it, a boy or a girl?”, is now given a Kipah and Tzit-tzit, and asked “What are you, a boy or a girl?” He looks in the mirror and responds: I AM A BOY ! At this moment, Gender Definition and Identification takes solid root in his consciousness. He is truly a boy now, in the eyes of his family and friends. (The female child, according to Jewish mystical awarenes, is bestowed a soul that functions in a higher spiritual domain, and is not beset with the “confounding” forces attacking her gender. She tends to grow in femeninity and identifies solidly with her mother.) The importance of this milestone cannot be underestimated for the Jewish community! (His next milestone will be at the Thirteenth Year, when Responsability for his Actions is established in his consciousness.) If you would like more information visit http://www.Chabad.org or if you live near Dix Hills, Long Island visit http://www.TheChaiCenter.com
https://www.youtube.com/watch?v=imTZycWfHT8&list=UUKlm8BgpXJn4Bf2OTqf6xiw

Edirne Grand Synagogue

https://www.youtube.com/watch?v=4EHXr3jQ-0I&list=UUjuJRVkZVDdgPS5xupESC4g

Taglit-Birthright Israel with Sachlav IsraelontheHouse

https://www.youtube.com/watch?v=swZPU9ZXABU

10 horas caminando por Montevideo siendo judío – 10 hours walking in Montevideo as a Jew

29.04.2015 El Rabino Mendy Shemtov fue invitado a ser filmado durante 10 horas caminando por Montevideo. Rabbi Mendy Shemtov was invited to be recorded while walking 10 hours in Montevideo. Estos son los resultados/These are the results Realizado por: Nicolás Lejtreger, Ari Kaplan, Ali Kaplan, Mendy Shemtov.
https://www.youtube.com/watch?v=ydMyU5M3u_Y

VP Biden Quotes Lubavitcher Rebbe at New American Jewish History Museum

Philadelphia, PA – Drawn by the chance to celebrate 350 years of American Jewish history at the newest addition to the most historic square mile in the nation’s first capital, hundreds of people from across the country descended on Philadelphia last month, to hear Vice President Joseph Biden announce that a new museum’s Jewish stories were, in fact, manifestations of distinctly American ideals. “In telling the story of the American Jewish experience, this museum in my view, tells the story of America’s identity,” Biden said Sunday at festivities in front of the new $150 million home of the National Museum of American Jewish History. In hailing the contributions of a host of American Jews, Biden — a Scranton, Pa., native who represented neighboring Delaware in the U.S. Senate before ascending to the White House — quoted from a diary entry written by the Rebbe, Rabbi Menachem M. Schneerson, of righteous memory, upon his 1940 departure from Lisbon, Portugal, and much-awaited arrival in the United States. The diary page is on permanent display in the museum’s “Only in America” exhibit, along with two other items connected to the Chabad-Lubavitch leader. The Rebbe taught that “every living thing, and especially living persons, must not remain static, but [they are] expected to grow from strength to strength,” stated Biden, they “must always add even if [they have] already achieved good things and holy things. [They] should never be satisfied with what was achieved yesterday, no matter how perfect or good it was.” Adding that the museum, “gives all of us the opportunity to make sure that we don’t remain static,” the Vice President emphasized that more can always be done to perfect the world. at Mark 9:07. quotes the Lubavitcher Rebbe. Credit: National Museum of American Jewish History
https://www.youtube.com/watch?v=-gZVqCWlGMM&list=UU4eFcZQZyXPxIkr43OYGuRQ

בית חבד לדוברי רוסית בישראל Бейт-Хабад

https://www.youtube.com/watch?v=fZfBeApxxJc

Chabad of Fairfield Building Campaign

26.04.2015
https://www.youtube.com/watch?v=J1BE6oOUm4k

Music Video You Are My Home

Music Video for The Gan Yisroel Song You Are My home Lyics: Zalmy Schreiber Vocals: Zalmy Schreiber, Avremy Kievman, Aron Kogen, Mendel Kaplen
https://www.youtube.com/watch?v=NVzDa5y_jLo

Intro For First Time Campers At Gan Yisroel NY

https://www.youtube.com/watch?v=jxNCmaT3718

Remembering Bezalel Part 1

Remembering the contributions that Charles Goldstein (Bezalel) made to starting the largest Yeshiva in the world, in Lakewood NJ. He helped bring Rav Aaron Kotler to Lakewood and donated his library of Sforim to the Yeshiva to start its library. Beth Medrash Gevorah placed a plaque outside the library to commemorative these events. Rav Aaron Kotler (grandson of Rav Aaron Kotler gave the Goldstein family an extensive tour of all of the developing campuses of the Yeshiva as well as the main buildings…….This is part 1 of two parts.
https://www.youtube.com/watch?v=3Eayojj6x5c

Remembering Bezalel Part 2 / History Of Lakewood Yeshiva, BMG

https://www.youtube.com/watch?v=OXnl4EI4w6Y

Presidential Candidate Rand Paul Speaks with Torah UMesorah – VIDEO BY HILLEL ENGEL

27.04.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=7-IcngT2R7c

Rabbi David Fine

27.04.2015 http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=5XMA30yFNY4

Breakfast At Nepal Chabad House Monday Morning

27.04.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=lTz2sb0vF_0

2015-03-15 Chabad of Weston – A Jewish Community in Exile

25.04.2015 3/15/2015 A Jewish Community in Exile presented by Chabad of Weston. Guest speaker Rabbi Shalom Gopin – Chief Rabbi Eastern Ukraine. Chabad of Weston, Rabbi Yisroel Spalter – Director
https://www.youtube.com/watch?v=0Kp3zs0U5SE

HAFRASHAT JALA 12.07.2013

Chabad Center in Nepal a Crisis Hub After Massive Earthquake

More than 2,200 killed, with thousands injured and missing as aftershocks continue

https://www.youtube.com/watch?v=eetI6jvMu-U

Kathmandu TV-Show Best Moments קטמנדו

Watch the funniest and most emotional scenes of season one of the brand new tv-show Kathmandu. Please comment and let me know what you think and if you’d like me to make another one for the soon-to-be-released season 2!
https://www.youtube.com/watch?v=vBRi3alSQy4

Torah Celebration in Memory of George Abboudi- Chabad House Kathmandu Nepal- Family Travel Blog

https://www.youtube.com/watch?v=wffN3mYWCCw

A Frum Survivor Tells Her Story Publicly – For the First Time

25.03.2015 Like JCW on Facebook: https://www.facebook.com/JewishCommun… Every survivor of child sexual abuse has a story. Most are untold. On 3/22/15, in front of a large Los Angeles crowd, Sima Yarmush publicly told her story. For the first time. For an image and information about her abuser click here: http://goo.gl/G0RuQD Sima represents a wave of a new generation in the religious community that will no longer tolerate silence and cover ups. This is her full uncut speech at the Jewish Community Watch event in Los Angeles 3/22/15. Support survivors! Support JCW! Tell your story! We are listening! http://www.jewishcommunitywatch.org/ Show support by liking and sharing this video! Video produced by: Mendy Pellin Media
https://www.youtube.com/watch?v=-LbQjs5_6TE

Brooklyn Landlords Arrested for Allegedly Forcing Out Rent Stabilized Tenants

16.04.2015 JewsOnTelevision BUSHWICK – A pair of Brooklyn brothers accused of forcing long-term rent-stabilized tenants out of their apartments was arrested and arraigned today. District Attorney Ken Thompson says that brothers Joel and Aaron Israel destroyed their tenants’ apartments and made them unlivable, forcing the tenants out of their rent-stabilized homes. Thompson says that the two landlords destroyed the apartments so that they could put them on the market at much higher rates. He says that the tenants in the Israels’ building on Linden Street were living in horrible conditions. “Our landlord destroyed our kitchen and bathroom,” said tenant Michelle Crespo. “For 18 months, we had to use other people’s bathrooms, including public facilities as well.” Both men pleaded not guilty in court. The judge ordered a $50,000 cash bail for Joel Israel and a $25,000 cash bail for Aaron Israel. They are due back in court on June 18.
https://www.youtube.com/watch?v=VQAiPSWKm58

Mob In Beit Shemesh Screams NAZI At Charedi Soldie

16.04.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=4ZN9j58Obmg

Crazy April Thunder and Hail Storm in Jerusalem 2015 הסערה רעם וברד המטורף בניסן בירושלים

15.04.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=g5D2lCCiGiU

המתנחל עונת הבחירות – חנוך דאום מתנחל אצל זהבה גלאון

08.02.2015 חנוך דאום מתנחל בבית של זהבה גלאון, יו״ר מרצ. המתנחל – עונת הבחירות, כל יום ראשון מיד אחרי גב האומה, בערוץ 10
https://www.youtube.com/watch?v=DZDly9COixk

אלי וקנין – אמא

https://www.youtube.com/watch?v=c7QeyNxcHdI

מחרוזת מגרבית

02.04.2015
https://www.youtube.com/watch?v=eo7YHnN6WWY

J’en ai marre / אנא מא נווית פרקהו * מייק קרוצ’י

02.04.2015 J’en ai marre / אנא מא נווית פרקהו * מייק קרוצ’י
https://www.youtube.com/watch?v=yDJQ2Q3w9jI

Israel Jerusalem Mea Shearim מאה שערים‎

A throwback to older times. Mea Shearim ( מאה שערים‎) is one of the oldest Jewish neighborhoods in Jerusalem. The quarter was established in 1874 and was surrounded by a wall . The community created a list of regulations to preserve a religious atmosphere. Mea Shearim today remains an insulated neighborhood with ultra cv population.
https://www.youtube.com/watch?v=1Z5KBf8yKe8

Satmar Kuf Alef Kislev NYS Armory 5772-2011

https://www.youtube.com/watch?v=L50kdfa_1ek

Exclusive: Satmar Kuf Alef Kislev 2013 | כ”א כסלו ב’סאטמאר תשע”ד ניו יארק סטעיט ארמארי

The 21st day of Kislev is celebrated annual by Satmar chasidim worldwide as the day R’ Yoel Teitelbaum Zt’l the founder of Satmar Chasidis in America, escaped from Hungary and this year marks the 67th anniversary of the Grand Rebbe’s escape from the Nazis. R’ Teitelbaum was among over 1600 people who were transported out of Hungary by train due to the efforts of Rudolf Kastner, one of the leaders of Budapest’s Vaadat Ezra V’Hatzalah, who brokered a deal with Adolph Eichmann to let the passengers leave in exchange for a large sum of money, diamonds and gold. While Eichmann reneged on the deal and had the train sent to Bergen Belsen, the train was finally released after four months of negotiations and the passengers finally obtained their freedom when they arrived in Switzerland. כ”א כסלו יום ההצלה של כ”ק מרן הרה”ק בעל הדברי יואל מסאטמאר זיע”א מציפורני הנאצים ימ”ש התאספו רבבות חסידי סאטמאר מכל רחבי ארה”ב בראשות כ”ק אדמו”ר מסאטמאר שליט”א לציין ולהודות לה’ יתברך על חסדו הגדול
https://www.youtube.com/watch?v=x6D7x_e38IA

Mimouna

est un minhag séfarade consistant à célébrer la cuisson de la première pâte cuite avec du levain (‘hametz) à l’issue de Pessa’h. Comme l’ensemble des fêtes juives, la Mimouna commence à la sortie des étoiles et se termine au coucher du soleil le lendemain.
https://www.youtube.com/watch?v=Jzi8W0ghSPY&list=PLu9Gn0gAbRO1crS_-MEJ6ZEzyJNsm2Ugt

מימונה מחרוזת “אהלאן וסהלאן” להקת שפתיים

מימונה מחרוזת “אהלאן וסהלאן” להקת שפתיים לאתר ד’אר דייאלנה: http://juifs-du-maroc.com/ לפייסבוק ד’אר דייאלנה: http://www.facebook.com/DARDIALNA חג המימונה-מנהגי החג במרוקו: יש כמה עדויות המוכיחות את קיום המימונה כבר במאה ה- 18 ואפילו קודם. הרב יוסף בן נאים זצ”ל,מרבני פאס,נתן בספרו ארבע טעמים לחג: א.”מימונה”-מאמינים,בניסן נגאלו ובניסן עתידים להיגאל . ב.בארבעה פרקים העולם נידון:בפסח על התבואה.אי לזאת מביאים שיבולים ומברכים עליהם ונוהגים מפרי הארץ ומטובה. ג.שמחת הרגל אינה שלמה בחג שאין משלימים את ההלל,ולכן בא חג המימונה להשלים את שמחת החג. ד.באסרו חג פסח נפטר רבי מימון,אביו של הרמב”ם ומאחר שאין הולכים להילולה בחודש ניסן,באה המימונה כעין תחליף להילולה. לעוד מידע על חג המימונה כנסו לאתר ד’אר דייאלנה:
https://www.youtube.com/watch?v=KZfm6dR0K_Q&list=PLj_mxsdfdOYt_jzgljd6KEbKK-39pXPP9

מימונה

https://www.youtube.com/watch?v=oChnDtKCgkg

מימונה מחרוזת “הלאלה מימונה” – להקת קזבלנקה

מימונה מחרוזת “לאלה מימונה” להקת קזבלנקה http://juifs-du-maroc.com/ לפייסבוק ד’אר דייאלנה: http://www.facebook.com/DARDIALNA חג המימונה-מנהגי החג במרוקו: יש כמה עדויות המוכיחות את קיום המימונה כבר במאה ה- 18 ואפילו קודם. הרב יוסף בן נאים זצ”ל,מרבני פאס,נתן בספרו ארבע טעמים לחג: א.”מימונה”-מאמינים,בניסן נגאלו ובניסן עתידים להיגאל . ב.בארבעה פרקים העולם נידון:בפסח על התבואה.אי לזאת מביאים שיבולים ומברכים עליהם ונוהגים מפרי הארץ ומטובה. ג.שמחת הרגל אינה שלמה בחג שאין משלימים את ההלל,ולכן בא חג המימונה להשלים את שמחת החג. ד.באסרו חג פסח נפטר רבי מימון,אביו של הרמב”ם ומאחר שאין הולכים להילולה בחודש ניסן,באה המימונה כעין תחליף להילולה. לעוד מידע על חג המימונה כנסו לאתר ד’אר דייאלנה בקישור מעל. תרבחו ותסעדו !
https://www.youtube.com/watch?v=DDfY6p7cBPY

La communauté juive beglo-marocaine fête la Mimouna – Maghreb TV

Le Rabin Guigui, Maurice Tal et les membres de la communauté juive belgo-marocaine fêtent la Mimouna à Bruxelles.
https://www.youtube.com/watch?v=uxfuqbBWnmw

MIMOUNA | Colorful Traditional | North African Jewish Celebration |

Celebrating MIMOUNA, Hosted by Zaavah & Kobi Atias. The mimona is a colorful traditional North African Jewish celebration held the day after Passover. It marks the start of spring and the return to eating chametz, i.e., leavened bread and bread by-products, which are forbidden throughout the week of Passover. Some believe the source of the name is Maimon, the father of the Rambam, Rabbi Moshe Ben Maimon, and the Mimouna marks the date of his birth or death. resent research by Yigal Bin-Nun , provide another point of view – relic to a paganism ritual to ladyluck Mimouna is also the name for the seasonal change and its festival in tribal languages in northern Mali and Mauritania from which the custom may also have originated
https://www.youtube.com/watch?v=SxzR1fqgiNY

Chabad Israeli Center Bar Mitzvah – Leor

05.04.2015 Chabad Israeli Center Bar Mitzvah – Leor Bar Mitzvah coverage by IsaacImage Toronto Wedding Photography Studio. Klezmer music performance by
https://www.youtube.com/watch?v=EdIiT6tbh8I

A Bar Mitzvah in Colorado Springs

Rabbi Moshe Liberow moved to Colorado Springs to establish a Chabad Jewish Center. His son Mendy who just turned 13 is celebrating his Bar Mitzvah. This video shows the experience of being a chabad shliach,becoming a bar mitzavh, and what it all means. VIDEO BY CJ STUDIOS 718.781.6405
https://www.youtube.com/watch?v=CNTnwJfRrUk

“Две половины одного целого” лекция р. Хилеля Хаимова.mp4

Kaykov TV Presents lecture by Rabbi Hillel Khaimov “Two halves of one whole ” in Bukharian language May 14, 2012. @ Bukharian Jewish Center Camera: Grigoriy & Roman Kaykov Editing: Roman Kaykov
https://www.youtube.com/watch?v=Xysxj7gMGKg

Ester: Real story (promo)

В моей жизни назревает что-то грандиозное – пытаюсь определить и не могу…Высвобождение из тесных пеленок? Примерка еще не подогнанного по размеру нового “я”? Перелет из былой реальности в смежную? Может быть, вы сможете сформулировать точнее, если увидите и услышите самую правдивую историю Эстер, изложенную в фильме обо мне. Для всех желающих помочь этому фильму состояться – горячая ссылка:
https://www.youtube.com/watch?v=YGg-ObJDmz0

Lecture Esther Segal

https://www.youtube.com/watch?v=AAHAPbPyd-M&list=UU6WHCkdPI_y5K3UXDI_V42A

Канал Эстер Сегаль,,,,,Esther Segal

https://www.youtube.com/watch?v=nBWbYyWMxk0

VIDEO: Hatzolah Working On Trampled Victims At Levaya Of Rav Wosner

05.04.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=bXYICZbXB8s

rav wozner.wmv

http://www.kupat.org Kupat Ha’ir The Tzedaka of the Gedolei Yisroel
https://www.youtube.com/watch?v=cH0aEs5NEVk

Ruchama Clapman

02.04.2015 http://www.israelnationalnews.com
https://www.youtube.com/watch?v=0Ns8mbVP7HQ

Koson Nichum Avelim – Nisan 5775

31.03.2015 Koson Nichum Avelim – Nisan 5775
https://www.youtube.com/watch?v=46Ccwc4gepE

Highlights Of The Tenth Siyum Hashas Of Daf Yomi – September 28,1997

01.06.2014 ©2014 The Gedolim Gallery – All Rights Reserved Some highlights from the national celebration of the Tenth Siyum Hashas of Daf HaYomi. The celebrations took place on Sunday, September 28, 1997 at the Madison Square Garden, Nassau Coliseum and throughout many cities worldwide.
https://www.youtube.com/watch?v=XiX4FQybWTo&list=UUIOdsyD3prfF-FDLcurdiQg

Zamir Choral Foundation

Tzaddik KaTamar – Louis Lewandowski – HaZamir Festival 2015 31.03.2015 The 2015 HaZamir Tutti Ensemble singing Tzaddik Katamar (from Psalm 92; Mizmor Shir L’yom HaShabbat), composed by Louis Lewandowski, at the HaZamir Gala Concert in 2015, conducted by Guest Conductor Dr. Ruth K. Westheimer and Matthew Lazar, Founder & Director of the Zamir Choral Foundation Avery Fisher Hall at Lincoln Center HaZamir: The International High School Choir is a project of the Zamir Choral Foundation, http://www.zamirchoralfoundation.org Soloist(s) are [Soloist name] of [Chapter]. HaZamir: The International High School Choir is a project of the Zamir Choral Foundation, http://www.zamirchoralfoundation.org
https://www.youtube.com/watch?v=4vVY85Q7FAA

Meyer Seewald: (Full Speech) ”Why I Founded Jewish Community Watch”

Jewish Community Watch is an organization dedicated toward the eradication of child sexual abuse within the orthodox Jewish community. As a victim advocacy group and community awareness center, JCW provides information to community members relating to accused predators as well as providing training and resources for survivors and their families. Meyer Seewald, Director of JCW, recounted his story and reasons for creating the organization. There is a growing new wave of people in our community that are standing with us to support the victim and prevent future victims. Join us by sharing this video and ‘LIKE’ing us on Facebook: http://www.jewishcommunitywatch.org/
https://www.youtube.com/watch?v=bZU7_Gzgv58

Witness Who Called 911 Describes Fatal Fire Horror Where 7 Siblings Died

25.03.2015 03.24.2015 Brooklyn,NY

Chabad Naples Sanctuary Restoration

26.03.2015 Chabad Naples Sanctuary Restoration (239) 262-4474 http://www.Match.ChabadNaples.com
https://www.youtube.com/watch?v=_xkPYpavX38

Brooklyn Leaders Emphasize Fire Safety As Jewish Community Mourns

24.03.2015 In the wake of a tragic fire that killed seven children this past weekend, Brooklyn Borough President Eric Adams said Monday night Brooklyn needs to have its own burn center
https://www.youtube.com/watch?v=mZGZZJNA6sM

R’ Gavriel Sassoon Gives YWN Edited Version of ‘Cry No More’ Recording Without Kol Isha

25.03.2015 The attached audio / video has been given to YWN by R’ Gavriel Sassoon, and has been edited of all Kol Isha. Last Year on Chanukah the entire Sassoon family gathered in a music studio, and recorded themselves singing Yaakov Shwekey’s “Cry No More”. Mr. Sassoon was distraught after learning that the audio with his wife and daughters singing had gone viral, and made sure that a new version was edited in a music studio today. The audio was subsequently given to YWN to share. Listen to the song as it takes on a whole new meaning in light of recent events…. ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=MZXAychZbnY

Nets Hold Moment Of Silence For Sassoon Children

23.03.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=MZXAychZbnY

Levaya of Sassoon Family in Boro Park

22.03.2015 Levaya of Sassoon Family in Boro Park
https://www.youtube.com/watch?v=QxGKOUe6ewU

Kevurah of the Sassoon Children

23.03.2015
https://www.youtube.com/watch?v=qGwjBNXGD0o

Chief Rabbis at Sassoon Levayah

23.03.2015
https://www.youtube.com/watch?v=9MI7g6qN0jc&list=UUT_dE3im1KHgrJajAKePWjA

PJ Library is a Jewish engagement program

PJ Library is a Jewish engagement program implemented on a local level throughout North America. We mail free, high-quality Jewish children’s literature and music to families across the continent on a monthly basis. Visit http://www.PJLibrary.org today!
https://www.youtube.com/watch?v=ayeVa1aRXTA

Chabad’s Gala 20, Part 1

https://www.youtube.com/watch?v=Nu9jfGvMnqE

Chabad’s Gala 20, Part 2

12.02.2015 Chabad-Lubavitch of Greater Boynton – Beis Menachem celebrated two decades of Jewish Community Building aboard The Luxury Yacht Catalina, paying Tribute to Chabad’s Newest Founders; Hans & Susan Klein and robert & Mindy Licht.
https://www.youtube.com/watch?v=S9nQ0GfJeh0

Chabad of Palm Beach Gardens Inaugural Gala Video March 22 2015

https://www.youtube.com/watch?v=Ns7wz6jc65o

Chabad 30 Year Anniversary Honoring Rabbi Chaim & Rivkie Block

23.03.2015 http://www.ChabadSA.com Chabad Center for Jewish Life & Learning Annual L’chaim Event
https://www.youtube.com/watch?v=fswTaMbfqxk

Chabad PBG building Dedication in memory of Devorah Krinsky obm

23.03.2015 Devorah Krinsky, Rabbi Dovid and Chana Vigler
https://www.youtube.com/watch?v=rLPis8D5qaA

Freshmen Tannenbaum Chabad Review 2015

12.03.2015
https://www.youtube.com/watch?v=vwbdBTwTdMY

Chabad in Israel

23.02.2015 Chabad of Princeton University Spring Break, March 2014
https://www.youtube.com/watch?v=ASh_pKNIizs&list=UU9tNnWumxsok6dpiz_mS2hg

++++,,,Legislator Wieder giving his remarks before the full Rockland County Legislature 3/16/15

16.03.2015
https://www.youtube.com/watch?v=KwsWGMnb7p0

Shas Campaign in Har Nof on Israeli Election Day קמפיין הבחירות של ש”ס בנוף הר

17.03.2015 Israeli Elections
https://www.youtube.com/watch?v=vxnnk3CvDmw

MK Gafni Speaks At Yahadut Hatorah Victory

17.03.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com
https://www.youtube.com/watch?v=RDNSs7i8zoU

Bnei Emunim Hachnosas Sefer Torah For Children – Adar 5775

17.03.2015 Bnei Emunim Hachnosas Sefer Torah For Children with several rebbes and rabonim in attendance- Adar 5775
https://www.youtube.com/watch?v=Et7QiA1R-x4&amp;

21 Adar 5775 In Lizensk

https://www.youtube.com/watch?v=6nJtNU-KsmA

Reb Shlomele on Reb Elimilech from Lizensk

13.03.2015 Reb Shlomo Carlebach on Reb Elimilech mlizensk
https://www.youtube.com/watch?v=GJEnVI5qE44

Levayah Of The Radmishla Rov R’ Chuna Heilpern Zt”l In Israel 28 Shevat 5775

CLICK-1bPREVIOUS VIDEOS GREAT SELECTION  CLICK!

http://wp.me/p15wJE-6zS

24JEWISH ALERTS videos and feeds Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS

kedar en

13.08.2015
http://www.israelnationalnews.com

Live@5: Conflict Irresolution

11.08.2015
Tolerance, claims of rising racism and the daylight between Israel and America over Iran are the topics discussed by today’s Live@5 panel.

First, a debate over whether Israeli society as a whole is implicated in the violent actions of a few. The panel discusses whether intolerance is an endemic issue, or if Israel is a beacon of human rights.

Then, the panel responds to President Reuven Rivlin’s comment that, “Israeli society has failed to confront its own intolerance.” Knesset insider Jeremy Saltan is given the opportunity to respond to the questions he was not given the time to answer on his recent interview with Al Jazeera.

Next, the panel breaks down the hypocritical racism at the heart of Haaretz columnist Gideon Levy’s claim that hate crimes are a widespread issue among specific sectors in Israel.

Finally, the panel raises two contrasting statements. The first, US Energy Secretary Ernest Moniz’s assertion that he would support the Iran agreement if he were Israeli. The second, the response of his Israeli counterpart, MK Yuval Steinitz, that — if he were an American — he would do everything to stop the deal. The panelists express their concerns that these disparate comments are indicative of deeper issues between the allies.

You Won’t Believe How Many People Are Anti-Semitic

“The Anti-Defamation League (ADL) today released the results of an unprecedented worldwide survey of anti-Semitic attitudes. The ADL Global 100: An Index of Anti-Semitism surveyed 53,100 adults in 102 countries and territories in an effort to establish, for the first time, a comprehensive data-based research survey of the level and intensity of anti-Jewish sentiment across the world.

thetheme1 animsimcha weekly-parasha-dont-NEW

 

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection     animrecip2   us-drajewish actual news (EN)   us-drajewish featured topic (EN)  us-draworldnews (EN)   israel-drajewish actual news (HE)  FranceFlag jewish actual news (FR)   animated-german-flagjewish actual news (GER)  russian-flag-animatedjewish actual news (RU)   animrecip2

jewish actual news language english jewish featured topic language english wordnews language english jewish actual news language hebrew jewish actual news language french jewish actual news language german jewish actual news language russian

CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

JEWISH ACTUAL NEWS

https://www.youtube.com/watch?v=jdLhvi5CoyQ&list=UU7DjcEEX7zUSvS3IWWX_nmw

Arutz Sheva TV

https://www.youtube.com/watch?v=h5XLa-Mrk3o&list=UUiHJoB41VZ5CONconkz9RFA

IBA News

https://www.youtube.com/watch?v=tAkBy8BfS6A&index=12&list=UUawNWlihdgaycQpO3zi-jYg

IDF the Israel Defense Forces (IDF).

Israeli Amb. Michael Oren exposes Obama & “Ally” critics at final U.S. talk

10.07.2015 http://DemocracyBroadcasting.com On the last speaking engagement of his American tour, former Israeli Ambassador Michael Oren says look at book “Ally’s” facts, not the disgruntled Obama supporters’ ad hominem attacks. In conversation with Rabbi David Wolpe of Sinai Temple, Los Angeles- at the Nixon Library and Museum in Yorba Linda, CA.

Recap of Bike4Chai 2015

11.08.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com

MK Hazan and Baruch Marzel Respond on the Scene

09.08.2015

Israeli Wounded in Stabbing Attack

09.08.2015

Jerusalem Synagogue Evacuated, Worshipers in Tears

09.08.2015

Israeli PM Urges US Jewish Leaders to Speak Out

04.08.2015

Naval Longbow Hellfire Missile Test (SSMM)

31.07.2015 http://defense-update.com/20150731_lo… : The navy conducted the first tests of surface launched Longbow Hellfire in early 2014 at Eglin, Florida. The demonstrations were the first vertical launches of the Longbow missile and the first lock-on after launch of a Longbow missile against maritime targets. During these demonstrations, multiple U.S. Army Longbow missiles were fired from a launch fixture provided by the U.S. Navy aboard a 65-foot surface craft. The launches represented a variety of progressively more complex scenarios, with the missiles successfully engaging multiple incoming high-speed boat targets at a range of six kilometers. Full story was published on Defense-Update: http://wp.me/s3cRXG-longbow on August 1, 2015

mikve1

05.08.2015 http://www.israelnationalnews.com

Israeli PM Urges US Jewish Leaders to Speak Out

04.08.2015 .

ראש הממשלה נתניהו ושר האוצר כחלון בקבינט החברתי-כלכלי

04.08.2015 דבר ראש הממשלה בנימין נתניהו ושר האוצר משה כחלון בקבינט החברתי-כלכלי וידאו: רועי אברהם, לע”מ סאונד: איתמר בוטון, לע”

Videos by Yeshiva World News י

PM Netanyahu’s Remarks at Weekly Cabinet Meeting – 02/08/2015

6 stabbed at gay pride parade in Jerusalem

30.07.2015 At least six people were stabbed at an LGBT pride parade by in Jerusalem on Thursday, local media reported, citing Israeli police and paramedics. The suspected attacker, an ultra-Orthodox Jew, has been arrested. Read More: http://on.rt.com/6o41

Jewish Fundamentalist Attacks Gay Pride Parade

31.07.2015 A knife-wielding ultra-orthodox Jewish man attacked participants at a gay pride march in Israel, wounding six. The most amazing fact about this story is that this is the second time this man has done this. Cenk Uygur, John Iadarola (Think Tank), and Jimmy Dore (The Jimmy Dore Show Podcast) break it down on tonight’s Young Turks Power Panel. Tell us what you think in the comment section below.

IDF Forces Airlift Palestinian Victim to Israeli Hospital

31.07.2015 Earlier today, 31/7/2015, two homes in the village of Duma were set ablaze, killing a Palestinian child and injuring four additional family members. IDF forces transferred the Palestinian victims from a hospital in Nablus to the Sheba Medical Center Hospital in Tel Hashomer for medical treatment.

PM Netanyahu visits the family of Ali Dawabsha at the hospita

31.07.2015 Prime Minister Benjamin Netanyahu’s remarks following his visit of the injured Dawabsha family in the hospital.

Statement bu PM Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Anastasiades

28.07.2015 דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בסיום פגישתו בניקוסיה עם נשיא קפריסין ניקוס אנסטסיאדס. Statement by Prime Minister Benjamin Netanyahu after his meeting in Nicosia with President of Cyprus Nicos Anastasiades. וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: ניר שרף, לע”מ

Statement by PM Netanyahu in Wake of the Stabbing at the Pride Parade in Jerusalem

30.07.2015 ראש הממשלה בנימין נתניהו בהצהרה בעקבות הדקירה במצעד הגאווה בירושלים: “בירושלים בוצע הערב פשע שנאה מתועב. בישראל לכל אחת ואחד, לרבות בקהילה הגאה, הזכות לחיות את חייהם בבטחה, ואנחנו נגן על הזכות הזאת. טוב שראשי הדת בישראל גינו את הפשע המתועב ואני קורא לכל מנהיגי הציבור להצטרף בהוקעת המעשה השפל הזה. אני מאחל בשם כל אזרחי ישראל החלמה שלמה ומהירה לכל הפצועים”. Prime Minister Benjamin Netanyahu: “A despicable hate crime was committed this evening in Jerusalem. In Israel everyone, including the gay community, has the right to live in peace, and we will defend that right. I welcome the Israeli religious leadership’s condemnation of this terrible crime, and I call on all those in positions of leadership to denounce this contemptible act. In the name of all of Israelis, I wish the wounded a full and speedy recovery.” וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: ניר שרף, לע”מ MaccabiGames 24Jewish Video Clip of the Day ! Maccabi Games 2015 in Berlin, Part 2 Section on the right side Maccabi Electra Tel Aviv,Maccabi Tel Aviv FC Official, Great Videos Selection

Structure Fire In Monsey On Park Lane

28.07.2015 ©2015 Yeshiva World News – All Rights Reserved http://www.theyeshivaworld.com

רה”מ נתניהו בישיבה מיוחדת לציון 120 שנים להולדת רה”מ לוי אשכול ז”ל

28.07.2015 דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו בישיבה מיוחדת במליאת הכנסת לציון 120 שנים להולדתו של ראש הממשלה לוי אשכול ז”ל

Huckabee: Obama Marching Israelis ‘to The Door of The Oven’

26.07.2015 Saying the Iranian nuclear deal will have an impact similar to the Holocaust, former Arkansas Gov. Mike Huckabee continued his criticism of President Barack Obama this weekend. “It is so naive that he would trust the Iranians. By doing so, he will take the Israelis and march them to the door of the oven,” the 2016 Republican presidential candidate said, during an interview with Breitbart’s editor-in-chief Alexander Marlow. Huckabee’s 2016 campaign website has posted a page on Israel where he declares “the enemies of Israel are the enemies of America.” If elected, he pledges to “stand with the Jewish people in our shared fight against radical Islam” and to “confront and stop Iran.”

INCIDENTS SUR LE MONT DU TEMPLE JUSQU’A QUAND ?!

27.07.2015 Corsica – Israël : une chaine pour vous donner des éléments d’information et de réflexion sur la réalité de la situation en Corse et en Israël .

HARDtalk Jürgen Todenhöfer

29.06.2015 The so-called Islamic State movement has very publicly murdered western journalists and aid workers who entered its territory. As a result, IS-held areas of Syria and Iraq have been off-limits to western reporters for the past year. Except for the guest today. Last December Jürgen Todenhöfer spent ten days inside th
https://www.youtube.com/watch?v=WsglnjxLJ-Q

Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.!

26.07.2015 Israel Police, the Al-Aqsa Mosque Opens in fire.! A group of Israeli police entered the courtyard of Al-Aqsa Mosque in Jerusalem, the Almoravids (volunteers) were reported injured in the fire. Eyewitnesses among at least 30 people, a group of Jewish settlers in Israeli police custody by police entering the Al-Aqsa Mosque Complex Almoravids react to throw out brawl tour in the courtyard, he said.
https://www.youtube.com/watch?v=NRLcECSzMkI

ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen

25.07.2015 ETV Exclusive Interview With Israel Ambassador Daniel Karmen
https://www.youtube.com/watch?v=58A8BfmWhg0&list=UU4XJnRPZjXhgvVMhXKNSJvQ

PM Netanyahu’s Meeting with Croatian President Grabar-Kitarović

▶ ▶ ▶more videos in this playlist

22.07.2015

דברי ראש הממשלה בנימין נתניהו ונשיאת קרואטיה קולינדה גרבר-קיטרוביץ בפתח פגישתם.

Remarks by Prime Minister Benjamin Netanyahu’s and Croatian President Kolinda Grabar-Kitarović at the start of their meeting. וידאו: איתי בית-און, לע”מ סאונד: איתמר בוטון, לע”מ

https://www.youtube.com/watch?v=j__jVybuxpk

NY Assemblyman Hikind Arrested Protesting Iran Nuke Deal

23.07.2015

us-dra

jewish featured topic (EN)    PLEASE WATCH THE PREVIOUS VIDEOS PUBLISHED IN SECTION Jewish News חדשות יהודיות JEWISH ACTUAL NEWS !!

thetimeofisrael

https://www.youtube.com/watch?v=uR8GdKKTF3g&list=UUXwDLMDV86ldKoFVc_g8P0g

BFMTV Suivez toute l’actualité française et internationale avec les News 24/7

https://www.youtube.com/watch?v=1o–NVhCYWA&list=UU-YKmrQZ4RPyX4aDqj3SmdQ

Dov Lipman

http://www.youtube.com/watch?v=yZHS-HW9GHE&list=PLdC67VGi2h7IiwnszKp1wsnRm6dbUn871

Middle East

https://www.youtube.com/watch?v=l_sIOAxCyS8&list=UUBJwrtGLeuUHiMNvOKKOdMA

VINnews

http://www.youtube.com/watch?v=YRmgfAVnBvY&list=UU56WwNsqpbjme7r-URpl3OA

Jewish News One

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NlzmK68KXVk&list=UUly25qWnJOd1LRjexOTF4ag

Israel Now News

https://www.youtube.com/watch?v=YwfmrXf6SWw&list=UUd62jsuGenFGkbObeRI9f4A&feature=player_embedded

Shalom TV

http://www.youtube.com/watch?v=A81mJKWwUkw&list=UU382Pl07gJ5ghCfN1E8Yxuw

JewsOnTelevision

http://www.youtube.com/watch?v=K2tpCZqlJSk&list=UUXEsTG6vfdfx0g3INlLwi1w

JewishNewsTV  Exclusive Interview: Tim Wilson

http://www.youtube.com/watch?v=e_vfJI6H46g&list=UUh5BDSBBXnlFvfN3lHvLqWA

Video Journalism At Your Fingertips

http://www.youtube.com/watch?v=9HVv6oxzHZA&list=UULLLdCANnMAdMyrXdYbSlxg

 JPost TV

JPostTV report: JPost TV brings you exclusive video coverage on Israel, the Middle East & the Jewish world. http://www.youtube.com/watch?v=hNFYWxRx1eY&list=UUW-yNA7dfVDss_tlVozw7nA

The Jewish View

https://www.youtube.com/watch?v=MyYk61JlMHc&list=UUvHDpsWKADrDia0c99X37vg

The News Today – Special Edition i24News

https://www.youtube.com/watch?list=UUOfJOiLYKGAOqbtm-JohF9g&v=KcnBvx7xD-I&feature=player_embedded

TheJewishChannelTJC

https://www.youtube.com/watch?v=YLTWCDIzgPY&list=UU1rumvh4ipBwYXW_Ad64Snw

the Permanent Mission of Israel to the United Nations.

The official YouTube channel of the Permanent Mission of Israel to the United Nations. This channel is dedicated to promoting diplomatic relations, economic growth and friendship between the State of Israel and the UN Member States
https://www.youtube.com/watch?v=7KxsMOqK1aI&list=UUCqf7qdUFyqbt1qNRfNwUzg

YWN The Yeshiva World News

https://www.youtube.com/watch?v=IjaOrH1Th1k&list=UUte5HJ8uqYpbUOp-QsM6BpQ

Lowell interviews….

https://www.youtube.com/watch?v=XTEtit09H0o&list=UU817X0RyyD6_23S9nHFoQlA

JewishPressTV

Select Section Events, Jewish Life language german : Jüdische Nachrichten, Das Jüdische leben, Das Jüdische Museum 24JEWISH ALERTS large selection in each section

Positive Bilanz der Makkabiade | DW Nachrichten

04.08.2015 Die 14. European Maccabi Games gehen heute in Berlin zu Ende, und die jüdischen Sportler und Gäste haben sich hier wohlgefühlt: In einer Stadt, in der die Nazis vor rund 70 Jahren die Ermordung von sechs Millionen Juden organisierten.

Zum 1. Mal jüdische Makkabi Spiele in Deutschland

28.07.2015 In der Berliner Waldbühne sind am Dienstagabend von Bundespräsident Joachim Gauck die 14. Europäischen Makkabi Spiele eröffnet worden. Bis zum 5. August werden mehr als 2.000 Athleten um Medaillen kämpfen.

thetheme1   animsimcha weekly-parasha-dont-NEW

Weekly Parasha F-U-L-L  Version  24JEWISH.TV WEEKLY PARASHAH,, Select MyRabbi,,, Languages : hebrew,english,russian,french,spanish Great Shiurim and Commentaries Selection

CLICK “PLAYLIST” TOP LEFT OF THE VIDEO THEN SELECT YOUR VIDEO
CLICK sur “PLAYLIST” en haut à gauche de la video puis slectionner votre vidéo
CLICK “PLAYLIST”parte superior izquierda DEL VIDEO , seleccione su VIDEO
CLICK “Playlist” в левом верхнем углу VIDEO затем выберите VIDEO
CLICK “Playlist” oben links im VIDEO anschließend Wählen Sie Ihr VIDEO

http://www.youtube.com/watch?v=bNK7tTqKNnM&list=UU2QjCwG4l8RQv3uLpeuiqSg

Israel Heute

http://www.youtube.com/watch?v=hruLFSapy5Q&list=UUJ-sAlh8RIzbpBcacJqaHOg

Israelnetz Nachrichten

https://www.youtube.com/watch?v=-TpjUAeo2sQ&list=UU5NOEUbkLheQcaaRldYW5GA

tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=XQt8tivjWMM&list=UU44dIRWbIY5b45HlFrJ0Rqg

Breslev Deutsch

שלום לכולם וברוכים הבאים! כמו באתר “ברסלב ישראל”, גם כאן נשתדל להעלות תכנים של שמחה, אמונה ואהבה על פי תורתו של רבי נחמן מברסלב, ברוח ספרי הרב שלום ארוש, “גן האמונה”, “גן הגעגועים”, “שעריו בתודה” ועוד
https://www.youtube.com/watch?v=BbHSH2xgeRU&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw

Hafazat Hatora

Sonderausstellung »Haut ab!« – Zu einer Beschneidungsbank

»Haut ab! Haltungen zur rituellen Beschneidung«
Sonderausstellung vom 24. Oktober 2014 bis 1. März 2015
Zu einer Beschneidungsbank

Jüdische Musik ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Jerusalem in Geschichte und Gegenwart.wmv

Dokumentarfilm über Geschichte und Gegenwart Jerusalems, der unteilbaren Hauptstadt der Staates Israel. Untertitel von Sascha Illiano (haOlam.de)

Makkabi Story

Film zur Ausstellung “kicker,kämpfer und legenden” im centrum judaicum 2006. Porträt über Makkabi Berlin von kowalski.tv franz kowalski


ha Olam  

Cmentarz żydowski w Knyszynie,,,Der jüdische Friedhof in Knyszyn,

09.08.2015 Cmentarz żydowski w Knyszynie – XVIII-wieczny cmentarz żydowski na groblach królewskich sadzawek wchodzących w skład założenia dworskiego Zygmunta II Augusta. Jeden z największych i najlepiej zachowanych kirkutów w województwie podlaskim, jeden z najciekawszych w Polsce. Google Übersetzung:.2015.09.08 Jüdischer Friedhof in Knyszyn – der jüdische Friedhof des achtzehnten Jahrhunderts auf den Deichen Königsteiche Annahmen in den Hof von Sigismund II Augustus enthalten. Einer der größten und am besten erhaltenen jüdischen Friedhöfe in Podlaskie, einer der interessantesten in Polen..

Musikkabarettist Robert Kreis | NDR Talk Show | NDR

10.08.2015 Robert Kreis ist ein Könner des Musikkabaretts. Mit seiner Bühnentätigkeit will er das jüdische Kulturgut der 1920er- und 1930er-Jahre vor dem Vergessen bewahren.

Jüdische Gemeinde Freiburg

Der jüdische Friedhof in Berlin Weissensee wird Denkmal

Jewish Cemetery Der Jüdische Friedhof Weißensee ist einer der größten und schönsten jüdischen Friedhöfe Europas. Auf ihm spiegelt sich in eindrucksvoller Weise die Blüte der Jüdischen Gemeinde im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts sowie ihr durch die Naziherrschaft gewaltsam vollzogener Niedergang wider. Um 1875 hatte die Jüdische Gemeinde 65.000 Mitglieder. Die Kapazität des Friedhofs in der Schönhauser Allee war nahezu erschöpft, so dass ein über 40 ha großes Gelände in Weißensee zur Errichtung einer neuen Begräbnisstätte erworben wurde. Im Frühjahr 1878 schrieb die Jüdische Gemeinde einen Wettbewerb für dessen Gestaltung aus, den der Architekt Hugo Licht gewann. Im Jahre 1880 wurde der Jüdische Friedhof Weißensee eröffnet. Der Friedhof mit seinem reich gegliederten Eingangsportal wird durch ein umfangreiches Wegesystem in Rechtecke, Dreiecke und Trapeze unterteilt. Entlang der Haupt- und einiger Nebenwege wurden alleeartig Bäume gepflanzt. Entlang der Hauptwege und an besonders angelegten Ehrenreihen stehen monumentale Grabmale wohlhabender jüdischer Bürger. Ein Stein in der Mitte eines Rondells, das vom Haupteingang zu erreichen ist, gedenkt der jüdischen Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung. Auf den Steinen sind die Namen der großen Konzentrationslager eingemeißelt. Hinter dem Rondell befindet sich die von Hugo Licht im Jahre 1880 entworfene Trauerhalle, die sich durch eine sehr gute Akustik auszeichnet. Eine weitere Trauerhalle wurde 1910 erbaut, jedoch 1944 wieder zerstört. Südlich von ihrem ehemaligen Standort befindet sich ein Ehrenfeld für die im I. Weltkrieg gefallenen jüdischen Soldaten. Ein drei Meter hohes Denkmal aus Muschelkalkstein stellt einen monumentalen Altar dar. In einem Grabfeld der Opfer des Faschismus wurden die Aschen von 809 in Konzentrationslagern ermordeten Juden beigesetzt. In einem Gräberfeld an der Nordecke des Friedhofes, rechts vom Haupteingang, befindet sich die Beisetzungsstätte für ca. 90 Thorarollen, die in der Pogromnacht 1938 geschändet wurden. Auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee wurden zahlreiche Berliner Persönlichkeiten bestattet: der Politiker Max Hirsch (1832-1905), der Schriftsteller Micha Josef Bin Gorion (1865-1921), der Maler Lesser Ury (1861-1931) sowie die Verleger Samuel Fischer (1859-1934) und Rudolf Mosse (1843-1920). Bis heute fanden über 115.000 Bürgerinnen und Bürger Berlins auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee ihre letzte Ruhestätte

Maccabi World Union und Berlin ,,,▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Dialog zwischen Ahmadiyya Muslim Jamaat und Jüdischer Gemeinde Hamburg

08.12.2013 Am 26. November 2013 wurde über das Thema „Beziehung zwischen den Religionen” gesprochen. Besonderheit an diesem Abend war, dass die islamische Sendereihe Aspekte des Islam aus der Synagoge Hohe Weide 34 in Hamburg ausgestrahlt wurde.

Antonias Reise – Mein Jahr in Israel (Doku) [HD]

05.04.2015 Antonia ist 18 Jahre alt und hat das Abitur in der Tasche. Während es ihre Klassenkameraden nach der Schule erst einmal so richtig krachen lassen, entschließt sie sich, für ein Jahr als Freiwillige nach Israel zu gehen. Wir begleiten Antonia und ihre Freunde im spannendsten Jahr ihres Lebens. Die Jugendlichen begegnen Menschen im Alter ihrer Urgroßeltern, die die Katastrophe des Holocaust am eigenen Leib erlebt haben. Einer ist der 103 Jahre alte Israel Tsafuir, der noch bei Sigmund Freud studiert hat. Er und viele weitere Deutschstämmige leben mittlerweile in besonderen Altersheimen in Jerusalem und Tel Aviv. Sie genießen die Gespräche mit den jungen Deutschen. Was haben sich Menschen aus so unterschiedlichen Generationen zu erzählen? Wie gehen die jungen Deutschen, die die Zeit des Nationalsozialismus bislang nur aus Büchern kennen, mit den Erzählungen der Alten um? So berichtet etwa der Künstler Jehuda Bacon von seinen Kindheitserinnerungen an den berüchtigten KZ-Arzt Josef Mengele. Die behüteten deutschen Jugendlichen erleben den Alltag in Israel. Wie groß ist ihre Angst vor Anschlägen und Krieg in diesem zerrissenen Land? Regelmäßig hören sie das Schrillen der Sirenen, wenn es wieder Raketenalarm gibt. Dann versammeln sie sich mit den anderen Bewohnern im Treppenhaus ihres Mietshauses, weil der nächste Schutzraum zu weit entfernt ist. Am Ende ihres Israel-Jahres haben Antonia und die anderen jungen Deutschen herzliche und intensive Beziehungen zu Holocaust-Überlebenden geknüpft. Und sie haben erlebt, welch großes Wunder die Versöhnung ist.

Feindbild Israel: Wächst in Deutschland neuer Judenhass? | ZDF Log In

Studio Friedman: SPD – Politik auf Kosten der jungen Generation (Sendung vom 04.06.2015)

m 27.07.2015 Mindestlohn und Rentenpaket sorgen laut SPD für mehr soziale Gerechtigkeit. Wer bezahlt diese Wahlversprechen? Darüber diskutiert Michel Friedman mit Nicola Beer (FDP) und Lothar Binding (SPD). Politik & Talk. Sendung vom Donnerstag, 4. Juni 2015 © N24 2015. Alle Rechte vorbehalten. Studio Friedman – Immer Donnerstags gegen 17.15 Uhr auf N24.

Stunde des Höchsten – Talk mit Landesrabbiner von Baden Württemberg (mit DGS)

Stunde des Höchsten – Talk mit Landesrabbiner Netanel Wurmser Teil 2

11.07.2014 Der Fernsehgottesdienst Stunde des Höchsten wird wöchentlich auf BibelTV übertragen. Jeden Sonntag um 08.30 mit Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache und um 14.00 Uhr ohne DGS. Hinzu kommen unter der Woche mehrere Wiederholungen. Mehr Infos unter http://www.stunde-des-hoechsten.de
https://www.youtube.com/watch?v=v_yuDvvn-Tw&list=UUGyDUxDQ0crQtWWNWRmCODQ

 jewish museum berlin ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Makkabiade in Berlin: “Deutschland ins richtige Licht rücken”

15.07.2015 Abonniert uns für aktuelle Sportnachrichten: http://bit.ly/SID-subscribe Vom 27. Juli bis 7. August werden in Berlin die Maccabi Games ausgetragen. Zum ersten Mal findet die größte jüdische Sportveranstaltung Europas in Deutschland statt. In 19 Sportarten geht es wie bei Olympia um Medaillen. SID Website – http://www.sid.de/

European Maccabi Games 2015 Berlin

Welcome to Berlin. The city without walls. Not in the streets and not in the minds. The city with the largest Jewish community in Germany. The symbol of reunification. Of East and West. Of the people. The city of tolerance. Of the future. Of music, culture and sport. We are inviting you. Experience Berlin. Experience
https://www.youtube.com/watch?v=RpU_0ray_Pc

TIDE TV – Jüdisches Leben in Hamburg – “Hamburg immer anders”

Vor dem 2. Weltkrieg war das Grindelviertel das jüdische Zentrum Hamburgs. Zahlreiche Synagogen und unzählige jüdische Läden hatten hier ihr Zuhause. Heute ist es hauptsächlich als Univiertel bekannt, doch langsam zieht es immer mehr jüdische Einrichtungen zurück ins ehemalige jüdische Zentrum. Michael Lohse ist Maschgiach im Deli King, dem einzigen koscheren Lokal in Hamburg, das zu einem wichtigen jüdischen Treffpunkt geworden ist. Historikerin Anna Menny erzählt uns, wie es im Grindelviertel früher aussah und Landesrabbiner Schlomo Bistritzky erklärt, weshalb es heute schwierig für viele Juden ist, im Grindelviertel zu lebe
https://www.youtube.com/watch?v=ZnABGNi-gE8

Jüdisches Leben in Sachsen im 20. Jahrhundert. Dr. Jürgen Nitsche

https://www.youtube.com/watch?v=itpI0841Fyo

Zweiter Anlauf – Junge Juden in Sachsen-Anhalt

Ajtan, Roman, Anna und ihre Schwestern, Lilya und viele andere kamen vor wenigen Jahren als jüdische sog. “Kontigentflüchtlinge” aus den ehemaligen Sowjetrepubliken nach Sachsen-Anhalt. Mit professioneller Unterstützung haben sie den Film gemeinsam entwickelt: gegenseitig befragen sie sich zu ihren Erfahrungen in der neuen Heimat und schildern dabei eindringlich, was es für Kinder und ihre Familien bedeutet, Vertrautes zu verlassen und in der Fremde Fuß zu fassen. Darüber hinaus thematisiert der Film den individuellen Zugang zum Jüdischsein und Erwartungen und Hoffnungen für die jüdischen Gemeinden und ein neues jüdisches Leben in Sachsen-Anhalt. Der Film ist eine Produktion des Bildungsnetzwerkes Magdeburg im Rahmen des Projektes “Jung und jüdisch in Sachsen-Anhalt”.
https://www.youtube.com/watch?v=tJB9__BKPM8

Das DP-Lager Bergen-Belsen

Der vorliegende Film dokumentiert verschiedene Aspekte des jüdischen Lebens im DP-Lager Bergen-Belsen, nicht weit von Hannover. Der Film zeigt eine Vielfalt von Aspekten des jüdischen Lebens im Lager: jiddische Zeitungen in hebräischen Lettern, pädagogische Tätigkeit, zu der die Lehre der hebräischen Sprache und Informationen über die Ereignisse in Eretz Israel gehörten, sowie die Beschäftigung mit der jüdischen Geschichte.
https://www.youtube.com/watch?v=EEVreUrRrKs

euronews cinema – “Poklosie”, ein polnischer Thriller über den schwierigen Umgang mit der Vergangenheit

https://www.youtube.com/watch?v=-5eSyCcMJIY

Sam de Hond, opname voor Spielbergs “Survivors of the Shoah”

18.06.2011 In 1996 opgenomen mondeling verslag over de vele ervaringen in de oorlog van Salomon (Sam) de Hond in het kader van het project van Steven Spielberg, Survivors of the Shoah.
https://www.youtube.com/watch?v=rznfFQ14bL0&list=UU6dkjAfYzOXjN30ItI01TLA

Jüdisches Museum Hohenems ▶ ▶ ▶more videos in this playlist

https://www.youtube.com/watch?v=x_0du7FXdE4

mosaikTV – Szene Total 30.04.2015

30.06.2015 ♦ Prominente Gäste trafen sich im Hotel Stefanie um für den guten Zweck zu einem genussvollen & lehrreichen Abend unter dem Motto „Jüdisches Leben in Wien damals & heute“ ♦ Beim „Austrian Hairdressing Award“ traf sich das „Who is Who“ der österreichischen & internationalen Haar-Szene ♦ „Cinderella on Tour“ in der Bettel-Alm im Lugeck“ breakingnews-jlife3  breakingnews-jfrance2   breakingnews-jgerman2
https://www.youtube.com/watch?v=uJn2Yfaw_y4

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (1/3)

23.09.2012 Clintons letzter Friedensversuch (1999 – 2000) Die dreiteilige Dokumentationsreihe nimmt den Nahostkonflikt von den Friedensverhandlungen 1999 bis zu den Rückzugsplänen israelischer Truppen aus dem Gazastreifen in den Blick. In der ersten Folge erzählen der damalige US-Präsident Bill Clinton, der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Barak, der inzwischen verstorbene PLO-Chef Yasser Arafat und der damalige Oppositionsführer Ariel Scharon, der nun seit Jahren bereits im Koma liegt, sowie ihre Generäle, Minister und Berater, was im Sommer 2000 in Camp David hinter verschlossenen Türen geschah. Der erste Teil von “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” schildert, wie Israels Ministerpräsident Ehud Barak den US-Präsidenten Bill Clinton überzeugen konnte, die letzten 18 Monate seiner Amtszeit den Friedensverhandlungen mit Yasser Arafat zu widmen. Streitpunkte waren die Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge, die Aufgabe von Gebieten, die Israel im Sechs-Tage-Krieg 1967 erobert hatte, und die Aufteilung Jerusalems. Baraks Angebot an Arafat, sich Jerusalem als Hauptstadt beider Staaten zu teilen, zerschlug sich unter anderem an der Streitfrage bezüglich der Hoheit über den heiligen muslimischen Tempelberg Haram al-Sharif. Durch dieses Zugeständnis verlor Ehud Barak in großen Teilen das Vertrauen und den Rückhalt in der israelischen Bevölkerung. Endgültig scheiterten die Friedensverhandlungen mit Ariel Scharons Besuch des Tempelbergs im September 2000. Der Machtwechsel, der sich 2001 mit der vorgezogenen Wahl Scharons zum neuen Regierungschef vollzog, deutete sich hier bereits an. Mit dem Beschluss des einseitigen Rückzugs israelischer Truppen aus dem Gaza-Streifen im Februar 2004 lenkte der israelische Regierungschef Ariel Scharon die Aufmerksamkeit der Welt wieder einmal auf den nicht enden wollenden Nahostkonflikt. In einem exklusiven Interview verrät General Scharon, der inzwischen seit einem schweren Schlaganfall seit Jahren im Koma liegt, was er sich dabei dachte – und beschreibt seinen Kampf auf Leben und Tod mit dem inzwischen verstorbenen legendären PLO-Chef Yasser Arafat. Regie: Mark Anderson, Dan Edge
https://www.youtube.com/watch?v=I9R68P53gOs

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (2/3)

23.09.2012 Arafat im Hausarrest Die zweite Folge der Dokumentationsreihe beschreibt die Situation zwischen Israelis und Palästinensern in den Jahren 2001 und 2002, als US-Außenminister Colin Powell mit seinen Friedensbemühungen scheiterte. US-Außenminister General Colin Powell versucht, einen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern zu vermitteln, doch seine eigenen kompromisslosen Kollegen sowie Yasser Arafat selbst verhindern einen Erfolg seiner Bemühungen. In der zweiten Folge der dreiteiligen Dokumentationsreihe “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” sprechen Staats- und Ministerpräsidenten, ihre Generäle und Minister sowie Terroristen, die hinter zahlreichen Selbstmordanschlägen und Auftragsmorden stecken, darüber, was hinter geschlossenen Türen geschah, als die Gewalt der Intifada erneut ausbrach. Regie: Mark Anderson, Dan Edge
https://www.youtube.com/watch?v=h8jdDppREyw

Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden (3/3)

23.09.2012 Scharons großes Projekt Die letzte Folge der Dokumentationsreihe beschreibt die Situation zwischen Israelis und Palästinensern in den Jahren zwischen 2002 und 2005, als Ministerpräsident Ariel Sharon mit dem einseitigen Rückzug der Israelis aus dem Gaza-Streifen die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit wieder auf den Nahostkonflikt lenkte. US-Präsident Bush war entschlossen, sich aus dem Nahost-Friedensprozess herauszuhalten. Doch sein Krieg im Irak zwang ihn, sich um arabische Verbündete zu bemühen. Er musste Israels Ministerpräsidenten Ariel Scharon wieder in Richtung Frieden bewegen – doch Scharon änderte die Spielregeln. In der letzten Folge der Dokumentationsreihe “Israel und die Araber – Der ewige Traum vom Frieden” sprechen Staats- und Ministerpräsidenten, ihre Generäle und Minister sowie Menschen, die hinter zahlreichen Selbstmordanschlägen und Auftragsmorden stecken, darüber, was hinter geschlossenen Türen geschah, als sie versuchten, nach zwei Jahren Intifada den Friedensprozess wieder in Gang zu bringen. Regie: Dan Edge Rabbiner  Brandt wird Ehrenbürger Radio Augsburg Rabbiner Brandt wird Ehrenbürger. Henry Brandt, der Rabbiner der jüdischen Gemeinde in Augsburg, wird Ehrenbürger der Stadt. Der Festakt zur …
http://media.ndr.de/download/podcasts/podcast3000/AU-20090218-0001-21177.mp3

Unser Talkgast ist der Rabbiner Henry Brandt.

https://www.youtube.com/watch?v=JKX4FF3fTBY

11. Jüdische Woche in Leipzig

19.06.2015 Museen in Frankfurt – Neue Chefin für das Jüdische Museum Frankfurter Rundschau Miriam Wenzel, Spezialistin für digitale Vermittlungsarbeit, wird von 1. Januar 2016 an das Jüdische Museum führen. Die Literaturwissenschaftlerin …
https://www.youtube.com/watch?v=X60duvcUOfU

Darstellungen des Holocaust (Aus der Reihe »Was wir nicht zeigen«)

Mirjam Wenzel, Mitarbeiterin des Jüdischen Museums Berlin Was ein Museum zeigt, ist bedeutend. Aber auch, was es nicht zeigt, kann viel erzählen: von deutsch-jüdischem Leben, vom Sammeln und Konservieren oder auch von ethischen Fragen und politischen Debatten. Hier geben Mitarbeiter des Jüdischen Museums Berlin Einblicke, indem sie schildern, »was wir nicht zeigen«.
https://www.youtube.com/watch?v=VlQvWJ3c3Hw

Queen besucht Bergen-Belsen und beendet Staatsbesuch

26.06.2015 Zum Abschluss ihres Staatsbesuchs hat die Queen im ehemaligen Konzentrationslager Bergen-Belsen einen Kranz für die Opfer niedergelegt
https://www.youtube.com/watch?v=r6pRRKk1GyQ

Queen lays wreath at Bergen-Belsen concentration camp

26.06.2015 The Queen has laid a wreath at Bergen-Belsen concentration camp in northern Germany as she paid her respects to the tens of thousands who died there
https://www.youtube.com/watch?v=K4oGOb7v1Sg

Queen setzt Deutschlandbesuch fort

24.06.2015
https://www.youtube.com/watch?v=PmQqKYyu8Ro

Queen Elisabeth ll auf Besuch in Berlin 23.6.2015

23.06.2015 Wenn die englische Königen nach Berlin kommt brauch sie :Ein Flugzeug ,21 Schuss Salut , jede Menge Personal ,Polizei einige Koffer und 15000€ pro Nacht .Ich war beim Empfang am Adlon Hotel und habe auch mal das Drumherum mit aufgenommen der royale Besuch in Zahlen 600 Menschen werden Queen Elizabeth II. in Berlin willkommen heißen. Queen Elizabeth II. in Deutschland: der royale Besuch in Zahlen Mit 21 Schüssen und typisch britischem Wetter heißt Deutschland am Dienstagabend Queen Elizabeth II. willkommen. Die Königin gibt sich die Ehre und begibt sich auf eine viertägige Reise vorbei am Brandenburger Tor, dem Frankfurter Römer und der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Besuch der Queen in Deutschland.
https://www.youtube.com/watch?v=WKeLKAPW5i4&list=PLD9tv0TxyeYL5lkNpJKFM-nuyCrDocdBj

Islamischer Staat im Irak, Syrien und Libyen

https://www.youtube.com/watch?v=ujujK_r3xAc&list=PLrqu5HpdXzbvzUnmSJt6i6w95ZgWskJsH

Jüdische Küche und Parve

▶ ▶ ▶more videos in this playlist

Irma Schwager

Irma Schwager (* 31. Mai 1920 in Wien als Irma Wieselberg; – 22. Juni 2015 Wien) war eine österreichische antifaschistische Widerstandskämpferin, Politikerin (KPÖ) und Philanthropin. WIKIPEDIA clip-Irma Schwager
https://www.youtube.com/watch?v=Lp8xa3zeoIQ

Irma Schwager spricht über den Holocaust

https://www.youtube.com/watch?v=I2Y-w1rtvNc

100 Jahre Internationaler Frauentag: ORF-Portrait über Irma Schwager

https://www.youtube.com/watch?v=roXCIaFY244

KPÖ – Irma Schwager am 70. Jahrestag d. Annexion Österreichs

https://www.youtube.com/watch?v=2N0NkkkP_90

KPÖ – Irma Schwager über die Notwendigkeit von Widerstand

https://www.youtube.com/watch?v=BwhDPY3J_CY&list=PLE0FCD5968485410D

Antisemitismus im 21. Jahrhundert ▶ ▶ ▶

https://www.youtube.com/watch?v=1P7DXouEiXg

Musik auf Münchens Strassen: Alex Jacobowitz

https://www.youtube.com/watch?v=Word-TyLwCQ

Alex Jacobowitz spielt sein Xylophon in München Mai 2010 Teil 1

https://www.youtube.com/watch?v=lJmHktkBQhU

Alex Jacobowitz spielt sein Xylophon in Muenchen Mai 2010 Teil 2

https://www.youtube.com/watch?v=gRCW3lBsBqU

Klezmer night at Cafe Oberwasser (Prenzlauerberg, Berlin)

https://www.youtube.com/watch?v=PV2jLviMEIA

Alex Jacobowitz – Wuppertal, Germany – Workshop (marimba) – February 23, 2013

Alex Jacobowitz teaching ideas about marimba/xylophone at Tony Miceli’s Vibraphone Workshop at the Music School in Wuppertal. Video: David Friedman

Moses Sofer

from Wikipedia File:Chasamsofer.JPGMoses Sofer, deutscher Name: Moses Schreiber oder Mosche Schreiber, bekannt als Chatam Sofer (geboren im September 1762 in Frankfurt am Main; gestorben am 3. Oktober 1839 in Pressburg/Bratislava), war ein führender orthodoxer Rabbiner des 19. Jahrhunderts..,,,,,,, Sofer wuchs in Frankfurt am Main auf, wo Pinchas Horowitz und Nathan Adler seine bedeutendsten Lehrer waren. 1776 wechselte er an die Jeschiwa des Rabbi David Tebele Scheuer (1712–1782) im nahen Mainz. Dort wurde er bis zu seiner Rückkehr nach Frankfurt 1777 von Rabbi Mechel Scheuer (1739–1810), dem Sohn des Rabbi Tebele, unterrichtet.,,, Lesen Sie weiter Button - OrangePhoto by Wikipedia        Mausoleum of Moses Sofer.jpg “Mausoleum of Moses Sofer” by (Smerus at en.wikipedia at 08:56, on 30 June 2006. File name: File:Sofermausoleum.jpg) – Self-photographed (Original caption: “Interior of mausoleum of Moses Sofer. I took this picture.”). Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mausoleum_of_Moses_Sofer.jpg#/media/File:Mausoleum_of_Moses_Sofer.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=lW7t5t0iWUk&list=UUFb9RuUhSXxCKaFjuGAMHkg

Events jüdische Gemeinde Krefeld ,,, +++

tagesschau 20:00 Uhr, 13.05.2015

13.05.2015 Themen der Sendung: Flüchtlingsproblematik: EU-Kommission plant Quotenregelung, NATO-Außenrat berät zum Ukraine-Konflikt, Merkel und Poroschenko beraten über prekäre Lage in der Ostukraine, Offenbar Militärputsch in Burundi, Anti-Nazi-Aktivisten Beate und Serge Klarsfeld mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, Kabinett beschließt Strategie gegen multi-resistente Keime in Krankenhäusern, CDU-Sprecher Pfeiffer unterstützt Grüne beim Vorstoß zur Freigabe von Cannabis, Jahresbericht zum Thema “Jugendschutz im Internet” in Berlin vorgestellt, Schlichtung im Tarifstreit der Lufthansa vorerst gelungen, Hamburgisches Oberverwaltungsgericht urteilt zu Gefahrengebieten, 68. Internationale Filmfestspiele in Cannes eröffnet, Die Lottozahlen, Das Wetter
https://www.youtube.com/watch?v=Fl6OBQ6Cw6k
https://www.youtube.com/watch?v=L_2fLMelbVg

Israel und Deutschland feiern 50 Jahre diplomatische Beziehungen

https://www.youtube.com/watch?v=L0F1TS6EPck

Größtes ehemaliges KZ auf österreichischem Boden: 22.000 gedenken der Befreiung des KZ Mauthausen

https://www.youtube.com/watch?v=VAgRyLK-69o

70 Jahre Kriegsende: militärische Leistungsschau in Moskau

https://www.youtube.com/watch?v=lWlHm_LjLtY

Dutzende Tote bei Nachbeben in Nepal

https://www.youtube.com/watch?v=CMrAAwbVef0

LILMOD Chaya Tal Auf in das Heilige Land! 11 Mai 2015

12.05.2015 http://WWW.LILMOD.ORG – online video conference, Judaism and Jewish Culture in Russian, German, Hebrew, English. Подписаться на новостную рассылку LILMOD.ORG/RU http://eepurl.com/ZlGzb
https://www.youtube.com/watch?v=G1L3KkpAzow
https://www.youtube.com/watch?v=9SziTmzJaWM

Israel und Deutschland feiern 50 Jahre diplomatische Beziehungen

https://www.youtube.com/watch?v=VSbea8to0ok

President Rivlin receives official state welcome in Germany at Bellevue Palace

12.05.2015 President of Israel Reuven Rivlin was today received with a guard of honor and an official state welcome at Berlin’s Bellevue Palace, the residence of German President Joachim Gauck, who warmly welcomed President Rivlin. President Rivlin signed the guestbook where he quoted Psalms 122:6, “Pray for the peace of Jerusalem; May they that love three prosper.”
https://www.youtube.com/watch?v=mR1dDgxf1xs

Еврейское ницшеанство / Jüdischer Nietzscheanismus

ESHKOLOTnew
https://www.youtube.com/watch?v=XkrnTTjUa9w

Berlin – Ruine 1945 – Metropole 2000

02.06.2014 Diese Berlin-Dokumentation zeigt in eindrucksvollen Rückblenden in die Nachkriegszeit und mit Filmaufnahmen aus den 90er Jahren den Wandel der Stadt Berlin nach 1945 und nach der deutschen Wiedervereinigung. Farbige Luftaufnahmen amerikanischer Kameramänner von der Ruine Berlin im Jahre 1945 erzählt vom Leben in einer Trümmerwüste. Dies Aufnahmen der Berliner Trümmerlandschaft werden der Metropole von heute Jahren gegenübergestellt, die Entwicklung wird lebendig, vom Neubeginn nach 1945 bis zur Teilung der Stadt 1961, von der unterschiedlichen Stadtentwicklung in West – und Ostberlins bis zur Wende. Die rege Bautätigkeit nach dem Mauerfall dokumentieren Luftaufnahmen von 1992, ’97 und ’99. An drei markanten Punkten wird das Gestern und Heute besonders deutlich: am Potsdamer Platz, am Brandenburger Tor und am Reichstag.
https://www.youtube.com/watch?v=R5i9k7s9X_A

Berlin in July 1945 (HD 1080p color footage)

28.04.2015 That’s how it looked like just after the Second World War in Berlin! Fascinating moving pictures in color show the situation of the city in summer 1945, just after the Second World War and the capitulation of Germany. Daily life after years of war. Pictures from the destroyed city, the Reichstag, Brandenburger Tor, Adlon, Führerbunker, Unter den Linden, rubble women working in the streets, the tram is running again. A collage of archive material produced by: Kronos Media Voici à quoi ressemblait Berlin juste après la Seconde Guerre Mondiale ! Ces fascinantes vidéos en couleur nous montrent la situation de la ville lors de l’été 1945, directement après la Seconde Guerre Mondiale et la capitulation de l’Allemagne. Voici la vie quotidienne des Berlinois après des années de guerre. Les images nous dévoilent une ville détruite, le Reichstag, la porte de Brandebourg, l’hôtel Adlon, le bunker du Führer, l’avenue Unter den Linden, les femmes des ruines à l’œuvre dans les rues, et les trams à nouveau en fonctionnement. Un assemblage d’images d’archive production par Kronos Media
https://www.youtube.com/watch?v=udEe54g1su8

LILMOD Rabbi Apel Geheimnis der juedischen Existenz 3 Mai 2015

03.05.2015 http://WWW.LILMOD.ORG – online video conference, Judaism and Jewish Culture in Russian, German, Hebrew, English. Подписаться на новостную рассылку LILMOD.ORG/RU http://eepurl.com/ZlGzb
https://www.youtube.com/watch?v=s5qiYikzot4

Vom Wiener Lehrling zum Friedensnobelpreisträger

11.04.2012 (c) Andreas H. Landl für friedensnews.at: AK Präsident Herbert Tumpel erwies Wiens Friedensnobelpreisträger die Ehre. Tumpels Vater war Esperantist und ein Mann er Lettern, sprich gelernter Drucker wie der Friedensnobelpreisträger. Tumpel ist ein Anliegen, dass die von den Nazis verbrannten Bücher der Pazifisten in Österreich wieder zugänglich gemacht werden. Denn was nicht gedruckt vorliegt ist nicht zugänglich und kann tot geschwiegen werden. Ab jetzt wir “zurückgedruckt”, denn: Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten schaffte ein Bursche aus elendigen Verhältnissen eine Karriere mit Lehre. Er wurde der einzige Wiener Friedensnobelpreisträger. Bis 2006 war das in Wien kaum jemandem bekannt. Denn der war Freidenker aus einer jüdischen Familie, Pazifist, Gewerkschafter, Friedensjournalist, Internationalist und Freimauerer. Soviel Friedensengagement war natürlich für die Militaristen im deutschsprachigen Raum ab 1914 zuviel des Guten. Fried und seine Werke wurden bekämpft. Er musste zweimal fliehen. Einmal aus Österreich und einmal aus Bayern. Rechtsextreme aller Couleur säuberten die Bibliotheken in vier Wellen von seinen Werken. So kam es, dass selbst Friedensbeweger wie ich oder Herbert Tumpel der Präsident der Arbeiterkammer bis 2006 nichts über den Wiener Friedensnobelpreisträger wussten. Walter Göhring stieß bei der Recherche über Ferdinand Hanusch auf den Wiener Friedensnobelpreisträger und macht erstmals 2006 breiter publik, was fast vollkommen verdrängt war. Am 11.04.2012 18:00 Uhr gab es eine hochkarätige Veranstaltung des Instituts für Gewerkschafts- und AK Geschichte und derAlfred Hermann Fried Gesellschaft Löcker Verlag in der AK Bibiliothek in Wien. “Zwei Mal in der Geschichte ging der begehrte Friedensnobelpreis auch an ÖsterreicherInnen: 1905 an Bertha von Suttner (1843-1914) und 1911 an Alfred Hermann Fried (1864-1921). Die Leistungen des Friedensnobelpreisträgers Alfred Hermann Fried standen lange Zeit im Schatten Bertha von Suttners. Vielfach unbekannt ist, dass Fried * als Buchhandelslehrling eine Jugendgewerkschaft gründete, die in die Gewerkschaft der Kaufmännischen Angestellten mündete, eine der Vorläufer organisationen der heutigen GPA-djp. * Ab 1892 gab er gemeinsam mit Bertha von Suttner die pazifistische Zeitschrift „Die Waffen nieder!” heraus, in der er u.a. seine pazifistischen Ideen artikulierte. Dass Fried damit zu den Vorkämpfern der europäischen Friedensbewegung gehörte, ist heute ebenfalls vielfach vergessen: mit seiner Zeitschrift “Die Friedenswarte” schuf Fried ein Organ, in dem die Ideen für ein neues demokratisch geeintes Europa ihren Niederschlag fanden. Der Zeithistoriker Walter Göhring hat sich in Archiven und Bibliotheken in der Schweiz, in den USA, den Niederlanden, Ungarn, der Slowakei und Österreich auf die Spuren Alfred Hermann Frieds begeben. Ergebnis dieser Spurensuche sind Publikationen und Beiträge sowie eine Ausstellung über Alfred Hermann Fried, der mit seinen Arbeiten bis in die Gründung der UNO und der Europäischen Union hineingewirkt hat. Sein Werk ist heute aktueller denn je.”
https://www.youtube.com/watch?v=EQLFPS_n-5Y

Entfetzung für Wiener Friedensnobelpreisträger Alfred Hermann Fried nach 100 Jahren

27.05.2011 Wien – 1911 vor 100 Jahren erhielt der Wiener Pazifist Alfred Hermann Fried den Friedensnobelpreis. Der revolutionäre Pazifist, Friedensforscher und erste Friedensjournalist von Weltrang erhielt nun gestern nach fast 100 Jahren seine 1. Gedenktafel in Wien. Vor Widerhofergasse 5 wo Fried 1911 wohnte versammelten sich am 25.5.2011 abends über 200 Menschen und nahmen am Festakt teil. Klaus Maria Brandauer enthüllte die Gedenktafel während der Brunnenchor Kayra Silo (Mandingo/En: The Way of Peace) Hevenu Shalom (Wir haben Euch Frieden gebracht) sang.
https://www.youtube.com/watch?v=ndvlL9pkSJQ

Der Nahostkonflikt im Blick der Medien – Jüdische Gespräche 2006 FFM

13.04.2011 Immer noch aktuell ist dieses Thema der Podiumsdiskussion vom 05. Sept. 2006. Leider wird in deutschen Medien immer mehr einseitig und falsch zum Nachteil Israels berichtet, so war es schon in den letzten 10 Jahren.

Datei:Bundesarchiv Bild 183-86686-0008, Baden-Baden, Festnahme von Juden.jpg

Nach dem Novemberpogrom wird eine Kolonne Juden zur Schutzhaft ins KZ Dachau gebracht, Baden-Baden, November 1938

KZ Dachau

Das Konzentrationslager Dachau, in der Folge KZ Dachau genannt, bestand vom 22. März 1933 bis zu seiner Befreiung durch Truppen der US Army am 29. April 1945. Das NS-Regime errichtete es bereits wenige Wochen nach der Machtübernahme. Es war das erste durchgehend betriebene KZ und wurde dadurch eines der bekanntesten Konzentrationslager. Es war zwölf Jahre durchgehend in Betrieb, d. h. mehr als doppelt so lange wie die meisten späteren Konzentrationslager. Das Gelände lag ungefähr 20 Kilometer nordwestlich von München. Zunächst diente es der Inhaftierung von politischen Gegnern des NS-Regimes. Heinrich Himmler, 1933 Reichsführer SS und Münchener Polizeipräsident, ließ es östlich der Stadt Dachau auf dem Gelände einer ehemaligen Munitionsfabrik errichten. Es diente – v. a. in seinen Anfangsjahren, als die NSDAP ihre Macht festigen wollte – zur Inhaftierung und zur Abschreckung politisch Andersdenkender..  Read More Button--orangePhotos by  Wikipedia 

https://www.youtube.com/watch?v=kA_JjCxRgq0

KZ Dachau – (Kurz-)Dokumentation | german/deutsch [HD]

Konzentrationslager (KZ) Dachau – Sie sehen eine (Kurz-)Dokumentation über das KZ Dachau. Die wichtigsten Infos wurden herausgesucht und mit zum Teil originalen Aufnahmen zu einer kleinen Dokumentation verarbeitet. Lizenzierungen am Ende des Videos.
https://www.youtube.com/watch?v=F-kgx8hHGbY&list=PLvRZQK7Ha6GCMkfxO3M4L2KDdjMe28iUQ

70 Jahre Befreiung KZ Dachau

https://www.youtube.com/watch?v=ahqBUK6x_v0

Dachau: Nachbildung der gestohlenen KZ-Tür eingesetzt

29.04.2015 Am 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau ist eine Nachbildung der Tür mit dem Schriftzug “Arbeit macht frei” eingesetzt worden. Das historische Original wurde vor fast einem halben Jahr gestohlen. Von den Dieben fehlt jede Spur. Täter, die 2009 in Ausschwitz den Schriftzug am Eingang stahlen, wurden gefass
https://www.youtube.com/watch?v=awGcfYAtmpQ

Jewkbox

13.04.2015 Neue Ausstellung im Jüdischen Museum München: “Jukebox. Jewkbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl”
https://www.youtube.com/watch?v=s1lCocpD8GQ

Impressionen der Vernissage zur Ausstellung “KRIEG! JUDEN ZWISCHEN DEN FRONTEN 1914–1918”

25.07.2014 Im diesjährigen Gedenkjahr widmet sich die Ausstellung KRIEG! JUDEN ZWISCHEN DEN FRONTEN 1914–1918 im Jüdischen Museum München dem Ersten Weltkrieg aus einer jüdischen Perspektive heraus. Durch Feldpostbriefe, Tagebücher, Photographien und andere persönliche Objekte wird das historische Ereignis in individuell erlebte und beschriebene Momente zerlegt und damit greifbarer gemacht. Der Patriotismus vieler jüdischer Deutscher und deren Mitwirken am Krieg spielt dabei ebenso eine Rolle wie der zutiefst verstörende Alltag im Schützengraben und die religiöse Erfahrungsdimension jüdischer Soldaten. Auch der zunehmende Antisemitismus in Militär und Gesellschaft während der Kriegsjahre und die politische Dimension des Gedenkens nach 1918 werden in der Ausstellung durch vielfältige Dokumente und Exponate thematisiert.
https://www.youtube.com/watch?v=5u7oeNFKH6Q

»Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung«

»Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung« Kabinettausstellung im Jüdischen Museum Berlin 3. Juli 2014 bis 16. November 2014
https://www.youtube.com/watch?v=w7bCWyR8qNI

Im Labyrinth des Schweigens Offizieller Trailer (2014) – German | Deutsch HD

11.06.2014 Offizieller Deutscher Im Labyrinth des Schweigens Trailer von Giulio Ricciarelli mit Alexander Fehling, André Szymanski, Gert Voss Click to Subscribe: http://goo.gl/tWqov8 “Deutschland Ende der Fünfziger Jahre: Die Wirtschaft brummt, den Menschen geht es wieder gut und die Geschehnisse, die keine zwanzig Jahre zurückliegen, geraten langsam aber sicher in Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka (André Szymanski) im Frankfurter Gericht für Aufruhr, als er einen ehemaligen Auschwitz-Wärter anzeigen will, den ein Freund auf einem Schulhof identifiziert hat und der jetzt als Lehrer offenbar unbehelligt durchs Lebens gehen kann. Der Journalist stößt jedoch auf Ablehnung. Nur der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) schenkt ihm Gehör und will die Vorgänge aufklären. Rückendeckung erhält er vom Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Gert Voss), der ihm die Leitung der Ermittlungen überträgt. Radmann stürzt sich akribisch in den Fall und vernachlässigt sein Privatleben völlig. Selbst Marlene (Friederike Becht), die er gerade erst kennenlernte, vermag nicht auf ihn einzuwirken. Aber er überwirft sich auch mit Freunden und schottet sich von seiner Umwelt ab, um das Labyrinth aus Verleugnung und Verdrängung aufzuarbeiten und die Täter zu überführen und zu bestrafen. Kinostart: 6. November 2014 Regie: Giulio Ricciarelli Mit: Alexander Fehling, André Szymanski, Gert Voss Genre: Historie , Drama Nationalität: Deutschland ”
https://www.youtube.com/watch?v=fUASn6J1fBU

Erdbeben in Nepal / Nepal Earthquake Shocking Moments Terremoto en Nepal 2015

26.04.2015 Erschütternde Bilder haben unsere Redaktion heute aus Nepal erreicht! Nach letzten Informationen sind es bis jetzt über 3500 Menschen die Ihr leben verloren haben.
https://www.youtube.com/watch?v=Va9xnlNcxcw

Die Befreiung vom Konzentrationslager Bergen-Belsen [Doku HD]

25.04.2015 Im Sommer 1937 wurde mit dem Bau des Konzentrationslagers Buchenwald begonnen. In dem KZ auf dem Ettersberg bei Weimar wurden 8 Jahre lang Juden, Sinti und Roma, politischer Gegner und Nonkonformisten interniert. Mit Beginn des Krieges 1939 wurden Menschen aus ganz Europa nach Buchenwald gebracht. Als das KZ am 11.April 1945 von amerikanischen Soldaten befreit wird, stoßen sie auf 48.000 Inhaftierte, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Das ca. 60 Kilometer nordöstlich von Hannover gelegene KZ Bergen-Belsen wurde 1941 im Rahmen der Kriegsvorbereitungen gegen die Sowjetunion erbaut. Schon kurze Zeit nach der Errichtung wurden erste Gefangene in das KZ transportiert. Ab März 1944 fungierte das ehemals als Gefangenenlager konzipierte KZ als “Austauschlager” in welches später auch Anne Frank deportiert wurde. Als britische Soldaten am 15. April 1945 das KZ befreiten, fanden sie ein grausames Bild vor.

https://www.youtube.com/watch?v=QMm-ruNEr8w

Auschwitz – Bilder aus der hölle – Documentary (Deutsch)

Datei:EvaKor2011.jpgEva Mozes Kor

Eva Mozes Kor (geborene Eva Mozes; * 31. Januar 1934 in Portz, heute: Porț, Gemeinde Marca, Kreis Sălaj, Rumänien) ist eine Überlebende des Holocaust und wurde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Miriam von Josef Mengele für Experimente in derZwillingsforschung missbraucht. Sie löste mehrfach kritische Reaktionen bei anderen Holocaust-Überlebenden aus, u.a. als sie am 50. Jahrestag der Befreiung vonAuschwitz persönlich allen Nationalsozialisten ihre Taten vergab. Kor wurde 1944 mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert und erhielt die Gefangenennummer A-7063. Ihre Eltern und die zwei älteren Schwestern starben in den Gaskammern. Sie und ihre Zwillingsschwester überlebten die grausamen Experimente und kehrten nach dem Krieg nach Rumänien zurück. .Read More Button--orangePhotos by  Wikipedia 
https://www.youtube.com/watch?v=FUKPd_q9xOc

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 1 –

https://www.youtube.com/watch?v=eIYnO-BnkYc <

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 2 –

https://www.youtube.com/watch?v=wKOsOyfFAio

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 3 –

https://www.youtube.com/watch?v=4sDDGFwTucY

Eva Mozes Kor zu Besuch in Wetzlar: Eine Überlebende von Auschwitz berichtet – Teil 4 –

Datei:Child survivors of Auschwitz.jpeg
https://www.youtube.com/watch?v=tGMZXGaEaqE

Brandenburg: Gedenken an die Opfer der Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen

https://www.youtube.com/watch?v=CsmHB93SR6o

Marcel Reich-Ranicki im Bundestag (Gedenken an Holocaust-Opfer) 2012

27.01.2012 Marcel Reich-Ranickis bewegende Rede im Bundestag http://www.bundestag.de/dokumente/tex&#8230; Am Jahrestag der Auschwitz-Befreiung hat der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki vor dem Bundestag gesprochen. Als Überlebender des Warschauer Ghettos berichtete der 91-Jährige von seinen eigenen Erfahrungen mit den Untaten des NS-Regimes. In einer Rede im Bundestag hat Marcel Reich-Ranicki zum 67. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz an die Untaten des Nazi-Regimes und das Leid der Gefangenen erinnert. Marcel Reich-Ranicki http://reich-ranicki.com (gebürtig Marceli Reich; * 2. Juni 1920 in Włocławek, Polen) ist ein deutscher Publizist und gilt als der einflussreichste deutschsprachige Literaturkritiker der Gegenwart.
https://www.youtube.com/watch?v=QK58vbZh2UE&list=PLnMIzllnkz6T0boxfk6qTEIf-7IEY2RKu

Isreality Academy: 70 jaar na de Holocaust, Interview met Betty Bausch 

and more,,,
https://www.youtube.com/watch?v=V4tWLz3crqM

Lokalzeit aus Duisburg Betty Bausch

06.05.2014

Betty Bausch am 6. Juni im Berufskolleg Geldern

https://www.youtube.com/watch?v=K1-z00_84Gk

Gedenktag an den Holocaust – Yom HaShoah 2012 יום הזיכרון לשואה ולגבורה

יום הזיכרון לשואה ולגבורה Heute abend, am 27. Nisan, beginnt Yom HaShoah, der israelische Gedenktag an die 6 Mio. Opfer des deutschen Völkermordes an den Juden im 2. Weltkrieg. Leider weicht der “Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus” in Deutschland von diesem Datum ab, bei uns wird er am Jahrestag der Befreiuung des KZ Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 begangen und ist seit 1996 ein offizieller Gedenktag. In ISRAEL wird nur eine Woche nach Yom HaShoah der Unabhängigkeitstag des Jüdischen Staates
https://www.youtube.com/watch?v=wVjTHY17HQ0

Lieblingsstücke – Ein Interview mit Rabbiner Yitzhak Ehrenberg

Essen und Trinken – über jüdische Speisegesetze Zum 10. Jubiläum des Jüdischen Museums Berlin gaben prominente Gäste Führungen, in denen sie ihre Lieblingsstücke vorstellen. Im Interview erzählen sie davon.
https://www.youtube.com/watch?v=g5-o9i6wAy8

Serfaus – jewish life with a Summer vacation

In the Tyrol Serfaus community has several hotels on Jewish-Orthodox guests specialized. Seit vier Jahren immer im Juli und August haben sie ausschließlich für orthodoxe Juden ihre Betriebe geöffnet. For four years – always in July and August – they have only for Orthodox Jews their businesses open. Keine einfache Aufgabe, gilt es doch, auf strenge religiöse Vorschriften Rücksicht zu nehmen. No easy task, but it applies to strict religious rules to be taken. So verlangen etwa die jüdischen Speisegesetze (Kaschrut), dass Milch- und Fleischprodukte nicht miteinander vermischt werden dürfen. To ask about the Jewish dietary laws (Kaschrut) that milk and meat products can not be mixed together. Auch die Schabbat-Ruhe da ist orthodoxen Juden das Bedienen elektrischer Geräte verboten stellt das Hotelpersonal vor Herausforderungen. Also, the Shabbat rest – there’s Orthodox Jews use electrical appliances banned – the hotel staff as challenges. Bericht: Kurt Reindl, Länge: 6 Minuten Report: Kurt Reindl Translate from Google from http://religion.orf.at/projekt03/tvra…
https://www.youtube.com/watch?v=gHGPEEmaEBg

Hallel – Teil 1 (Aus Psalmen 113-117) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev Deutsch – הלל

Rabbi Schalom Arusch, Rabbi David Kraus und Schüler, bei einer Feier in Jerusalem, beten das Rosch Chodesch (Neumond) Gebet (Kislev 5771) – das „Hallel” (“Lobgesang”) nach der Tradition der Chassidismusbewegung Breslev – mit bekannten jüdischen Melodien gesungen. Hebräisch mit Untertitel in deutscher Sprache Psalm 113 Halleluja (Lobet Gott)! Lobet, Knechte des Ewigen, lobet den Namen des Ewigen! Gepriesen sei der Name des Ewigen von nun an bis in Ewigkeit! Von Sonnenaufgang bis zu ihrem Niedergang sei der Name des Ewigen gelobt! Erhaben über alle Völker ist der Ewige, über dem Himmel ist Seine Herrlichkeit. Wer ist dem Ewigen, unserem Gott, gleich, der in der Höhe thront, doch auch das Niedrigste beachtet, im Himmel und auf Erden? Der aus dem Staub den Armen aufrichtet, aus dem Schmutz den Bedürftigen erhebt, um ihn neben Edlen zu setzen, neben Edlen Seines Volkes. Er belebt das Haus der Kinderlosen, (indem Er) sie zu einer fröhlichen Mutter macht. Halleluja! Psalm 114 Als Israel aus Ägypten zog, das Haus Jakobs aus dem fremden Volk, da wurde Jehuda zu Seinem Heiligtum, Israel wurde Sein Reich. Das Meer sah und floh, der Jordan wich zurück. Die Berge hüpften wie Widder, die Hügel wie junge Schafe. Was ist mit dir, o Meer, dass du fliehest? Mit dir, o Jordan, dass du dich zurückweichst? Ihr Berge, dass ihr hüpft wie Widder? Ihr Hügel, wie junge Schafe? Vor dem Herrn erbebe, du Erde, vor dem Gott Jakobs! Der Fels in Wasserteich wandelt, Kieselstein in Wasserquelle. Psalm 115 (12-18) Der Ewige hat unser gedacht, Er segnet. Segnet das Haus Israels, segnet das Haus Aarons. Segnet Gottesfürchtige, die Kleinen samt den Großen. Der Ewige vermehre euch, euch und eure Kinder. Gesegnet seid ihr für Gott, den Schöpfer von Himmel und Erde. Die Himmel sind des Ewigen Himmel, aber die Erde hat Er den Menschen gegeben. Nicht die Toten loben Gott, und nicht die, die in die Grabesstille hinabsteigen. Wir aber preisen Gott von jetzt bis in Ewigkeit. Von jetzt bis in Ewigkeit. Halleluja! Psalm 116 (12-19) Wie soll ich dem Ewigen all die Wohltaten erwidern, die Er mir erwiesen hat? Den Kelch der Rettung will ich erheben, und den Namen des Ewigen anrufen. Wie soll ich dem Ewigen all die Wohltaten erwidern, die Er mir erwiesen hat? Den Kelch der Rettung will ich erheben, und den Namen des Ewigen anrufen. Meine Gelübde werde ich dem Ewigen vor Seinem ganzen Volk bezahlen. Schwer ist in den Augen des Ewigen das Sterben Seiner Frommen. Bitte Ewiger, ich bin Dein Knecht, ich bin Dein Knecht, Sohn Deiner Magd. Ich bin Dein Knecht, Sohn Deiner Magd. Du hast meine Fesseln gelöst. Dir will ich Dankopfer darbringen, und den Namen des Ewigen anrufen. Meine Gelübde werde ich dem Ewigen vor Seinem ganzen Volk bezahlen, in den Höfen des Hauses des Ewigen, inmitten Jerusalem. Inmitten Jerusalem. Halleluja! Psalm 117 Lobet den Ewigen, alle Völker, rühmet Ihn, alle Nationen! Denn mächtig ist Seine Liebe über uns, und die Wahrheit des Ewigen währt ewig. Halleluja!
https://www.youtube.com/watch?v=Lei_yjZq5R0

Hallel – Teil 2 (Psalm 118, 1-4) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev

https://www.youtube.com/watch?v=CJedINyoNzU

Hallel – Teil 3 (Psalm 118, 5-25) – Singen im jüdischen Gottesdienst – Breslev

https://www.youtube.com/watch?v=u-hRgsS8E6s&list=UUCgiquZWSY1ILKYsbJEuU0A

CLUB CHAI

https://www.youtube.com/watch?v=StXpKzl8vk0

Reise der jüdischen Gemeindevorsteher

300 jüdische Gemeinde-Mitglieder reisen aus den USA nach Deutschland, 70 Kantoren der amerikanischen “Cantors Assembly” und ihre Angehörigen. Kantoren oder Chasan, die Vorbeter jüdischer Gemeinden, sind aus alter Tradition Meister der Liturgie mit herausragenden Stimmen. Ihre Stationen in Deutschland sind Orte der Erinnerung an jüdisches Leben genauso wie Orte, an denen jüdisches Leben noch lebendig ist – aber vor allem Orte, wo Musik ist, wie die Synagoge in der Berliner Rykestraße.
https://www.youtube.com/watch?v=UDmW7meDXz0&list=LLgyIZQ3Q_XV1lexj-91AZ-w

·  Jüdische Kulturtage

https://www.youtube.com/watch?v=etBNlOkSjFk

Die jüdische Gemeinde in Regensburg: Geschichte, Gegenwart und Zukunft

https://www.youtube.com/watch?v=EN2iXs3J-Vw

Israel: Jewish daily life – Israel: Jüdischer Alltag – ישראל: חיי היומיום יהודים

25.04.2014 Leben als Jude in Israel..
https://www.youtube.com/watch?v=m3HmqPgNwMM

Mein neues Leben in Jerusalem – Eine Deutsche unter orthodoxen Juden

Porträt der ins Judentum konvertierten Deutschen Elishewa, die in Jerusalem mit ihrem Mann und sieben Kindern das abgeschottete, entbehrungsreiche und streng reglementierte Leben der ultraorthodoxen Juden führt. Elishewas Familie befolgt streng die Regeln der Thora, die durch zahllose detaillierte Gebote und Verbote den Alltag regeln. Kontakte zur säkularen Welt, Internet und Fernsehen sind unterbunden. Die Ultraorthodoxen unterhalten eigene Medien, Bücher und ihr eigenes Bildungssystem. Der soziale Umgang schreibt weitgehende Geschlechtertrennung vor. Die Jungen und Männer verbringen in der Regel die Tage in der ganztägigen Thora-Schule und arbeiten nur im notwendigen Rahmen. Mädchen hingegen bekommen eine bessere Allgemeinbildung, denn sie müssen später für den Unterhalt der Familie arbeiten. Finanzielle Unterstützung leisten Sponsoren und die Gesellschaft

https://www.youtube.com/watch?v=yOjDQbfMe1k

Sarahs Schwestern – Jüdische Frauen in Deutschland

Nach den Festen, den Hochzeiten, der Architektur und der Kindheit, stehen 2010 die Frauen im Zentrum der Dokumentationsreihe “Religionen in Deutschland”. Ob Judentum, Buddhismus, Islam oder Katholizismus: Frauen wird von den Religionen eine ganz bestimmte Rolle zugewiesen. Inwieweit gläubige Frauen diese erfüllen bzw. sich bewusst dagegen entscheiden, will die 4-teilige Serie anhand von ausgewählten Beispielen beleuchten. Im Zentrum stehen dabei pro Film zwei sehr unterschiedliche Frauen, die ihre Religion und ihren Glauben aus ihrer ganz persönlichen Sicht erklären. Die Rabbinerin Irit Shillor ist gebürtige Israelin. Mit den Ritualen des Judentums ist sie wie selbstverständlich groß geworden, eine besondere, religiöse Erziehung hat sie jedoch nicht genossen. Als sie nach ihrem Mathematikstudium nach England zog, lernte sie die liberale Strömung des Judentums kennen und lieben. Heute pendelt sie zwischen England und Deutschland, wo sie in der kleinen Hamelner Gemeinde als Rabbinerin tätig ist. Als religiöses Vorbild will sie ihrer Gemeinde vor allem die Gleichstellung von Mann und Frau nahe bringen. Joelle Spinner ist orthodoxe Jüdin und nimmt die religiösen Vorschriften sehr ernst. Die aus der Schweiz stammende Frau ist wie selbstverständlich mit der Orthodoxie aufgewachsen.Die promovierte Kunsthistorikerin ist verheiratet mit dem Vorsitzenden der Lauderfoundation und hat mit ihren drei Töchtern und dem Haushalt, der jede Woche am Shabbat seine Türen für Gäste aus aller Welt öffnet viel zu tun. Ihr Mann und sie kamen 2000 nach Berlin, sie waren die ersten, sichtbaren Juden am Prenzlauer Berg. Joelle Spinner zeigt, wie es gelingen kann als moderne, weltoffene Frau das orthodoxe Judentum ganz selbstverständlich hier in Deutschland zu leben.
https://www.youtube.com/watch?v=FK_GxqxTldg

Plötzlich war ich Jüdin – Das unglaubliche Leben der Inge Deutschkron

https://www.youtube.com/watch?v=JSveyeGrBOw

HEBRÄISCH – SPEAKIT! – http://www.speakit.tv – (Videokurs) #52000

https://www.youtube.com/watch?v=SZXIQr8SyEg

HEBRÄISCH – reden Sie einfach drauflos! (3432) | PROLOG

https://www.youtube.com/watch?v=U9y8pJfkGU8

Hebräisch lernen – Die Zahlen

https://www.youtube.com/watch?v=-7wUAlp6gE8

Jiddisch Deutsch vergleich

Wie der Titel stellt, dies ist ein kurzer Vergleich zwischen die beiden Sprachen, Jiddisch und Deutsch. Wir sind beiden Studenten des Deutsches (das meint dass wir nur Hochdeutsch gelernt haben, mindestens ich, verdammnt noch mal!), und wir muessten einen kurzen Endprojekt fuer unsere Professorin ueber diesem…wir dachten es wuerde Spass machen, dies schnell auf Youtube einzuladen! Also, ich weiss nicht weil du dies beobachtet, aber hoffentlich wirst du diesen kurzen Film sehr viel geniessen!!
https://www.youtube.com/watch?v=zfT4wuztKeM&list=UUUXjaG94u2vk6vY3eeh8vBw

Jewrovision 2015 Auslosung der Startplatzierung

07.02.2015 Der bekannte Rapper Ben Salomo lost die Startplatzierung der Jewrovision 2015 aus.
https://www.youtube.com/watch?v=PFshGFlTVRE

Hier und Heute : Alles Koscher in Düsseldorf

12.01.2015 Düsseldorf hat die drittgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands – mit eigener Kita und eigener Grundschule. Reporter Stefan Quante ist in schwierigen Zeiten tief in das faszinierende Gemeindeleben eingetaucht.
https://www.youtube.com/watch?v=kLqHnJq_ohw

Schalom am Rhein – Judentum in Düsseldorf

31.08.2014 Düsseldorf hat die drittgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands – mit eigener Kita und eigener Grundschule. Michael Szentei-Heise sieht gleichwohl Anzeichen für wachsende Judenfeindlichkeit auch bei uns. Reporter Stefan Quante hat sich in schwierigen Zeiten im faszinierenden Gemeindeleben umgesehen.
https://www.youtube.com/watch?v=N63kcriXYhk

Juden in Frankreich nach den Anschlägen: Gehen oder bleiben? – reporter

https://www.youtube.com/watch?v=dazF_Pai9K8

Achim Doerfer, Jüdische Gemeinde Göttingen: “Mehr Juden werden Europa jetzt verlassen”

14.01.2015 Achim Doerfer, Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde Göttingen, ist sich sicher: „Die Zahlen der Juden, die Frankreich verlassen, werden zunehmen.“ Der Rechtsanwalt und Buchautor Doerfer hat selbst ein Jahr in Paris gelebt und kennt die Sicherheitslage gut. Was hat sich nach den Anschlägen auf die Redaktion von “Charlie Hebdo” und einen jüdischen Supermarkt verändert? Er erwartet, dass sich das Klima massiv verschlechtern wird. Seiner Meinung nach müssen, ähnlich wie in Deutschland, jüdische Einrichtungen künftig auch in Frankreich massiv bewacht werden. Im Skype-Talk mit Hendrik Holdmann spricht Doerfer über Antisemitismus in Europa, die Pegida-Bewegung und seine Ehe mit einer gläubigen Muslimin.
https://www.youtube.com/watch?v=hk4po3HZZQk

Deutsche Muslime und Antisemitismus: Woher kommt die Judenfeindlichkeit?

15.02.2015 Einige Muslime vertreten antisemitische Thesen. Abdul-Ahmad Rashid spricht mit dem Berliner Rabbiner Daniel Alter und dem Psychologen Ahmad Mansour, der sich gegen Judenfeindlichkeit stark macht. (14.06.2013) Immer wieder gibt es Angriffe auf Juden in Deutschland. Mutmaßliche Täter sind häufig muslimische Jugendliche. Zuletzt war das Anfang Juni im hessischen Offenbach so: Nach dem Angriff auf einen Rabbiner hat ein 14-Jähriger die Tat gestanden. Wie kommt es zu diesem Judenhass unter Muslimen? “Forum am Freitag”-Moderator Abdul-Ahmad Rashid spricht darüber mit Rabbiner Daniel Alter aus Berlin, der selbst Opfer eines Anschlages geworden ist, und dem Psychologen Ahmad Mansour, der mit Jugendlichen gegen Antisemitismus vorgeht. Wenn Rabbiner Daniel Alter auf die Straßen Berlins geht, trägt er meistens zwei Mützen: die Kippa und darüber eine weitere – aus Gründen des Selbstschutzes: “Antisemitismus bekommt in der jüngeren Vergangenheit eine neue, offenere und aggressivere Qualität”, sagt der Rabbiner. Berlin ist die Stadt Deutschlands mit der größten jüdischen Gemeinde: Rund 10.000 Juden leben in der Hauptstadt. Immer mehr von ihnen wollen aber unerkannt bleiben. “Viele Mitglieder unserer Gemeinde versuchen es zu vermeiden, sich öffentlich als jüdisch zu identifizieren”, sagt Alter. Was passieren kann, wenn man als Jude ausgemacht wird, hat Alter am eigenen Leib erfahren: Vor den Augen seiner kleinen Tochter wurde er von Jugendlichen verprügelt. Einfach nur, weil er Jude ist. Alltäglicher Antisemitismus Viel häufiger begegnet einem der Antisemitismus unter muslimischen Migranten aber im Alltag, auf Schulhöfen, in Schulklassen, Moscheen, auf Facebook: “Jude” sei unter muslimischen Jugendlichen ein Schimpfwort geworden, schreibt Ahmad Mansour in einem Bericht für die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Mansour, der mit Jugendlichen im Projekt “Heroes” arbeitet und dort judenfeindliches Gedankengut bekämpft, hört aber auch regelrechte Verschwörungstheorien: Es geht dort um die “Herrschaft der Juden” oder ihre aktive Rollen bei der Finanzkrise oder bei den Anschlägen am elften September. Bei muslimischen Jugendlichen tritt antisemitisches Gedankengut dabei nicht nur vereinzelt auf. Die BpB spricht von einer “problematischen Größe“. Präzise Zahlen gibt es in Deutschland nicht, aber einige Studien, die Aufschluss geben. In einer Studie aus dem Jahr 2010 wurde die Zustimmung zur Aussage “Juden haben in der Welt zu viel Einfluss” abgefragt. 35,8 Prozent der arabischen und 20,9 Prozent der türkischstämmigen Jugendlichen stimmten ihr zu. Bei Jugendlichen ohne Migrationshintergrund lag der Wert bei lediglich 2,1 Prozent. Maßnahmen gegen die Judenfeindlichkeit Muslime, die solchen Thesen zustimmen, haben meist eins gemeinsam: Sie haben noch nie in ihrem Leben einen Juden persönlich getroffen oder mit ihm gesprochen. Sie assoziieren beim Wort “Jude” israelische Soldaten oder radikale Siedler. “Dass aber in Deutschland und anderswo Juden leben, die mit Israel kaum oder wenig zu tun haben, ist ihnen unbekannt.”, schreibt Ahmad Mansou für die BpB. Wenn Jugendliche etwa im Schulunterricht Holocaustüberlebenden begegnen oder einem Rabbiner, dann relativieren sich ihre antisemitischen Thesen. Mansour, der selbst palästinensische Wurzeln hat, hält es in Klassen mit einem hohen Anteil muslimischer Jugendlicher für sinnvoll, die Frage des Antisemitismus, des Holocaust und des Nahost-Konfliktes miteinander verknüpft zu behandeln. Leider fehlten dafür zurzeit noch die Unterrichtskonzepte, bedauert er im “Forum am Freitag”-Gespräch.
https://www.youtube.com/watch?v=au6aXWziTE8

Purim 5775 (2015) _Rav Cherky

11.02.2015 Rav Cherky spricht über das jüdische Purim-Fest, welches dieses Jahr am 04.03.15 stattfinden wird.

https://www.youtube.com/watch?v=gyzsrO7jQYA

Neue Stadtführung “Spurensuche jüdischen Lebens”

02.02.2015 Die Aktion Zivilcourage bildet im Rahmen des Projektes “Spurensuche jüdischen Lebens in Pirna” neue 7 neue Stadtführer aus. Die Route für die Führung haben Ramona Meisel von der Aktion Zivilcourage und der Historiker Hugo Jensch zusammengestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=fz63IMEZjoc

Rabbi Schalom Arusch – Die spirituelle Bedeutung von Purim und seine Gebräuche – פּוּרִים

https://www.youtube.com/watch?v=kYRYcBqEkGQ

purim agudas achim 2012

purim 2012 Zürich
https://www.youtube.com/watch?v=q8xMEbdaB-g

ISRAEL MUSIC HISTORY Purim – Das Purimfest “Jüdischer Karneval” Auch in den Synagogen 2011

https://www.youtube.com/watch?v=fr4yGSwjUZ8

Purim 2012 Jüdische Gemeinde Dresden

https://www.youtube.com/watch?v=EFC0hNzwMN8

ZDFinfo Videos

https://www.youtube.com/watch?v=JVuftuGnSYw

»Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?«

26.03.2014 »Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?« Vorstellung einer Studie und Podiumsdiskussion am 20.2.2014 in der Akademie des Jüdischen Museums Berlin Wie verbreitet ist ausgrenzendes Denken im akademischen Milieu? Vorgestellt und diskutiert werden die Ergebnisse einer empirischen Studie von Wassilis Kassis und Charlotte Schallié. — Einführung von Yasemin Shooman (0:08) — Vorstellung der Studie durch die Autoren (4:56) — Podiumsdiskussion (20:50) Teilnehmer der Podiumsdiskussion: — Wassilis Kassis (Universität Osnabrück) — Charlotte Schallié (University of Victoria, British Columbia, Kanada) — Iman Attia (Alice Salomon Hochschule) — Stefanie Schüler-Springorum (Technische Universität Berlin) — Andreas Zick (Universität Bielefeld)
https://www.youtube.com/watch?v=oUYyI_YvNsA

Deutsche und Juden – Trotz allem Versöhnung? – HISTORY LIVE am 10.11.2013

11.11.2013 Deutsche und Juden – Trotz allem Versöhnung? Kein Verbrechen, das je an einer Bevölkerungsgruppe begangen wurde, war so menschenverachtend und dabei so systematisch organisiert wie der Holocaust. Die Reichspogromnacht jährt sich in diesem Jahr zum 75. Mal. Dies ist für Guido Knopp Anlass, sich 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in History LIVE mit dem Holocaust und seinen Folgen für das deutsch-jüdisch-israelische Verhältnis auseinander zu setzen. Guido Knopp diskutiert mit den Historikern Michael Wolffsohn und Götz Aly sowie dem Publizisten Yves Kugelmann.
https://www.youtube.com/watch?v=vwo7vov5ec8

“Jüdische Genies” – Warhols Juden

04.02.2015 13. März 2012, Eröffnung der Ausstellung “Jüdische Genies” – Warhols Juden im Museum Judenplatz
https://www.youtube.com/watch?v=99JeJ7htpJA

Die Judenschublade – Junge Juden in D.

30.01.2015 Ich bin Jüdin, aber ich heiße Sharons Politik nicht gut, mein Vater trägt keinen schwarzen Kaftan und ich mache meine Freunde, die so alt sind wie ich, nich.,,,,,,
https://www.youtube.com/watch?v=EW4_7C3CtaQ

Die jüdische Gemeinde in Saarbrücken

28.10.2014 Aus der SR-Sendung “Direkt dabei” vom 27.10.2014.
https://www.youtube.com/watch?v=3XOdD4pQke8

O-TON: Zum Tod von Richard von Weizsäcker

https://www.youtube.com/watch?v=vg8cV90Z6nY

Weizsacker Rede zum 8. Mai 1985 part 1-5

https://www.youtube.com/watch?v=acnuMQPMmPc

Deutsch-jüdische Spurensuche: Argentinien | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=YNsdOIOIHb8

Deutsch-jüdische Spurensuche – Diesmal USA | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=raGaqU00ZRk

Deutsch-jüdische Spurensuche in Südafrika | Kultur 21

https://www.youtube.com/watch?v=H6QXLK4pasE

Spurensuche – Deutsch-jüdisches Kulturerbe weltweit | Im Focus

https://www.youtube.com/watch?v=Y6v8ks6bMHc

Brandenburgs erste Synagoge wird in Cottbus eingeweiht

27.01.2015 Landesrabbiner Nachum Presman und Staatssekretär (MWFK) Martin Gorholt zur neuen Synagoge. Anschließend noch ein Teil des Thora-Festzuges in der mit Interessierten gefüllten Sprem.

Anne Frank

from Wikipedia Annelies Marie „Anne“ Frank (geboren 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main als Anneliese[1] Marie Frank; gestorben Anfang März 1945im KZ Bergen-Belsen) war ein jüdisches deutsches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel. Zuvor hatte sie sich mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam versteckt gehalten, wo sie ihre Erlebnisse und Gedanken in einem Tagebuch niederschrieb. Das nach dem Krieg von ihrem Vater Otto Frank veröffentlichte Tagebuch der Anne Frank gilt als ein historisches Dokument aus der Zeit des Holocaust und die Autorin als Symbolfigur für alle Opfer der Vernichtungspolitik der Zeit des Nationalsozialismus. Photo by Wikipedia    Gedenkstele an Anne Franks Geburtshaus im Marbachweg Nr. 307, in Ffm, von Bernd Fischer. Read More Button--orange
https://www.youtube.com/watch?v=XpmMLhvaE2o

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Januar 16., 2015

15.01.2015
https://www.youtube.com/watch?v=CgvfNhAbrfU

7 Tage unter Juden (Reportage)

17.01.2015 Datteln, Zimt und Kiddusch-Wein kommen zusammen in eine Küchenmaschine. Es duftet nach einer fremden Welt in der jüdischen Gemeinde zu Oldenburg. “Jede Zutat, jedes Gericht hat hier eine Bedeutung”, erzählt Oshra Levi. Sie kocht für die Pessach-Feiertage. Pessach ist das Fest, das an den Auszug der versklavten Israeliten aus Ägypten erinnert. Tradition wird großgeschrieben

https://www.youtube.com/watch?v=YOPQO_DjYWs&list=UUhbqUZJuk_GE_2k41iylPPQ

Jüdischen Museums Berlin

Wir freuen uns, eine Auswahl an Videos über die Sammlungen, Ausstellungen, Aktivitäten und Themen des Jüdischen Museums Berlin zeigen und teilen zu können.

https://www.youtube.com/watch?v=DxYTDXAyFAA&list=UUmkv-W8nott4PYvzmoKfbgw
https://www.youtube.com/watch?v=4yFPLLj-5Tk&list=UUMIgOXM2JEQ2Pv2d0_PVfcg

Deutsche Welle

Deutsche Welle is Germany’s international broadcaster, producing TV, radio and Internet programming for you in 30 languages – wherever you are in the world (YouTube programming in German).
https://www.youtube.com/watch?v=LCvwnJl7_uE&list=PLA4EC2A2CA8B51BC9

Jüdische Musik

https://www.youtube.com/watch?v=bsCR0bwbMFI&list=PLEg2HNGmj4FkxXc88eMobZ440nIHBdBJ-

International Holocaust Remembrance Day videos

https://www.youtube.com/watch?v=YOPQO_DjYWs&list=UUhbqUZJuk_GE_2k41iylPPQ

»Jüdisches Museum Berlin, Die Erschaffung der Welt« — Ausstellungseröffnung am 3.4.2014

16.04.2014 »Die Erschaffung der Welt« — Illustrierte Handschriften aus der Braginsky Collection Sonderausstellung vom 4.4.2014 bis 3.8.2014 Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf illustrierten Handschriften, die im 18. Jahrhundert in Mittel- und Nordeuropa entstanden und einen Höhepunkt der jüdischen Handschriftenkunst darstellen. Weitere ausführliche Informationen zur Ausstellung auf der Website des Jüdischen Museums Berlin: http://bit.ly/OXBpL9
https://www.youtube.com/watch?v=pgCtwfSX9n8&list=UU-brKtKEqwMxEcdIGocbt3Q

Shraga Elam

14.07.2014 Das Gespräch wurde am 9. Juli 2014 aufgenommen.
https://www.youtube.com/watch?v=M96dI6IlKMo&list=PLaSt0BhvhjtsaZo-oMLIfYdz5_hBgexWg

Lecture

R. Jaron Engelmayer,Rav Dani Fabian,R. Marcel Bordon,R.Yitchak Ziskind,R. Yechiel Brukner, und mehr…….
https://www.youtube.com/watch?v=Fzzs03gTFTo&list=PLMAdTAdmXY9-MP8sTNgdeFhXL38lhFMbG

lecture , Veranstaltungen the Jewish Museum Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=24orau3pTiU&list=UUfx7UCSuwOGhLrRzWM1Ra7A

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Oktober 8., 2014

and more…..
https://www.youtube.com/watch?v=XmWy9amPq9k&list=UUlil2h-_BhkCxVYlXzEVkjQ

Rabbiner Mendel Schtroks

https://www.youtube.com/watch?v=XcjPw0Zxa14&list=UUfx7UCSuwOGhLrRzWM1Ra7A

Chabad Berlin: Schabbat Nugget mit Rabbiner Yehuda Teichtal. Oktober 2., 2014

01.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=ZPa7N2NQSbk&list=UUCgiquZWSY1ILKYsbJEuU0A

Bet Halevi – Golan Yonatan

http://www.youtube.com/watch?v=m334JT2kJhI&list=PLDED132FB77EAFC6C

Israel Tourism  Israel Active Interest Tour

https://www.youtube.com/watch?v=qPWaRCeFxM8&index=4&list=PL70C25C00FFC8D22B

Ralph Giordano

https://www.youtube.com/watch?v=nZVt7QKHp1U&list=UULFB6XOTNsltThzf9tHablw

Yiddish Lessons

https://www.youtube.com/watch?v=QUYnrDf6Iho&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw

Shiur mit Rav Albert Shamonov.

https://www.youtube.com/watch?v=BthkU194Nrc&list=PL09491FC30B7D04AF

Jüdischer Kultursommer 2011 Sephardische Melodie – Max Doehlemann Jazz Trio

26.11.2011 Konzert Max Doehlemann Jazz Trio mit Saxofonen Jüdischer Kultursommer im Jüdischen Museum Berlin, 2011 “Sefardische Melodie” animrecip2 BR.de (zur Startseite)
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-dS/5ybG52by/150807_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Malta-ist-wie-Israel-nur-friedlich.mp3

Malta ist wie Israel, nur friedlich – 07.08.2015

Schalom-Reporter Robert B. Fishman hat die kleine jüdische Gemeinde auf der Mittelmeerinsel besucht. Sowie Parascha “Éjkev” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/5yrd9-bG/150731_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ruths-Kochbuch.mp3

“Ruths Kochbuch” – 31.07.2015

“Die wunderbaren Rezepte meiner jüdischen Familie” – Ruth Melcer, die 79jährige Münchnerin erinnert sich an die Kochkunst ihrer jiddischen Mamme. Ein Beitrag von Barbara Weiß. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/5yrG9ANG/150724_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Namens-Aenderungs-Verordnung-1938.mp3

Die Namens-Änderungs-Verordnung 1938 – 24.07.2015

Die Namens-Änderungs-Verordnung vom August 1938. Federführend abgefasst von Hans Globke. Kristina Dumas hat sich über die Verordnung mit dem Historiker Frank Bajohr vom Zentrum für Holocauststudien unterhalten. Sowie Parascha “Dvarím” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vg9A8H/150717_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_65-Jahre-Zentralrat-der-Juden.mp3

65 Jahre Zentralrat der Juden – 17.07.2015

Am Sonntag ist es also 65 Jahre her. Der 19. Juli 1950. In Frankfurt am Main kommen Vertreter jüdischer Gemeinden aus allen vier deutschen Besatzungszonen zusammen und gründen den Zentralrat der Juden in Deutschland. Anders als seine Vorläufer der Vorkriegszeit nennt sich die neue Dachorganisation Zentralrat “der Juden in Deutschland” und nicht Zentralrat “der deutschen Juden”. Ein kleiner, aber vielsagender Unterschied. Damals, im Sommer 1950, leben noch etwa 15 000 Juden in Deutschland.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vy52xp/150710_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-drei-Kantoren.mp3

“Die drei Kantoren” – 10.07.2015

Im Vorfeld ihres Konzerts in der alten Synagoge von Floß in der Oberpfalz hat Miron Tenenberg mit den “Drei Kantoren”, mit Ido, Amnon und Assaf gesprochen. Sowie Parascha “Pinchas” von Rabbiner Joel Berger.

“Schalom” heißt die wöchentliche Sendung des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-0S/52vc_AbG/150703_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Reformator-Ketzer-Judenfeind-Martin-Luther.mp3

Reformator, Ketzer, Judenfeind: Martin Luther – 03.07.2015 ,,audio

In zwei Jahren – also 2017 – feiert die Evangelische Kirche “500 Jahre Beginn der Reformation”. Das Vermächtnis von Martin Luther und die Auswirkungen seiner Äußerungen im Verhältnis zu Juden ist – wir sagen es milde – fatal. Heinz-Peter Katlewski über Martin Luther – für die einen der große Reformator, für manche der böse Ketzer und für andere wiederum der hetzende Judenfeind
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52gf_ANH/150626_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_200-Jahre-IKG-Muenchen.mp3

200 Jahre IKG München – 26.06.2015 ,,audio

200 Jahre Israelitische Kultusgemeinde München – mit einem großen Bürgerfest wurde das Jubiläum am Jakobsplatz, wo heute Gemeindehaus und Synagoge der orthodoxen Juden stehen, gefeiert. Antje Dechert war dabei.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52gc9A4g/150619_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Synagoge-von-Hartmanitz.mp3

Die Synagoge von Hartmanitz – 19.06.2015

Im tschechischen Hartmanitz (Hartmanice) im Böhmerwald steht seit fast 250 Jahren eine der seltenen Berg-Synagogen. Renate Rossberger hat sie besucht
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52xf5yxg/150612_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-Spaetfolgen-der-Shoah.mp3

Die Spätfolgen der Shoah – 12.06.2015

Wie beeinflusst es die Nachkommen der Shoah-Überlebenden, wenn ihre Eltern die Grauen der Gettos und Konzentrationslager erfahren haben. Darüber hat Kristina Dumas mit Kurt Grünberg vom “Treffpunkts für Überlebende der Shoah” gesprochen.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-TS/52xG524G/150605_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Aethiopische-Juden-in-Israel—Buerger-zwei.mp3

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? – 05.06.2015

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? Ein Beitrag von Silke Fries, sowie Parascha Behaalotcha von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kd_AbH/150529_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ein-neues-Gemeindezentrum-in-Regensburg.mp3

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? – 05.06.2015

Äthiopische Juden in Israel – Bürger zweiter Klasse? Ein Beitrag von Silke Fries, sowie Parascha Behaalotcha von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kd_AbH/150529_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Ein-neues-Gemeindezentrum-in-Regensburg.mp3

Ein neues Gemeindezentrum in Regensburg – 29.05.2015

Regensburg erhält ein neues jüdisches Gemeindezentrum. Der Neubau entsteht dort, wo die 1912 erbaute mächtige Synagoge stand , die bei dem Pogrom am 9. November 1938 abgebrannt und später abgebrochen wurde. Thomas Muggenthaler hat sich vorab informiert. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52kG_-xy/150522_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_49-Tage-nach-Pesach-Schavuoth-5775.mp3

49 Tage nach Pésach. Schavu´óth 5775 – 22.05.2015

49 Tage nach Pésach wird Schawuot gefeiert, das “Wochen-” oder “Gesetzgebungsfest”. Annemarie Ruf hat sich dazu in der Jüdischen Gemeinde Augsburg umgehört und mit Gemeinderabbiner Henry Brandt gesprochen. Sowie Parascha “Schawuot” von Rabbiner Joel Berger
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52Ng9AFy/150515_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Die-14ten-Europaeischen-Makkabi-Spiele.mp3

Die 14ten Europäischen Makkabi-Spiele – 15.05.2015

Wer zur Mehrheitsgesellschaft gehört, kann das nur bedingt nachfühlen, wie das ist, ein anderer zu sein, in der Schulklasse, im Kollegenkreis, fast überall. Umso wichtiger sind Gleichgesinnte. Im Sommer treffen sich (zum ersten Mal) in Berlin rund 2000 jüdische Sportler und Sportlerinnen zur größten jüdischen Sportveranstaltung in Europa, zu den 14ten Europäischen Makkabi-Spielen. Tobias Kühn über die Vorbereitungen.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-OS/52NH_yNp/150508_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Palaestinensische-Kinder-beim-Arzt-in-Israe.mp3

Palästinensische Kinder beim Arzt in Israel – 08.05.2015

Silke Fries erzählt uns die Geschichte von Júval Roth. Einem israelischen Helfer, der Grenzen überschreitet und palästinensische Kinder medizinisch versorgt. Sowie Parascha “Emór” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/528y5-kp/150424_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Wenn-ich-das-KZ-ueberlebt-habe-werde-ich-au.mp3

“Wenn ich das KZ überlebt habe, werde ich auch das überleben” – 24.04.2015

“Wenn ich das KZ überlebt habe, werde ich auch das überleben”. Tibor Sands – Budapest, KZ Buchenwald, KZ Flossenbürg, Todesmarsch nach Dachau und dann gefeierter Fotograf und gefragter Kameramann in Hollywood. Thomas Muggenthaler über das Leben und Über-Leben von Tibor Sands. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/528H_yNH/150417_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Einer-der-letzten-Auschwitz-Prozesse.mp3

Einer der letzten Auschwitz-Prozesse – 17.04.2015

Am kommenden Dienstag steht in Lüneburg Oskar Gröning (93) vor Gericht. Der SS-Mann ist angeklagt wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen. Ein Beitrag von Silke Fries. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/52Fg9Axp/150410_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jukebox-Jewbox-Ein-juedisches-Jahrhundert-a.mp3

“Jukebox. Jewbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl” – 10.04.2015

“Jukebox. Jewkbox! Ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl” – Ulrich Trebbin hat sich die neue Ausstellung im Jüdischen Museum München am Jakobsplatz für uns angesehen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/52FG5-Ny/150403_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Pesach-5775-in-Regensburg.mp3

“Pésach 5775” in Regensburg – 03.04.2015

Pésach 5775. Thomas Muggenthaler hat sich für uns im Gemeindehaus Regensburg umgehört, wie man dort die beiden Seder-Abende heute und morgen feiert. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/524d52bp/150327_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Juedische-Gemeinde-Beth-Schalom.mp3

Jüdische Gemeinde “Beth Schalom” – 27.03.2015

20 Jahre liberale jüdische Gemeinde “Beth Shalom”. Münchens liberale Juden haben letzten Sonntag ihr Jubiläum gefeiert – im Festsaal der orthodoxen IKG. Ein Beitrag von Barbara Weiß. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/524f_AvG/150320_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Judentum-in-Baiersdorf.mp3

Judentum in Baiersdorf – 20.03.2015

Vor 150 Jahren haben 440 Juden im mittelfränkischen Baiersdorf gelebt und waren ein Drittel der Bevölkerung. Thomas Senne ist mit dem Heimatforscher Horst Gemeinhardt durch die Stadt gegangen
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-ZS/52bg5-rH/150306_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Purim-5775.mp3

Purim 5775 – 06.03.2015

Was steckt hinter Purim, dem Losfest – und wie wurde im Lauf der Geschichte die Purim-Geschichte ausgelegt und umgedeutet. Kathrina Edinger hat nachgeforscht. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bH9-by/150227_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Wie-lebt-man-nach-der-Erfahrung-im-KZ-weite.mp3

Wie lebt man nach der Erfahrung im KZ weiter? – 27.02.2015

Wie lebt man nach der Erfahrung im KZ weiter? Elsa Weiss hat Ghetto und vier KZ überlebt. Ein Beitrag von Kristina Dumas, sowie die Parascha Tezawe von Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bp_Akg/150220_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jewrovision-in-Koeln.mp3

“Jewrovision” in Köln – 20.02.2015

Die “Jewrovison 2015” unter dem Motto “Make A Difference” beginnt am Wochenende in Köln. Durch das jüdische Musik- und Tanz-Spektakel führt der Berliner Rapper Ben Salomo. Gerald Beyrodt hat sich mit ihm getroffen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52bp_Akg/150220_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Jewrovision-in-Koeln.mp3

“Jewrovision” in Köln – 20.02.2015

Die “Jewrovison 2015” unter dem Motto “Make A Difference” beginnt am Wochenende in Köln. Durch das jüdische Musik- und Tanz-Spektakel führt der Berliner Rapper Ben Salomo. Gerald Beyrodt hat sich mit ihm getroffen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52rG5AvG/150213_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Endstation-der-Wald-von-Biernieki.mp3

Endstation: der Wald von Biernieki – 13.02.2015

Endstation: der Wald von Biernieki. Die Ermodung deutscher Juden in Riga. Ein Beitrag von Julia Smilga. Sowie Parascha “Mischpatim” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-JS/52rp_28p/150206_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Mehr-Transparenz-und-Effektivitaet—Aufbru.mp3

Mehr Transparenz und Effektivität – Aufbruch der IKG Nürnberg – 06.02.2015

Thomas Senne berichtet über die Kehliáh in Nürnberg, über eine Gemeinde mitten im Aufbruch. Sowie Parascha “Jitro” von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-iS/5Avy5ANp/150130_1505_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Bucharajuden—Der-letzte-Rabbi-von-Buchara.mp3

BR.de (zur Startseite)Bucharajuden – Der letzte Rabbi von Buchara – 30.01.2015

Vor etwa 2600 Jahren zogen aus der Gefangenschaft freigelassener Juden nach Usbekistan, in das damaligen Handelszentrum Buchara. Heute gibt es in Buchara nur noch eine verschwindend kleine jüdische Gemeinschaft. Julia Smilga war auf Spurensuche in Usbekistan. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-iS/5AvH_-4H/150123_1500_Schalom—Juedischer-Glaube-juedisches-L_Leon-Weintraub—Ueberlebender-des-Rassenwa.mp3

Leon Weintraub – Überlebender des Rassenwahns – 23.01.2015

Leon Weintraub hat nicht nur Auschwitz überlebt, sondern auch Getto Litzmannstadt, die Konzentrationslager in Groß-Rosen, Flossenbürg und Natzweiler und den Todesmarsch. Thomas Muggenthaler hat mit dem “Überlebenden des Rassenwahns” gesprochen. Sowie Parascha von Rabbiner Joel Berger.
http://www.youtube.com/watch?v=NNaQzJRTBMo&list=UUDrFpBUJ_JmANAdfr0r-FZQ

Rabbanim Shiurim

https://www.youtube.com/watch?v=vguhyKTeVwM&list=UU9fg1lX53yIrNfHymDiybiw&index=41

Rav Joseph Pardes